Posts by Bananenklaus

    Hallo kbernau,


    ist ganz einfach:


    es gibt 2 Varianten vom DC20X2:

    - eine LowOutput-Variante "L" mit Innenwiderstand 5 Ohm, sollte an einem Phono mit mind. 30 Ohm Innenwiderstand angeschlossen werden.

    - eine HighOutput-Variant "H" mit 150 Ohm Innenwiderstand, sollte an einem Phono mit mind. 1000 Ohm Innenwiderstand angeschlossen werden.


    Du hast die "L"-Variante. Dein SAC Gamma hat ohne zusätzliche Widerstandsstecker einen Innenwiderstand von 1000 Ohm, ( kann auch mehr sein ), passt also zu den Mindestanforderungen.

    Zusätzlich kannst du mit Anpasssteckern, die den Innenwiderstand senken, experimentieren, ob sich etwas zum Postiven ändert.


    Gruß

    Hallo schlaflaborant,


    Leider hat bei der Höhe jeder Hersteller seine eigenen Maße.

    Einstellplättchen sind möglich, aber eben nur in eine Richtung, Tonabnehmer, die höher bauen wie dein 2M-Blue wären wohl außen vor, Tonabnehmer mit geringerer Bauhöhe könnte man mit Plättchen einpassen.


    Gruß Klaus

    Hallo schlaflaborant,


    erst mal langsam und nicht Alles auf die Schnelle.


    Der TP50-Tonarm hat einen kleinen Haken: er ist nicht höhenverstellbar, ich würde also auf keinen Fall ins Blaue 500€ für einen Tonabnehmer setzen, ohne zu wissen, daß er von der Bauhöhe in den Tonarm passt.


    Ich würde zuerst beim jetzt eingebauten System überprüfen, ob der Tonarm korrekt waagrecht steht und dann messen wie groß der Abstand von der Headshellunterkante zur Plattenoberfläche ist.


    Gruß Klaus

    Hallo Steff,


    "...Nicht auf Teufel komm raus alles ersetzen, aber gut revidiert..."


    dann frag doch mal nach einem gebrauchten Circus-Kit. Durch den Karousel-Hype haben viele ihren "jungen" LP12 zum Händler getragen, das Circus-Kit mit Federn, Innenteller und Lager blieb liegen und ist oft für richtig kleines Geld bei sehr wenig Laufleistung und somit neuwertigem Zustand zu bekommen.


    Gruß Klaus

    Warum? Es sind doch schon Tausende montiert worden und sie funktionieren hervorragend.


    Hallo,

    das bezog sich auf die Wirkung der Einschränkungen im Kleingedruckten von Linn.

    Wenn ich mir überlege, das Karousel einbauen zu lassen, dann lese ich zunächst in großen Lettern, es passe in jeden jemals gebauten LP12.

    Aber dann kommt das kleine Sternchen und sagt: Moment. Geht nicht bei Valhalla/Hercules und einen neuen Außenteller brauchst du vielleicht auch noch.


    Dummerweise habe ich ein Hercules für 45/min verbaut. Dazu dann noch der Zweifel, ob ich auch noch einen neuen Außenteller benötige.

    Thema erledigt, kein Karousel.


    Gruß

    Hallo Steff,


    deine Frage zum Karousel hat mich jetzt doch neugierig gemacht.

    Ja, Linn liefert wieder ein komplettes Kit mit Innenteller usw.

    Aber das Kleingedruckte ist auch bemerkenswert:

    ".. *Please note that Karousel must not be used with Valhalla, Wakonda PSU or third party power supplies that are fitted within the deck. In addition, older outer platters may need to be replaced to fit with current specification inner platter supplied with Karousel bearing..."


    Gruß Klaus


    .. Je mehr man liest, desto größer werden die Zweifel..

    Hallo Steff,


    Gegenfrage:

    Du fährst mit deinem gewohnten Auto zur Inspektion, der Händler bietet dir an, Motor und Räder zu tauschen, um schneller fahren zu können. Die Kosten entsprechen dem Zeitwert deines Autos. Würdest du den Vorschlag annehmen ?


    Oder:

    Hat dein Händler einen LP12 mit Karousel und Lingo3 zum Vorführen, so daß du ihn dir anhören kannst ? Dann noch eine Platte und einen guten Kopfhörer und vielleicht, wenn möglich, den PhonoPre mitnehmen. So könntest du am besten herausfinden, ob dir der Umbau zusagt.


    Gruß Klaus

    Hallo Tom.


    Das Quintett Red für 700 ? Ägypten ?


    Die werden doch als MC-Erstsystem an alle möglichen Dreher drangezimmert und dann nach wenigen Stunden wieder ausgetauscht.

    Gibt es grad bei ebbbäääää eines...


    Gruß

    Hallo Harald,


    beim Tauschen des Pulleys am Motor ist aber Vorsicht angesagt. Ohne spezielles Werkzeug ( Abzieher ) werden dabei leicht die Lager im Motor beschädigt:"..

    Please note removing your old pulley may be difficult as they are super-glued on, and there is a risk of damage to the motor if force is used trying to remove the old pulley..."

    Alternativ bietet bei ebay jemand aus GB Riemen mit leicht unterschiedlichem Riemendurchmesser an, um damit die Geschwindigkeit nachzutrimmen.

    Leider finde ich den Link gerade nicht.


    Gruß