Posts by Gaggistangerl

    Wie Bettye schon auf der Interpretations singt, It wont come easy, klingt aber dafür recht gut.

    F6C43FCA-E98C-4402-B7EC-144CA2D7261F.jpg

    Das kommt schon sehr losgelöst von den Lautsprechern und steht gut im Raum. Bühne ist mir noch zu eng, alle Hauptakteure stehen noch zu eng zusammen. Da spiele ich aber noch mit Einwinkelung und Basisbreite, mal schauen was noch geht.

    Die Presets hab ich mir jetzt auch mal angesehen und 3 gespeichert.

    1: Mit RC, Bass +1,5dB, Equalizer 240Hz auf +1,5dB

    2: Mit RC, Bass +2,5dB, Equalizer 240Hz auf 3dB und 60Hz auf 1dB, system-hp auf 26Hz

    3: alles aus auch RC


    In der Tat, viel macht es nicht aus, 2 ist schon etwas kräftiger und 1 passt bei mir m Besten. Der will ja nur spielen!


    Also Backgroundsänger stehen nicht so weit hinten im Raum wie ich mir das wünschen würde, zumindest auf dieser Platte. Muss mal ein Raumwunder auflegen…

    Richi

    Hallo Konrad,

    Herzlichen Glückwunsch und es freut mich dass Dein erster Eindruck so wie meiner war. Hm nicht schlecht die guten Stücke. Und bei mir mit der Einmessung, ja auch das hat noch was gebracht.

    Wie oben erwähnt, später gibts nen Update.

    Richi

    Muss diese gerade nochmal hören, denn die ist so ge*l.

    FF4628C9-F155-4BB2-806A-B2CB4FF8526E.jpg

    Wenns das auf YouTube oder so gibt, hört Euch mal G1 also Seite G Titel 1 an, mich hauts um - echt. Chris Crenshaw spielt und singt da was einfach der Hammer ist

    Richi

    Hallo VASler, war cool dass einige wenige doch noch mitgemacht haben. Wir sind so viel gelaufen, dass wir fertisch waren und so sind wir früher ins Hotel. Dann konnte ich mich auch noch kurz dranhängen, live aus Paris! War nett. Danke dass Ihr zum Jubiläum dabei gewesen seid.

    Richi

    P. S. Urlaubsbericht gibt es im Urlaubs Faden ;)

    Steffi meine Chefin und ich haben uns von der Teenager Bande abgelöst und sind ohne Kids weg. Wow, glaub das erste mal in 18 oder so.

    silberfux Konrad erst mal Respekt. Jetzt können wir zusammen evaluieren und uns austauschen mit den Erfahrungen. Das ist großartig und so macht es auch mehr Spaß.

    Jetzt bin ich auch gespannt was Deine ersten und weiteren Eindrücke sein werden.

    Wo Du’s hinschreibst… na hier 😉!

    Jetzt ab ins Bett, zwei Jazzkonzerte in den kleinen Clubs mit großen Preisen, ich habe fertig. Morgen geht’s zurück in die Heimat. Wie die Zeit vergeht.

    Richi

    So liebe VASler, ich denke ich habe im letzten Jahr nie geschwänzt, sogar im Urlaub hab ich mich eingelogged aber dieses mal bin ich in Paris, geh auf den Eifelturm, kuck runter werde lauter Pariser sehen. Aber morgen das Jubiläum feiern kann ich leider nicht.

    Der Ray-Man hat aber versprochen einen Kuchen mit einer Kerze zu backen und dann am VAS zu teilen.

    Euch allen einen schönen VAS und bis bald,

    Richi

    Ein :off: Nachschlag zum Joe Bonamassa Konzert, heute in D-dorf.

    Also so was hab ich noch nicht erlebt. Auf dem Ticket stand Begin 2000 und jeder weiss, da kann ich noch locker ein Bier holen, einen Pullover stricken oder pinkeln gehen, bis der Künstler mal auftaucht und anfängt. Anders als beim Joe. 1958 wurde es dunkel, um 2000 hat er die erste Saite gezupft. Fast wie ein Deutscher :P.

    Und genau so hat er auch aufgehört, nach etwas weniger wie 2 Stunden.

    Dazwischen aber hatte ein hit den nächsten gejagt und es wurde einiges von der neuen und auch einiges altes gespielt. Echt faszinierend waren die „ruhigen“ Momente. 2 mal (Slow Train Coming und Mountain Trail) hat er den Saal um Stille gebeten und dann hat er die Saiten ganz leise berührt. Bis er dann wieder reingehauen hat. Seine Band, einfach spitze und er hat jeden und jede ausser die Schiessbude zu mehreren solis gebeten. Einfach sehr schön gewesen.

    Das erste Encore Lied da war er solo und hat 10 Minuten auf einer elektrisch verstärkten Akustik Gitarre gespielt. Das war echt eine Leistung.

    E31587E0-C847-4284-8FBC-10FBB538DBDF.jpg

    Alles in allem ein schöner Abend mit guter Blues Rock Musik.


    Leider ist die Mitsubishi Elektrik Hall etwas schlecht im Sound. Für mich zu dröhnend im Bass und die Höhen fliegen drei mal hin und her bevor sie verstummen. Nicht die top Halle unter den Konzert Hallen.

    Sorry und jetzt wieder :on: aber zuvor hatte ich ja nur ein Foto ohne der Band gepostet.

    Schönen Abend,

    Richi


    P.S. der Reese Wynans an der Hammond B3 und den Keys, der war echt sehenswert. So viel Energie, Hammer 🔨 Performance. Respekt!

    Der Raum ist ca. 20m² groß bei 3,65 Breite. Die Position der LS ist nur begrenzt variabel, sonst lässt sich die Tür nicht mehr öffnen

    witzig Konrad, wie hören im gleichen Raum Musik. Ich hab die Türe umdrehen lassen, also hat vorhin in den Musikraum geöffnet und war immer im Weg, jetzt öffnet sie in den Gang und ich hab Platz! siehe auch meine zwei Grundrisse oben.

    Geht das bei Dir nicht auch?

    Schön dass Du wieder dabei bist.

    Richi

    Naja wäre ja nicht das erste mal in unserem Hobby dass mal was schief geht, oder?

    Mit den sporadischen Ausfällen habe ich jetzt die letzten Tage rumgespielt. Master getauscht, Kabel oder Funk, heute um 11:11 dann hat mich das Nubert Logo gegrüßt und sich dann verabschiedet . Da war ich aber schon mit dem Service unterwegs. Jetzt gibt es eine andere und die wird mir zugeschickt. Die andere wird abgeholt.

    War alles keine Diskussion und die machen einfach. Schade für mich aber vom Service her sehr gut. Auch die Probezeit wurde um 30 Tage verlängert. :thumbup:

    Soweit finde ich das ganz gut.

    Nachdem ich jetzt paar Tage nicht zum hören komme ;(, melde ich mich wieder später.

    Liebe Grüsse,

    Richi