Posts by Der P

    Hallo Stefan,


    Ich habe ua einen SL 3310 und bin damit ziemlich zufrieden. Erfüllt der nicht alle Punkte?

    Wie siehts mit dem Universum f2092 aus? Der kommt angeblich von Micro Seiki, wenn ich jetzt nichts durcheinander bringe. Oder den Saba (psp 250/350?)? Hatte ich noch nicht selbst, erinnere mich aber wohlwollender Worte...


    Die sollten auf jeden Fall alle unter 200,- zu haben sein.


    Schöne Grüße

    Pascal

    :thumbup:

    Ich meld mich die Tage mal telefonisch bei dir und komm dich kurz besuchen, wenns bei dir passt.

    Bin beruflich in SLS und VK unterwegs, da liegst du ja quasi auf dem Weg ;)


    Viele Grüße

    Pascal

    Es war mir wieder ein Fest!

    Hat mir, wie immer, viel Spaß gemacht und ich freue mich schon aufs nächste Mal.

    Schön das ihr da wart und herzlich willkommen in unserer illustren Runde, Michael!


    Schöne Grüße

    Pascal

    So, das ADC ist heute angekommen. Schon auf den ersten Blick ist leider ein arg verbogener Nadelträger aufgefallen und das die Spitze mit bloßem Auge nahezu nicht mehr zu erkennen war.

    Ich habe es trotzdem mal montiert, aber es lässt sich leider kein Ton entlocken.

    Das System selbst sieht noch gut aus, wenn ich den Widerstand zwischen R + und -, sowie L + und - messe, komme ich auf 342 und 352 Ohm.


    Bin mal gespannt wie der Verkäufer reagiert...

    Leider ist aber erstmal nix mit Probe hören.


    Schöne Grüße

    Pascal

    Hallo Achim!


    SAS 1 heißt Boron Träger? Ich hab irgendwo unterwegs den Überblick verloren ;)

    Das GP 412 hatte ich auch immer wieder im Auge, ohne Upgrade Nadel war mir dann aber der Unterschied zu meinem 401 II nicht groß genug?! Das Philips gefällt mir auf jeden Fall auch nach all den Vergleichen immer wieder richtig gut.


    Hallo Frank,


    ja, bevor das ADC nicht da ist, rühre ich keinen Finger :D Und auf dein Angebot mit der Shibata komme ich auf jeden Fall gerne zurück. Kann sein, dass ich nächste Woche spontan noch Urlaub habe, vielleicht komm ich dich dann mal kurz besuchen ;) Ansonsten ist unser nächster Stammtisch ja auch nicht mehr lange hin. Ob ich das über meinen Urlaub hinweg allerdings aushalte, kann ich nicht versprechen.



    Schöne Grüße

    Pascal

    So, das QLM 30 ist unterwegs und sollte die nächsten Tage bei mir eintreffen. Bin schon bissl gespannt.

    Nachdem ich am Wochenende nochmal fleißig meine Systeme durchprobiert habe, wäre (Stand jetzt) wohl das Elac für ein Upgrade fällig.


    Gibt es eine klare Empfehlung bei denen hier?


    https://www.thakker.eu/tonnade…bis-796-h-nachbau/a-7995/

    https://www.hifi-phono-house.d…tzadel/2596/elac-d-796-he

    https://www.hifi-phono-house.d…l/1092/elac-d-796-shibata


    Je nachdem wie das ADC mir gefällt, kann sich das aber auch nochmal ändern ;)


    Schöne Grüße

    Pascal

    Danke Kai-Uwe, das hilft mir tatsächlich weiter.


    Was soll ich sagen, jetzt ist auch noch ein ADC QLM 30 III auf den Weg zu mir. Nach den Lobeshymnen hier auf die scharfen sphärischen Elac Nadeln, hab ich nochmal bissl quer gelesen und bin wieder beim ADC hängen geblieben. Wurde mir auch schon mal von einem netten Mitglied hier aus meiner Nähe ans Herz gelegt ;) Da sind dann auch schon verschiedenste Einschübe vorhanden, so dass ich da wohl mal etwas probieren kann.


    Schöne Grüße

    Pascal

    Also Micha, ich hätte Zeit ;)


    Falls dir das 412 zuviel Platz in der Schublade wegnimmt, schreib mir ruhig mal eine PN. Von den Daten ist es meinem 401 II ja eigentlich recht ähnlich?! Aber klanglich wirklich nochmal so "viel" besser?

    Dann hilft natürlich ein 8er Pack ;)


    Ich weiß nicht ob ich 160,- für eine schnell verschleißende Rundnadel ausgeben möchte, da versuche ich vielleicht mal noch ein ADC QLM 30 "zwischendurch" und besorge mir noch eine "schärfere" Nadel. Einfach um nicht immer nur ähnliche Ellipsen in der Schublade zu haben und mehr rumprobieren zu können.


    Ob ich mir die SAS/Shibata jetzt für das Philips, das Elac oder ggf für ein ADC (oder auch mal Arcam) zulege scheint keine riesen Unterschied zu machen?! Schlechtes habe ich eigentlich noch über keine der Kombinationen gehört...ich merke schon: Ich sollte einfach mal eine bestellen 8o


    Schöne Grüße

    Pascal

    Danke Stefan für deine Beitrag.

    Der Preis spielt natürlich auch eine Rolle, wenn ich vom Restgeld noch Platten kaufen kann, um so besser ;)


    Ich hab mal auf die schnelle nach den sphärischen 12er Nadeln gesucht, da sollte es dann wahrscheinlich die Originale sein?!


    https://www.pickupnaalden.com/…p?M=Elac_STS-455-12__2070


    Kommt hier preislich aufs gleiche raus wie Shibata fürs Elac oder Philips. Die HE Nadel für Elac gibt es ja schon für 119,- und soll "untenrum" etwas mehr Druck wiedergeben als die Shibata?!


    Das MP110 bleibt eher wie es ist. Da sind mir die Nadeleinschübe in Relation zu teuer und es gefällt mir wie es ist schon sehr gut.


    Schöne Grüße

    Pascal

    Moin Knut,


    Das hab ich mir fast gedacht ;)

    Ich hab das Gefühl, auch dein thread ist am der aktuellen Nachfrage hierzulande nicht ganz unschuldig ;) Zumindest waren vorher immer mal noch ein paar Systeme zu finden, aktuell ist der Markt überschaubar. Aber ich werde die Augen offen halten.


    Das Philips beispielsweise hätte ich ja schon da, da bräuchte ich ja dann nur noch die Nadel. Im Nachbarthread wird das ja auch hoch gelobt, ein direkter Vergleich ist mit natürlich nicht möglich.


    Schöne Grüße

    Pascal

    Hallo zusammen,


    ich habe mittlerweile, nach gefühlten zig Stunden des Lesens hier im Forum, einige Lobeshymnen auf ältere Systeme gelesen.

    Und so bin ich vom Philips GP 401 II mit originaler Nadel (welches ich schon vor diesem Forum hatte), über Ortofon 2m Red, Nagaoka MP110, wieder beim Philips und einem Elac ESG 795 gelandet und möchte mir für eines der Systeme eine Shibata oder SAS Nadel besorgen (möglich wäre auch eine Nadel des 2M Orange für das Red). Natürlich bin ich auch über die Hörberichte der A&R 77 gestolpert, habe den Thread über Excel 700 durchforstet und viele Lobeshymnen über die ADC Systeme gelesen.

    Nun die Frage an euch, welches der Systeme würdet ihr mit einer anderen Nadel aufwerten?

    Aktuell ist es so, dass das 401 wieder montiert ist, sich aber immer wieder mit dem MP 110 abwechselt. Die zwei Systeme gefallen mir aktuell auf dem TD 318 mit Herrn Otto´s Aikido am besten. Wobei ich sagen muss, dass ich zwar zwischen den Systemen Unterschiede hören kann, aber behaupten würde das es sich dabei nicht um "Welten" handelt. Ist da mit einer anderen Nadel ein höherer "Sprung" zu machen?


    Vielleicht noch kurz zu meinem Geschmack: Ich würde behaupten ich mag "Auflösung" und eine möglichst gut dargestellte Bühne. Andererseits habe ich lange Musik gemacht und auch ein paar Jahre Bass gespielt...die tiefen Töne sollten also immer gut wahrnehmbar sein, ohne das sich die Höhen muffig oder gedeckelt anhören ;)


    Bin gespannt auf eure Vorschläge.


    Schöne Grüße

    Pascal

    Auch von mir ein dickes "Danke" an Volker (und seine Frau ;) ), auch für Marc Moulin. Ist bestellt.


    Plan wäre also der 19.7. als nächster Stammtisch. Soll stattfinden auf dem Ulanen Hof in Saarbrücken im Almett (hinter Tabaksweiher).

    Wenn ich nichts anderes höre, würde ich mal für 6 Mann reservieren?!


    Viele Grüße und auf bald,

    Pascal