Posts by sören

    Oh, das ist eine sehr traurige Nachricht! Klasse Geräte mit tollem Preis-Leistungs-Verhältnis.


    Vor der letzten Serie, die er ca. in den ca. letzten 10 Jahren angeboten hat, waren seine Geräte einige Jahre (so um 2005 rum muss das gewesen sein) etwas höher positioniert. Er hatte beispielsweise solche Geräte wie die Charisma Vorstufen und Hybrid-Endstufen TwinStar im Programm. Solche Geräte (damals im Preisbereich von ca. 4-7k€) hat Thomas Krüger (das andere Hifi-Studio in Karben) damals gern als ein Stüfchen über mittleren Naim-Kombis mit Harbeth M30, SHL 5 und diversen Bösendorfer Lautsprechern verkauft. Tolle Maschinen waren das, man konnte die Interpreten beinahe mit Händen greifen.


    Aber: jegliches hat seine Zeit ...


    Beste Grüße

    Sören

    Moin Mike,
    Ich hab mal gekramt

    Hi Tom,


    bist Du Dir bei dem 2019er Bild sicher? Ich meine mich zu erinnern, dass dort kleinere AN-Lautsprecher gespielt haben. Oder gab es 2 Audio-Note-Kämmerchen?


    Klanglich erinnere ich mich auch: es war - angesichts des Raumes und der kleinen Anlage - große Klasse!


    Beste Grüße

    Sören

    Klar, Einstein-Design ist (mal abgesehen vom TTC) nicht jedermanns Sache. Mich haben die glänzenden Fronten der Verstärker + Chrom oder Edelstahl z.B. immer mächtig abgeschreckt. Aber klanglich hatte ich viele gute Erlebnisse mit Einstein. War sehr, sehr oft bei nem Einstein-Händler und habe dort an verschiedenen Boxen gehört. Und die Vorführungen in Krefeld, die ich gehört habe, waren auch topp.

    Moggän!


    Es scheint noch keinen Thread hierzu https://www.einstein-audio.de/…onenten/the-record-player zu geben. Also: hier isser! (Wenn es doch einen Thread geben sollte, bitte ich um einen Hinweis)


    Wer kann interessante Fakten* dazu beizutragen, mit anderen Worten hat was darüber gelesen, gehört oder ihn bereits gesehen oder gar gehört?


    Beste Grüße

    Sören


    PS zum Sternchen*: Ob das Gerät an sich oder dessen Preis doof ist, Omas Dual genauso gut klingt oder früher alles besser war, ist ausdrücklich nicht Thema des Threads

    Man kann frotzeln wie man will.


    Das Wort zum Sonntag: Solange ein Kabeltausch klangwirkt, habt ihr Defizite in der AC-Stromversorgung, oder mit andern Worten, wenn Kabeltausch nichts macht, ist es richtig.


    Vielleicht mal nach der Flut alles richtig neu machen, Aua. 8)

    Soso, AC-Stromversorgung: welches Kabel hätten's denn gerne in der Wand?


    Beste Grüße

    Sören


    PS: Und was die Flut betrifft: so man noch einige Lebenszeit vor sich hat, wird wohl jeder 2. von uns in den nächsten Jahrzehnten in die Bredouille kommen ...

    Moggän!


    Ich lese hier immer mal mit. Man sehe es mir nach, dass ich nicht aktuell nochmal den ganzen Thread nachgelesen habe, aber ich kann mich nicht erinnern, dass hier ausgiebig auch über die M 40 (in welcher Inkarnation auch immer) berichtet wurde ...


    Also, wie klingt nach Eurer Erfahrung eine M 40 im Vergleich z.B. zu einer SHL 5, aber auch zu anderen Marken. Und wieviel Raum braucht sie?


    Mich interessieren also ausschließlich persönliche Erfahrungen. Und ich frage aus reinem Informationsbedürfnis.


    Beste Grüße

    Sören

    @ Gandalf270760: Sieht alles sehr shön aus. Viel Spasss mit den Kisten!


    Aber von welchem Hersteller ist das Rack?


    Beste Grüße

    Sören

    Die 88 habe ich an 300B in nem riesigen Raum gehört .... könnten aber PSE 300B gewesen sein. Ging sehr gut.


    Die 8 habe ich auf 20 qm mit EL84 PP gehört. Das ging sehr gut. Ich würde sie tatsächlich in nem nicht großen Raum mit 300B versuchen. Die Amis benutzen gern Shindo Cortese 300B oder F2a für diese Lautsprecher.


    DeVore brauchen aber n bissl Platz drum herum. 25 cm vor der Wand ist schlecht.