Beiträge von Ikigai

    Hey hey,


    aufgrund von Problemen mit Tonabnehmern mit Gewinde sind mittlerweile die Titanheadshells von Yamamoto OHNE Gewinde.

    Restposten gibt es gelegentlich noch mit Gewinde.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Florian

    Da fange selbst ich gerne an Bücher zu lesen!😊


    Heute erreichten mich die Bücher von OMA und Fleetwood Sound Company! Die Bücher handeln rund um die beiden Firmen, vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt.

    Die Druckqualität der Bücher ist außerdem unglaublich hochwertig, okay waren auch nicht günstig die beiden, aber das war es definitiv Wert.

    In Zukunft wird bestimmt noch mehr zum Thema folgen!🙂


    Gruß,


    Flo


    93E5C6F3-6712-4D13-BB18-0D2AA2ECBF97.jpg

    Hey Freunde des guten Klangs,


    jetzt aktuell laufen heute, sowie morgen die Analogtage 2022!


    http://www.analogtage.de


    Interessante Firmen wie Clearaudio, Thorens, WBT, Technics und Transrotor sind mit von der Partie!

    Außerdem Beiträge rund ums Mastern aus den Bauer Studios und im Anschluss heute Abend, das jährliche Konzert live aus den Bauer Studios mit:


    Sophia Oster (voc)

    Axel Fischbacher (git)

    Tim Dudek (dr)

    Nico Brandenburg (b)



    Schaltet ein!


    http://www.analogtage.de #onstage


    Gruß,


    Flo

    Wünsche besten Hörgenuss mit den Yamamoto B-45 Basen.

    War mir eine Freude!


    Mit freundlichen Grüßen,


    Florian

    Ich weiß ja nicht was hier einige haben, aber das Gerät ist als Einstieg gedacht und konzipiert. Dafür macht das Gerät einen top Job und sieht dabei aus meiner Perspektive designtechnisch noch besser aus als jeder Dual ;)


    Bei mir wird der Ikea Plattenspieler einen Mikro Seiki RX-1500 und Kenwood L-07D ergänzen, sofern ich einen bekomme.


    Mit freundlichen Grüßen,


    Flo

    Danke für dein kurzes Story-Telling, unterfüttert mit den YouTube Clips! Sehr sehr cool!😎


    Jonathan ist ein spannender Charakter, mit tollen Ideen und einer Vision: die Musik zurück zu den Menschen zu bringen.


    BA81F5B7-567F-4A8D-A140-A46951B7C7F6.jpg


    Hatte das große Glück mit Jonathan auf der HighEnd in Kontakt zu kommen und dem dort aufgebauten SetUp zu hören.

    Hier einmal in Bild und Ton:

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ich selbst befasste mich in letzter Zeit mit der OMA Klangkultur, genauer gesagt mit den Produkten für den Plattenspieler, Graphit-Tellermatte sowie dem Graphit-Headshell.

    Wer dies ebenfalls machen mag, für diejenigen gibt es einen OMA Koffer bei mir zum ausleihen (ich hoffe ich darf dies hier an dieser Stelle erwähnen).


    D588E236-3192-4CF4-951B-B1ECC0F92DD9.jpg


    0D4FB373-2867-4887-B01C-7C4F5EE535A6.jpg


    4597C5DE-D350-4152-B0FA-47C7420A3955.jpg

    Mit freundlichen Grüßen,


    Florian

    Folgendes Video ging noch gestern Abend online:


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Zu Besuch beim KlangLoft auf den Süddeutschen HiFi-Tagen 2022 // Aries Cerat / Cube Audio / Rogers /


    Michael Kromschröder, vom KlangLoft München präsentiert auf den Süddeutschen HiFi-Tagen eine schlichte aber feine HiFi Anlage der Extraklasse. Zum Zug kamen hier die neuen Cube Audio Jazzon Breitband-Lautsprecher in Verbindung mit feiner Elektronik aus Zypern, Aries Cerat. Um genauer zu sein, Aries Cerat Aperion (Vollverstärker) und Aries Cerat Helene (DAC). In weiteren Vorführungen führte Michael dem Publikum in Stuttgart Rogers LS3/5a und den English Acoustics21c Verstärker vor.


    - Zum Klangloft: https://www.klangloft.de


    - Aries Cerat Helene DAC: https://www.klangloft.de/cd-da…helene-dac?number=SW10509


    - Aries Cerat Aperio: https://www.klangloft.de/verst…perio-vollverstaerker?c=0


    - Cube Audio Jazzon: https://www.klangloft.de/lauts…on-breitband-lautsprecher


    - Rogers: https://www.klangloft.de/search?sSearch=rogers


    - English Acoustics: https://www.klangloft.de/verst…rstaerker/vollverstaerker


    Mit freundlichen Grüßen,


    Florian

    Hey zusammen,


    auf den Süddeutschen HiFi-Tagen habe ich mir die Mühe gemacht und gemeinsam mit mehreren Herstellern einige Videos gedreht und lade diese aktuelle step by step hoch.


    Ich verlinke mal die einzelnen Videos an dieser Stelle, viel Spaß beim schauen (und diskutieren?):


    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Audio Reference präsentiert auf den Süddeutschen HiFi-Tagen 2022 eine Anlage die zurecht als State of the Art bezeichnet werden darf. Präsentiert werden unter anderem Wilson Audio Sasha DAW, in Verbindung mit Dan D'Agostino Verstärkern, sowie einem VPI Prime 21 Plattenspieler. Die Komponenten finden Platz auf einem Bassocontinuo Rack aus Italien und die Verbindung der Komponenten erfolgt durch hochwertigste Nordost Verkabelung.





    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    SETA-AUDIO stellt auf den Süddeutschen Hifi-Tagen 2022 Ihr neustes Meisterwerk der Öffentlichkeit vor, die Finesse 610. Bestückt mit den neusten patentierten Innovationen von SETA-AUDIO, dem Ringstrahl-Hochtöner, Clusterflex Gehäuse und SCT-Beschichtung der Chassis (Solid Cone-Technologie) spielt dieser Lautsprecher zur Hochform auf. Als Spielpartner setzt SETA-AUDIO auf die Elektronik von Goldmund, Soulnote Audio und Jay's Audio, welche Hervorragend mit der Finesse 610 harmonieren. Well done Florat!



    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Auf den Süddeutschen HiFi-Tagen präsentiert Jörg Klein von Hörgenuss eine HiFi-Anlage mit handverlesenen Audio-Komponenten. Hierfür stellt das in Frankfurt ansässige Unternehmen folgende Komponenten der Öffentlichkeit vor:


    -hq Audio STAR PURE DSD DAC MK2 (Streamer, DAC, Vorverstärker)

    - CAAS Audio Elysian 100 Monos (Mono Endverstärker)

    - Horn Acoustic Ferria (Lautsprecher)

    - Dyrholm Audio (Signal- und Stromkabel)

    - GigaWatt Audio Powerprime (Netzfilter)


    Eine harmonisch klingende Anlage, die zum Slogan des Unternehmens passt: Hörgenuss für Audiophile. Einen Besuch kann ich wärmstens empfehlen, so finden sich im Programm von Hörgenuss noch weitere hochinteressante Audiofirmen sowie -produkte.



    Mit freundlichen Grüßen,


    Florian

    Eine Lautsprecherfirma, die zu überzeugen weiß: Raidho Acoustics!

    Bereits auf der HighEnd in München überzeugten mich die kleinen Lautsprecher von Raidho außerordentlich, durch Ihren unfassbar klaren Sound. Nun auf den Norddeutschenhifitagen in Hamburg packte mich der Raidho Sound wieder. In diesem Fall waren es die X1.6.


    Falls bei mir ein Lautsprecherwechsel vonstatten demnächst gehen sollte, stehen die Lautsprecher von Raidho definitiv mit auf der Liste.


    Gemeinsam mit Raidho ist ein feines Video entstanden, worin Morten zudem erklärt, welche Eigenschaften einen Raidho Lautsprecher so besonders machen. Aber seht und hört vor allem selbst!😊



    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Auch wenn es nur indirekt mit Phasemation zu tun hat, aus meiner Sicht ist der Vertrieb dahinter auch immer Teil des Produkts.

    An dieser Stelle mag ich es mir nun daher nicht nehmen lassen und möchte einmal den außerordentlich guten Vertrieb hinter Phasemation, Koetsu, AirTight etc. gründlich loben: Axiss Europe bzw. Jörg Labza!


