Posts by plattenpuck

    Also ich habe jetzt mal den Riemen mit Isopropyl Alkohol gereinigt und neu aufgesetzt und es lief alles super. Bis mir dann eingefallen ist, dass ich ja den Pro-ject Puck gar nicht aufgesetzt habe. Also setzte ich den Puck auf und plötzlich wurde alles langsam und träge, die Stimmen hören sich an wie in Zeitlupe.

    Hallo und danke für Eure Hilfe :)


    Also es klingt wirklich so komisch, dass hohe Stimmen, wirklich zu tiefen und sonoren Stimmen mutieren und schnelle Lieder zu langsamen Balladen ;)


    Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich den Riemen früher einige Male mit den Händen an und aufgesetzt habe. Es ist gut möglich, dass der Fett und Schweiß abbekommen hat.
    Kann ich den irgendwie säubern, ohne dass er Schaden nimmt? Kann der Riemen mit der Zeit auf einfach ausgeleiert sein?


    Der Zapfen und das Lager sind noch einigermaßen gefettet, aber vom Gefühl her, würde ich da mal nachfetten. Was nehme ich da am besten? Ich habe das noch nie gemacht :rolleyes:


    Danke und viele Grüße

    Guten Abend,


    vor ein paar Tagen ist mir aufgefallen, dass mein Pro-Ject RPM 9.1 Carbon zu langsam dreht. Am Anfang läuft er noch normal und nach ein paar Minuten wird er langsamer und die LPs klingen sehr seltsam.
    Er läuft aber trotzdem konstant weiter. Ich habe nicht das Gefühl, dass er immer langsamer und langsamer wird.


    Die Speedbox habe ich schon im Verdacht gehabt, aber ohne sie, ist es genau so. Habt Ihr vielleicht einen Tipp für mich oder kann man da irgendwas machen? Vermutlich ist der Motor defekt oder?


    Danke und viele Grüße

    Ich habe jetzt für den ersten Test eine 21mm Multiplex Birke Platte geholt und werde darauf eine relativ leichte Alu/Dibond Verbundplatte von Thyssen setzen. Der Verbund besteht aus zwei 0,3 mm dicken Aluminiumdeckschichten und einem Kern aus Polyethylen. Das ganze war mehr eine spontane Idee, die im Baumarkt entstanden ist. Bei 20 Euro Materialeinsatz kann ja auch nicht viel schief gehen :D


    Unter die MPX Platte wollte ich noch eine Schicht Kork setzen und dann die Platte direkt auf mein Regal oder Alu-Spikes/Füße in Kombination mit Kork. Da bin ich mir noch nicht so sicher ?(

    Unter meinen Lautsprechern hatte ich mal die Master von bfly Audio. Allerdings bin ich am Ende dann doch deutlich besser mit der Kombination aus Perfect Audio Spikes und Blue Horizon Spikes Shoes gefahren.


    Bei Geräten habe ich lediglich unter dem CD Laufwerk 3 PrimeTime HMC Zylinder: http://www.on-off-hifi.de/453-…Set%2BZylinder%2BHMC.html


    Beim Plattenspieler bin ich gerade am experimentieren. Eigentlich wollte ich auf MPX aufbauen, doch jetzt überlege ich eine Unterlage aus dem Ikea Schneidebrett oder einer Schieferplatte zu machen ;)
    Hat da einer von Euch Erfahrungen?

    Bis 500 Euro würde ich immer (wieder) zum 1.3 Genie greifen.


    Wenn das Budget bis 500 Euro auch wirklich ausgereizt werden darf, dann am besten gleich die SpeedBox mitbestellen und glücklich werden :thumbsup: