Posts by mrbong

    soooo, lange ists her. Es hat sich eine gute Gelegenheit ergeben und so wurde es ein Jadis Orechestra Black (Audioplan Signature;))


    Obwohl er von allen Alternativen auf der Liste, am Papier, am wenigsten kann, kann er eines sehr sehr gut: klingen


    Danke für die Tipps:thumbup:


    sg

    mrbong


    PS: und es steht bereits das nächste Projekt an, ein neuer Plattenspieler. :S

    ja danke, weiß ich. Ich bin gerade dabei zu sehen wie ich die Geräte in der engeren Auswahl an einem WE heim bekomme um probezuhören. Ungehört kauf ich ungern. