Posts by K-Follower!

    Die kleine Swissonor-Kette spielt preisunabhängig sehr musikalisch und aus einem Guss. Auf fast jeder Messe ein Raum der Entspannung.

    Wie immer wissen wir nicht, wie das Original gespielt hat und welchen Einfluss Mikro und der Rest des Aufnahmeinstrumentariums hatten. Mir persönlich ist das Original egal; mir soll einzig und allein die Wiedergabe meiner Installation gefallen.

    Danke für diese wohltuenden Zeilen !

    ... warum einfach, wenn es auch kompliziert geht? :)

    Bin schon davon überzeugt, dass Elektro-Magnetismus bei Lautsprechern klanglich was macht. Das gilt natürlich ebenso für Folien, Bändchen, etc. Alles hat seine eigene Klangdiktion.

    Ich habe es sogar gehört. Und leider ist Kondo i.V.m. Living Voice ein traumhafter Klang !

    Glaube mir: auf der High End sind sehr viele teure Installationen, die mir gar nicht gefallen.

    Komme bitte mal vom Feindbild "teuer" weg. Ich kann mir so was auch nicht leisten, freue mich aber, dass es das gibt.

    Von High-End zu sprechen finde ich nicht so treffend, wenn es um klassische Röhrenverstärker-Konzepte geht.


    Mit High-End assoziiere ich eher High-Tech nach dem Stand von heute. Das heißt, ich erwarte im High-End-Segment substantielle Weiterentwicklungen zu sehen, mit neuen Schaltungen, Bauteilen und Materialien sowie messbar weit überdurchschnittlich guten technischen Daten. Sonst ist es für mich kein High-End.

    Und was sind dann High-End-Verstärker ? Class D, weil es gerade der letzte Schrei ist ? Wenn man sich die meisten Ultra-High-End-Installationen anschaut, wird man feststellen, dass die mit Röhren betrieben werden. Kondo, Aries oder Silbatone sind High End reinstes Wassers und keine Garagen-Frickeleien. Und als eine kleine 300 B Endstufe vor Jahren meine Hiraga 20 Watt ablöste, ging seinerzeit die Sonne auf. Ähnlich ging es mir aktuell beim Wechsel von NuForce Class D zu LM EL 34. Aber jeder wie er möchte.

    Telefunken 6.4223 AS

    das schöne an diesem Thread ist, das man veranlasst wird in seinem Fundus nach vergessenen Schätzen zu suchen. So hatte Reinhard den Kontrabassisten Ludwig Streicher vorgestellt von dem ich diese Bottesini-Aufnahme der Telefunken aus 1978 mal erworben hatte, vermutlich aufgrund einer Empfehlung in einem der damaligen Audio-Journale. Klingt aber wirklich sehr gut und macht Spaß beim Wiederhören!

    Gruß Jens-Peter


    0FCDD3BB-64A2-46A6-8531-077BE3DA7DD5.jpeg

    Eine in jeder Hinsicht geile Aufnahme !

    Danke für den Tip !

    Streicher wurde auch gerne im Auditorium 23 gespielt :-) Alle Einspielungen, auch die Telefunken, sind klangliche Edelsteine !

    Die Aufnahme hat einen phantastischen Klang 😊

    BC Acustique müsste auch für Deutsch

    Ob der Kurierdienst den Verstärker an den Bodensee oder nach Frankreich fährt, ist doch faktisch egal. BC Acustique hat m.E. ziemlich viel Erfahrung mit Röhrenverstärkern. Von daher ist der Europavertrieb nicht die schlechteste Adresse.

    Daneben ist der Verstärker für den aufgerufenen Kaufpreis ein Brett. Bin ebenfalls mit dem Teil superglücklich. Daneben machen die LM-Verstärker im Gegensatz zu manchen hier vorgeführten Geräten gerade keinen "China-Kracher-Eindruck". Handwerklich auf höchstem Niveau !

    Was du nicht verstehst, lieber Shakti, ist, dass es hier nichtDEINE Threads gibt. Forum heißt so etwas wie „ein Platz, auf dem jeder seinen Beitrag abgeben darf“. So etwas wie ein Platzrecht im Diskussionsfaden, also wie ein Handtuch auf dem Liegestuhl gibt es nicht. Also im Rahmen des Anstands auch keine Maulkörbe oder dergleichen. Wenn du sowas wie ein richtig erfolgreicher Influencer sein möchtest, mach doch deine eigene Seite auf. So wie der durchaus erfolgreiche Jan Heine mit seiner Rene Herse-Seite im Fahrradbereich. Der gibt auch eine Zeitschrift heraus und macht einen guten Job mit seiner Seite, auf der er bestimmt, was wer schreibt. Ein Vereinsforum Kapern zu wollen, im seinen Kram zu verkloppen ist mbMn sehr schlechter Stil. Und sich dann auch noch zu beschweren, wenn einer schreibt, wo es die Sachen günstiger gibt. Also echt...

    „Kapern“ :-) Diese persönlichen Befindlichkeiten sind mehr als kindisch ! Und würde Pirat Jürgen hier nicht regelmäßig schreiben, wäre es im AA ziemlich langweilig. Stopp, ich vergaß die spannenden Messdiagramme :-)

    Bei mir sind heute 9 Stück angekommen, ich werde morgen klanglich berichten 😊