Posts by Thorens666

    Moin,


    ich weiß nicht ob’s in diesem Thread war oder in einem anderen. Da wurde geschrieben, dass es höchst ungewöhnlich ist, dass die AT VM 5xx/7xx eine identische Compliance wie die ehemaligen AT Systeme (dynamisch bei 100hz) aber eine wesentlich höhere empfohlene Auflagekraft angegeben wird (2gr.).

    Ich finde ebenfalls, dass dies ungewöhnlich ist. Gibt es dazu schon irgendwelche Informationen ? Die Systeme sind ja schon etwas länger auf dem Markt.


    Gruß


    Lars

    Inspiriert durch das erste der beiden Videos, hab ich mir mal das Album bestellt. Den Song finde ich sensationell. Danke für den Tip 👍

    Wenn jetzt endlich auch "When The Pawn Hits The Conflicts He Thinks Like A King What He Knows Throws The Blows When He Goes To The Fight And He'll Win The Whole Thing 'Fore He Enters The Ring There's No Body To Batter When Your Mind Is Your Might So When You Go Solo, You Hold You" auf Vinyl erscheinen würde...

    Ist das Plattencover irgendwie größer ? Bei dem Titel......

    Vielen vielen vielen vielen Dank für diesen Tip. Das Album ist sooooooo geil. Allerdings würde ich das ganze tatsächlich eher dem Jazz zuordnen.

    Das Album ist genial arrangiert. Schlagzeug, Gitarre, Klavier und sogar das Saxophon ist nicht so aufdringlich, so das sogar ich dieses Instrument mal hören mag. Hammer Scheibe. Klang Top, kaum Störgeräusche, aber plan muss ich sie machen.


    Danke für den Tip

    Ich hab an meinem 1210 ein AT VM 740ML, also mit der MicroLine Nadel. Das hört sich mehr als anständig an. Ich hatte das 2M Bronze und habe es nicht justiert bekommen ohne das jeder Sänger schwer gelisssspelt hat. Aber das soll allgemein ein Problem der ohnehin überteuerten Ortoföner sein.

    Das finde ich bedauerlich. Hab 2-3 CDs von ihm (Platten gibts keine), die sehr gut sind.

    Ich bin lange nicht mehr von einem Album so umgehauen worden wie von diesem. Und auch wenn von die Band von sich selbst behauptet, dass Led Zeppelin kaum bis keinen Einfluss auf Sie hatten, ich würde dennoch behaupten das dies eine Reinkarnation von Led Zep ist. Ich hab’s mir jetzt bestimmt schon 10 mal angehört, es liegt ständig auf dem Teller. Wer Led Zeppelin mag, zugreifen.

    Pressung okay, die üblichen Mängel. Ausnahmsweise mal keine Knackser, aber in den Backofen musste sie (wie fast alle neuen LPs).


    [Blocked Image: https://www.emp.de/p/anthem-of-the-peaceful-army/387817.html#start=4]

    Wer Depeche Mode mag, der kennt und mag dieses Album. Hier in der auf 500 Stück limitierten 30th Anniversary Version mit 3 LPs. LP 1 ist das normale Album. Klanglich sehr gut. Wenig Nebengeräusche (ab und an mal ein leiser Knackser). Album 2 und 3 beinhalten ALLE damals erschienen Maxis. Hammergeil. Klanglich Top.

    2 von 3 LPs plan (eine kommt in den Ofen😂). 59,-€ für die LPs, nummeriert mit signiertem Artwork des Covers.

    Bestellen kann man die hier https://shop.tapeterecords.com…store=de&___from_store=de

    N‘Abend,


    ich hab mich ja nun schon reichlich über verwellte Neupressungen geärgert, viel hier gelesen über Vinylflattener und andere Maschinen im 4 stelligen € Bereich.

    Ich habe, und das möchte ich lediglich hiermit kundtun, auch vielleicht als Hilfe für andere, eine günstige, praktikable Lösung gefunden die Platten platt wie eine Flunder zu bekommen.

    Als erstes habe ich mir hier

    https://www.myspiegel.de/norma…durchsichtig-pg-3367.html

    2 Glasscheiben in 35x35 mit geschliffenen und polierten Kanten bestellt. Eine 0,5cm die andere 1 cm dick. Kostenpunkt keine 60,-€. Die 0,5 cm Platte ist für Unten.

    Die gewaschene SchallPlatte lege ich zwischen die bei jedem Backvorgang mit Glasreiniger gereinigten Scheiben, lege sie in den Backofen und Backe Sie mit Umluft bei 50 Grad 35 Minuten ohne Vorwärmen. Dann schalte ich den Ofen aus und lasse sie so lange abkühlen bis das Glas kalt ist.

    Das Ergebnis sind Schallplatten die so Plan sind das man von der Seite geschaut nicht sehen kann ob die sich überhaupt dreht.


    Also, es muss nicht immer teuer sein, funktioniert einwandfrei 👍


    Gute Nacht


    Lars

    Hallo,


    ich habe ja nun mittlerweile den Technics SL 1210 GR gekauft und bin mehr als zufrieden mit dem Plattenspieler. Betrieben wird er an der Phono Box S von Pro-Ject.

    Ich hab mir jetzt das Hana EH (also die High Output Variante) bestellt. Kommt morgen. Ich finde aber (außer die 47kohm abschlussimpedanz) keinen Wert für die Einstellung des Abschlußwiderstandes in pF. Ich weiß also nicht was ich am Mäuseklavier der Phono Box einstellen muss. Hat jemand ein Hana EH und kann helfen ?


    Gruß


    Lars