Beiträge von Krautathaus

    Warum im Fall von Genesis nicht die Originale? Bis "Selling England" fand ich den Klang meiner deutschen 70er Pressungen aller Vorgänger ziemlich dumpf und ohne Dynamik. Erstpressungen muss man sich erstmal leisten können und dann ist man bezüglich etwaiger Kratzer etc. ja auch noch im Nachteil. Mit und ab "Selling" und "Lamb lies" waren die LPs klanglich deutlich besser, die danach legten klanglich noch etwas zu: allen voran "A trick of the tail".


    Die "Lamb lies..." von AP ist klanglich derart umwerfend, dass mir die Spucke wegblieb. Dafür stehe ich gerne öfter auf und wechsel die LP Seite. So gut habe ich Rutherfords Bass vorher noch nicht gehört. Zudem ich auch gerade bei "Lamb lies" gerne bestimmte Stücke immer wieder auch einzeln anhöre. Ist überhaupt eines meiner meistgehörten Alben in meinem Leben.


    Für mich sind Neuauflagen immer dann von Vorteil, wenn ich ihn höre, b.z.w. die Originale/spätere Pressungen selten und kaum bezahlbar sind.

    Schöner Bericht von Markus Wierl, der das ganze in bewegenden Bildern nacherleben lässt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    (Auch der Vintageraum wird lobend erwähnt!)

    Mocoba ist mindestens genauso flexibel!


    https://www.mocoba.com

    Danke fürs posten.

    Gerade wieder ein wenig erweitert.

    Du nimmst wohl keine Außenhüllen?


    Da müsste ich evtl. von hinten das Regal mit einer dünnen Abdeckung schließen. Sonst rutschen die LP nach hinten durch. Wobei, das käme auf einen Versuch an. Wenn die LPs mit Außenhülle alle nach hinten im selben Abstand an der Wand anschließen, wäre es gut.


    Ansonsten ist das Regalsystem ja vergleichsweise günstig.


    Wäre eine interessante Alternative zu meinen Kallax im Büro.

    Sorry, das habe ich auch nicht behauptet. Aber erstens ist es eine Studie aus den USA und zweitens weiß man nie wie repräsentativ so etwas ist.

    Vielleicht sind die Befragten gerade aus einem Taylor Swift Konzert gekommen...dass 15% aller Haushalte, in denen Musik konsumiert wird, einen Plattenspieler haben sollen, glaub ich sogar noch weniger.


    Ist für das hiesige durchschnittliche Reklamationsaufkommen auch nicht wichtig.

    Und hier ein fabelhafter Auftritt von Sierra Ferrell, der so gut aufgenommen ist, dass man einfach einen Direktschnitt hätte produzieren können.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Inside Mix! Zufall, ich hab heute zum ersten Mal die Bluray angehört und das ist selbst über meine einfache 5.1 Anlage schon ein Erlebnis.


    Von den beiden Stereo Mixes tendiere ich eher zum Brightside Mix.

    Das neue Album von Sierra Ferrell "Trail of flowers" ist wieder sehr toll geworden. Stilistisch abwechslungsreich, nicht zu poppig, viel interessante instrumentale Details, mehr Harmoniegesang als beim Debut. Hier mal drei recht unterschiedliche Titel:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    hier find ich die Lyrics klasse:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    und hier gefällt mir u.a. die Steel Gitarre so gut


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Hab gestern mal nachgesehen und festgestellt, das ich die 2 LP Version von "All Wrapped Up" habe und gleich mal aufgelegt...ja ganz fabelhaft, aber tatsächlich brauche ich auch die kompletten Alben.

    Denn danach habe ich gleich meine alte deutsche Positive Touch aufgelegt, und PlattenEbi hat da recht, die ist richtig toll aufgenommen. Man hätte auch andere Titel als Single auskoppeln könne, z.B. "you're welcome".


    Jetzt brauch ich erstmal noch die "The Sin Of Pride". Die ersten beiden Alben hab ich auf CD.

    Bill McClintock wieder mit einem tollen Mix.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Und sieht toll aus. Hast du die Originalzarge selber in dieser Optik gestaltet?

    Liebe Vintage- und Analogfans!


    Im Vintageraum des diesjährigen Analogforums in Moers werde ich dieses Jahr eine klassische Anlage aufstellen, die mit Geräten aus Japan und den USA ausgestattet sein wird. Dazu gehören:


    Ist das von dem 2250 die Originalhaube? Meine ist in so einem bräunlichen Kunststoff mit dem eingelassenen Sony Logo in der Mitte.


    Da wäre ich zu gern dabei, kann aber leider aus persönlichen Gründen nicht so lange von zu Hause weg.


    Viel Spaß und Erfolg mit der Singles-Ralley.

    schraub den mal gut am Tisch fest, sonst klemm ich ihn unterm Arm. Ich mag ihn sehr.

    Apropo klemmen, wenn man eine LP mit etwas zu engem Mittelloch auflegt, und der Platenteller beim abnehmen noch weiterläuft, dreht sich die Spindel mit und wandert mit ihrer winzigen Plattform nach oben.


    Beim ersten Gebrauch, dachte ich dass die Matte verwellt wäre, weil die LPs auf einmal eierten. Dann hab ich gesehen dass es nur die Spindel etwas rausgedreht hat. Gegen den Uhrzeigersinn wieder reingedreht und alles gut.


    20240309_075607[1]
    20240309_075618[1]

    Was war denn mit dem Link in Post #2?

    Jep. Und in diesem geschlossenen Thread hatte ich auch schon geschrieben.

    Das aktuelle Album von Sarah Jarosz "Polaroid Lovers" ist auch sehr toll, etwas poppiger als die Vorgänger aber geht mächtig ins Ohr.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Und den Eröffnungsbeitrag widme ich dem letzte Woche veröffentlichten, sechsten Album von Grey DeLisle.

    Knapp 18 Jahre nach ihrem letzten Album "Iron Flower" gibt es endlich musikalischen Nachschub der vor allem als Stimme von Daphne Blake aus den "Scooby-Doo" Kinderfilmen bekannten Künstlerin.

    Wenn dir Grey deLisle gut gefällt, dann hör dir mal das letzte Album von Sierra Ferrell (Long Time Coming) an:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ihr zweites Album "Trail of flowers" erscheint jetzt dann am 22.3..


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Den hier halte ich für spannend und vor allem bezahlbar


    https://www.hifi-wiki.de/index.php/Sony_STR-7055

    Ja, absolut. Den hab ich selbst und muss sagen: sehr guter Phonoverstärker, sehr guter Kopfhörerverstärker, sieht klasse aus und klingt auch so gut wie er aussieht. Hab zwar nur immer ein Lautsprecherpaar drangehabt, aber wer noch weitere 4 Lautsprecher dranhängen möchte, kann auch das tun.

    Zudem sind die Höhen und Bässe jeweils pro Seite einstellbar.

    Er ist auch noch relativ günstig zu haben.