    Und zwar hatte ich beim aufräumen es geschafft den Nadelschutz meines Phasemation PP-200 zu zertreten...

    Hatte mich dann kurzerhand an Axiss Europe / Jörg gewannt und dieser sagte mir, das er einen Nadelschutz bei der kommenden Lieferung mit bestellen werde.

    Nun lag gestern ohne Vorankündigung ein Brief bei mir in der Post mit dem Nadelschutz. In diesem Falle, Danke Jörg! Finde den unkomplizierten, schnellen Service wirklich spitze und erwähnenswert.


    Und während ich gerade diese Zeilen schreibe, erhielt ich soeben noch eine Mail mit der Nachfrage, ob der Nadelschutz ankam. :thumbup:


    Gruß,

    Flo

    Interessantes Feedback, Danke!

    Zum Phasemation muss ich sagen, das ich selbst nur das PP-200 in Benutzung habe und dies an Mittelschweren Armen nutze. Mit dem HS-4 konnte ich in der Kombination Kenwood L-07D und HS-4 Carbon Headshell oder auf meinem Micro mit 3009R gute Resultate erzielen. Insofern kann ich mir gut vorstellen, dass es sich an schwereren Arme dann nochmals anders verhält wie von dir beschrieben.



    Gruß,


    Flo

    Ebenso neu aus der Yamamoto PB Serie: Yamamoto PB-10


    Abseits der bekannten Headshells von Yamamoto, ließ das japanische Unternehmen die gewonnenen Erfahrungen im Bereich Resonanzen in die Entwicklung der PB-Serie einfließen. Bei der Materialauswahl der PB-10 griffen die Japaner zum afrikanischen Schwarzholz, auch Grenadille genannt, welches zu den Palisander-Hölzern gehört.


    Mit einer Dichte von 1400kg/m3 zählt es zu den schwersten Hölzern unseres Planeten.

    Afrikanisches Schwarzholz findet zudem oft Verwendung im Instrumentenbau (z.B. Klarinetten und Oboen), da es eine besonders homogene Resonanz-Charakteristik aufweist.


    Diese Eigenschaften nutzt Yamamoto zur gezielten Resonanzkontrolle, weshalb die PB-Serie für den Einsatz unter Geräten konzipiert wurde. Dabei erzielt laut Yamamoto die PB-Serie primär ein strafferes und homogeneres Klangbild.

    In Verbindung mit Metall-Spikes werden gezielt Resonanzen des Metalls reduziert, wodurch das Klangbild an Klarheit und Ortung gewinnt.

    Die Spike-Aufnahme PB-10 kann mit Metall-Spikes oder in Verbindung mit dem Spike PB-9 unter Lautsprechern, Verstärkern, Plattenspielern, Übertragern, usw. platziert werden, um die Performance zu steigern.


    Technische Daten:


    Material: afrikanisches Schwarzholz

    Belastbarkeit: 12,5kg/Stück, 50kg/vierer Set

    Maße: D:32mm, H: 16mm/in Verbindung mit PB-9: 28mm


    Preis: 95€ UVP


    68A4712D-F6C5-4AEB-B89C-C723BEC392A3.jpgA0C77297-3B2C-4766-AC36-4DFB14A7FED8.jpg7800D46A-1358-4144-93FC-8037A575C413.jpg521EB79B-D9F3-4547-9B8C-442C5185A0C7.jpg6BBD6045-2D13-47A3-9F2F-35F3759EDAB7.jpg

    NEW! Yamamoto PB-9 Spikes


    Abseits der bekannten Headshells von Yamamoto, ließ das japanische Unternehmen die gewonnenen Erfahrungen im Bereich Resonanzen in die Entwicklung der PB-Serie einfließen. Bei der Materialauswahl der PB-9 griffen die Japaner zum afrikanischen Schwarzholz, auch Grenadille genannt, welches zu den Palisander-Hölzern gehört.

    Mit einer Dichte von 1400kg/m3 zählt es zu den schwersten Hölzern unseres Planeten. Afrikanisches Schwarzholz findet zudem oft Verwendung im Instrumentenbau (z.B. Klarinetten und Oboen), da es eine besonders homogene Resonanz-Charakteristik aufweist.

