Posts by HornJunkie

    Das würde ich gern sehen. Und wo wurde der 3009r restauriert?

    Der gute @Karlheinz Vogler stand mir dabei zur Seite. Wie man den Bildern entnehmen kann, ist das Ergebnis definitiv perfekt geworden.

    Ps: das Antiskating hatte ich nur für den sicheren Transport so angebracht

    Wie ist das Elac ESG 796 System einzuschätzen?


    Wie gut oder schlecht ist das System?


    Welcher Nadel Schliff ist empfehlenswert?


    Wie viel Euro ist es ca ohne Nadel Wert?


    Hoffe mir kann hier wer helfen.


    Beste Grüße,


    Florian

    Bin so eben auf diesen Thread aufmerksam geworden, erstmal, coole Sache.

    Ich (18) bin erstmal zu meinem Das hoch gegangen um ihm dies zu zeigen.

    Werden wohl demnächst auch sehr gern mit dabei sein, sofern dies möglich sein.


    Beste Grüße,


    Florian

    Wertig bedeutet für mich das es in dem Preis Segment zb. zwischen den beiden Kanälen keine Pegelunterschiede gibt.


    Einsatzgebiet ist an meinem Horn für den Koax Treiber, da ich diesen Aktiv anfahre brauche ich 2 Stereoendstufen und deswegen habe ich auch mal ca 400€ pro Endstufe angegeben da ich 2 benötige.


    Es wird ja wohl einen Bausatz in diesem Preissegment geben oder nicht?



    Beste Grüße,


    Florian

    Ich würde sehr gerne eine Röhrenendstufe zusammen bauen, am liebsten als Bausatz.

    Preislich möglichst günstig aber dennoch wertig (Max 400€).

    Sollten so ca 10 Watt pro Kanal an 8 Ohm bringen.

    Gibt es da was am Markt?

    Was könnt ihr empfehlen?

    Bin da absoluter Neuling was das angeht, Bestückungsplan lesen und den Löt Kolben schwingen sind aber keinerlei Probleme.


    Hoffe man kann mir hier weiter helfen.


    Beste Grüße,


    Florian

    So da gebe ich auch mal ein kleines Feedback:

    Ich habe vor allem mir die Vorführung von Jürgen angehört, sprich die JBL Lautsprecher und habe dies sehr genossen.

    Jürgens Programm war sehr unterhaltsam, informativ und einfach klasse, da macht das ganze doppelt so viel Spaß.

    Klanglich waren die JBL alle sehr ähnlich, aber man bemerkte (wie andere schon beschrieben) die Unterschiede.

    Am meisten überrascht hat mich die kleine 4307, die klang echt super, hatte einen tollen Kickbass und hat richtig Laune gemacht, für das Geld und mein Hörempfinden eine klare Kaufempfehlung.

    Die große 4367 liegt dann ebenfalls nochmal klanglich (wie auch preislich) weit darüber, aber das was da an Tonalität in den Raum holographisch produziert wurde war absolute Referenzklasse.

    Erstaunt hat mich auch das sehr gute Horn welches absolut 0 verfärbt hat und bereits ab 700hz einsetzt.

    Vor allem SXTN mit Bongzimmer oder Haityi mit Berghain gingen absolut gut auf den großen Monitoren.^^


    Bei Manger und Thorens hatte ich auch kurz rein gelauscht, erstaunlich fand ich den großen Unterschied zwischen dem 201 und 401DD Laufwerk.

    Gleicher Tonabnehmer, gleiche PhonoPre aber der Sound war bei dem 401DD Laufwerk wesentlich dynamischer, Informationsreicher und präziser.


    Vor allem muss ich Jürgen und seiner Frau Julia einfach mal dafür Danke sagen, das diese Veranstaltungen überhaupt möglich sind und diese so liebevoll umgesetzt werden.

    Ich selbst komme nun seit ziemlich genau 2 Jahren sehr regelmäßig (um den Altersdurschnitt nach unten zu drücken8o) und freue mich immer wieder aufs neue, weil es einfach Laune macht.

    Alleine das Zitronenwasser ist jedes mal die Anreise wert, die tollen Gespräche und einfach die Atmosphäre welche es nur bei euch gibt.:)

    Es sind eben Kleinigkeiten die Veranstaltungen sehr einzigartig machen und diese sind hier einfach gegeben, weshalb ich beim nächsten mal definitiv auch wieder sehr gerne dabei bin.

    Schade das es dann aber scheinbar doch zu einem solchen Fehlverhalten mancher Gäste kommt, von daher ist die Konsequenz absolut nachzuvollziehen.

    Somit hoffe ich doch sehr das so etwas nicht nochmal vor kommt und wir auch in weiter Zukunft noch die Workshops bei euch genießen können.


    Beste Grüße,


    Florian

    Danke für die vielen Antworten.

    Somit könnte ich also den 3009R mit Orsonic 101 Headshell (wiegt 14 Gramm) nutzen wenn ich es richtig verstanden habe?



    Beste Grüße,


    Florian