Posts by Franz G

    Sie müssen nicht nur zum Arm passen, sie müssen auch am Verstärkereingang richtig kapazitiv belastet werden.


    Am besten probiert man das mit einem Drehkondensator aus und kann dann einen Festwert einsetzen.


    So hat z.B. die SRG zu Radio Beromünster Zeiten ihre EMT930 betrieben, nämlich mit Shure M75 und dem richtigen Kondensator im Eingang parallel geschaltet.


    Die TSD15 wären im Studiobetrieb viel zu teuer gewesen, mit den fest montierten Nadeln.


    Gruss

    Franz