    Diese Eigenschaften nutzt Yamamoto zur gezielten Resonanzkontrolle, weshalb die PB-Serie für den Einsatz unter Geräten konzipiert wurde. Dabei erzielt laut Yamamoto die PB-Serie primär ein strafferes und homogeneres Klangbild.

    Der Spike PB-9 kann in Verbindung mit der Spikeaufnahme PB-10 oder PB-18 unter Lautsprechern, Verstärkern, Plattenspielern, Übertragern, usw. platziert werden, um die Performance zu steigern.

    Technische Daten:

    Material: afrikanisches Schwarzholz

    Belastbarkeit: 12,5kg/Stück, 50kg/vierer Set

    Maße: D:12mm, H: 19mm/in Verbindung mit PB-10: 28mm, in Verbindung mit PB-18: 35mm



    UVP: 95€




    36F73B1E-956E-4AED-9A36-EADAD7E377D3.jpg

    867981A5-13FE-4AB0-847C-8BE9C5BC5658.jpeg

    DBA40079-3DA4-4B60-A666-8B44726F3C55.jpeg

    8E7ECD4E-9C8F-47FA-AB17-E3814D72E703.jpg

    A06277A2-E659-4DC9-A8C5-AB6A35CCF0D0.jpg

    Finally das Yamamoto HS-7 Headshell ist nun offiziell in der DACH-Region verfügbar. Bereits auf Lager und wird daher auch in Zukunft bei den Fachhändlern im Portfolio zu finden sein:


    Das Yamamoto HS-7 ist das zuletzt entwickelte Headshell und leichteste Headshell von Yamamoto. Es besteht aus Kamelien Holz (Tsubaki), welches zur Familie der Teestrauchgewächse gehört. Diese Holzart hat eine lange Tradition in der japanischen Geschichte und besitzt einen hohen Stellenwert in der Kultur der Japaner.


    Dieses Holz weist eine Dichte von 700kg/m3 auf, wodurch das Headshell auf ein Gewicht von 8,1 Gramm ohne Headshellschrauben kommt. Aufgrund des Gewichts und der Dichte des Materials empfiehlt Yamamoto das HS-7 sehr gut für eher leichtere Systeme mit einer erhöhten Nadelnachgiebigkeit/Compliance.


    Das Headshell besitzt auf der Unterseite eine Madenschraube, welche mithilfe des Innensechskantschlüssels gelöst werden kann. Dadurch lässt sich der Azimut des Tonabnehmers unkompliziert am Headshell verstellen.


    Die dem Headshell beiliegenden vergoldeten Schrauben, wie auch der Fingerling sind nicht magnetisch und haben daher keinen Einfluss auf mögliche Magnetfelder des Tonabnehmers.


    Das HS-7 Headshell ist mit dem TY-1 Titan-Fingerhebel kompatibel.


    Technische Daten Headshell HS-7:


    Material: Kamelie


    Gewicht (ohne Schrauben): 8,1g


    Maße: 18(B)x50(L)x18(H) in mm


    Technische Daten Schrauben:


    Material: 24K vergoldetes Messing


    Längen/Gewicht: 8mm/0,41g, 12mm/0,53g, 15mm/0,63g


    Inhalt:


    – Headshell HS-7


    – 1x Satz Headshellkabel Standard


    – 3x Paar Headshellschrauben


    – 1x Paar Headshellmuttern


    – 1x Headshell-Halter aus Holz


    – 1x Innensechskantschlüssel


    UVP: 145€


    467A5094-2.jpg467A5101.jpg

    Die YR-01-Käbelchen sind wirklich störrisch. Ich hab das Benz Wood mit R/L vertauschten Kanälen angeschlossen, das funktioniert dann gut.


    Kann ich gut nachvollziehen.

    Aber in jedem Fall auch immer meine Empfehlung, egal bei welchem Headshellkabel. Generell bin ich kein Freund davon, Leitungen mit Hochempfindlichen Signalen zu kreuzen oder ähnliches und daher lieber immer so viel Abstand wie möglich arrangieren. Hat man dann noch stärkere Headshellkabel, wird es beinahe unmöglich.

    Von daher sorge ich selbst im Headshell dafür, dass die Headshell-Kabel möglichst weit voneinander entfernt sind und vertausche dann lieber an der Pre die Kabel.

    Ist einfacher und besser.


    Gruß,


    Florian