Posts by Röhrenschmiede

    Hallo Freunde des guten Tons!





    Ab sofort gibt es die beiden Ausstellungsgeräte von der letzten High End je 1000,- € unter Neupreis.



    Vorverstärker Comet: 2500,- € statt 3500,- €

    Endstufe Rocket: 2900,- € statt 3900,- €



    Die Geräte haben leichte Gebrauchsspuren und die volle Garantie von 5 Jahren.



    Incl. der schwarzen Griffschutzhauben und Anlieferung im vertretbaren Radius.




    Weitere Bilder gibt es auf meiner Homepage www.roehrenschmiede.deBeide Verstärker.jpg

    Liebe Freunde der Röhrenschmiede,


    mit ganz besonderer Freude möchte ich euch mitteilen, dass wir vom 9. - 12. Mai auf der High End in München ausstellen.

    Ihr findet uns im Newcomer Bereich in Halle 4, Stand T11.


    Ausgestellt werden die Vorstufe Comet, die Endstufe Rocket in Chrom und vielleicht auch die neuen Monoblöcke „Solo“, welche allerdings aufgrund eines Transportschadens zuvor neue Gehäuse benötigen.

    Dazu gesellt sich eine Vorstufe in bicolor, Chrom / 24ct Gold und andere Gehäusemuster.


    Da wir im Newcomer Bereich natürlich keine richtige Vorführung anbieten können, habt ihr trotzdem die Möglichkeit, den Comet mit seiner hervorragenden Röhren – Kopfhörerendstufe an einem Sennheiser Massdrop HD58x zu hören, zugespielt vom Hi-Res Fiio M9.


    Wir freuen uns auf euren Besuch!



    Liebe Grüße,


    Andreasgroß.png

    Jörg

    Ich kann dir nicht genau sagen ob Gerhard Haas noch unter uns ist . Gerüchten zufolge ist er letztes Jahr verstorben..

    Aber wer einen 30 Watt Verstärker mit EL84 sucht, ist bei der Experience Quadriga genau richtig. Ein sehr feines Teil

    Wenn jemand was Neues sucht: http://www.roehrenschmiede.de

    Es war eine sehr gelungene Veranstaltung und ich habe mich gefreut, teilnehmen zu dürfen.


    Einen herzlichen Dank an den Veranstalter und die vielen fleißigen Helfer!


    Und natürlich an alle, die den Weg zu mir und meinem "Cometen" gefunden haben. :)



    Gruß,


    Andreas

    Morgen geht´s endlich los. :)


    Ich bin mit folgenden Geräten am Start:


    Röhrenschmiede Comet Röhren Vor- / Kopfhörerverstärker,


    Röhren CD Advance Acoustic MCD-204,


    Plattenspieler Prototyp Klaus Schubert mit 2x Jelco 9" SA 750 db und 2M Black / Nagaoka MP200 und (solange die eigene Motordose noch nicht fertig ist) Pro-Ject Antrieb,


    Kopfhörer Mysphere, AKG K701, AKG K812 und dem was ihr so mitbringt ;) ,


    Vinyl und CD Sortiment zum aussuchen.


    Und natürlich die zur Vorstufe gehörende Endstufe Rocket, nicht angeschlossen aber zum Ansehen.


    Ich freue mich auf Euch!

    Morgen geht´s endlich los. :)


    Ich bin mit folgenden Geräten am Start:


    Röhrenschmiede Comet Röhren Vor- / Kopfhörerverstärker,


    Röhren CD Advance Acoustic MCD-204,


    Plattenspieler Prototyp Klaus Schubert mit 2x Jelco 9" SA 750 db und 2M Black / Nagaoka MP200 und (solange die eigene Motordose noch nicht fertig ist) Pro-Ject Antrieb,


    Kopfhörer Mysphere, AKG K701, AKG K812 und dem was ihr so mitbringt ;) ,


    Vinyl und CD Sortiment zum aussuchen.


    Und natürlich die zur Vorstufe gehörende Endstufe Rocket, nicht angeschlossen aber zum Ansehen.


    Ich freue mich auf Euch!

    Ich habe mir mal interessehalber einen zuschicken lassen. Magnetische Anziehung konnte ich nicht entdecken, da wird auch abgestoßen.


    Edit Moderation: Bitte keine Kritik an Produkten von Mitbewerbern. Gewerbliche dürfen sich hier im Forum zu eigenen Produkten äußern - aber nicht despektierlich über die der Marktbegleiter!

    Hallo Volker,


    zunächst einmal möchte ich klarstellen, dass ich nichts davon habe und auch keine Werbung für den Hersteller der Füße mache.


    In einem Telefonat mit ihm hat er mir erklärt, dass sein Prinzip aufgrund seiner neuartigen Konstruktion nicht - wie allgemein üblich - mit magnetischer Abstoßung, sondern mit Anziehung funktioniert. Dadurch gibt es kein seitliches Abdriften und bei planer Geräteauflage auch keine Reibung an der Außenwand der Dämpfer.


    Seine Worte.



    Gruß,


    Andreas

    Das ist eine sehr wirksame Maßnahme, welche ich auch praktiziere. ;)

    Hallo zusammen,


    wie versprochen, hier die neuen Gerätefüße: https://magaudio.de/


    Es handelt sich laut Hersteller um ein neuartiges Prinzip der magnetischen Anziehung, nicht der Abstoßung.


    Ich selber werde die Gerätefüße nicht einsetzen, sie fügen sich leider nur unharmonisch in den optischen Gesamteindruck meiner Amps ein.

    Trotzdem möchte ich sie euch nicht vorenthalten, da sie sehr sorgfältig verarbeitet sind und sich noch dazu in einem attraktiven Preisrahmen bewegen.



    Gruß,


    Andreas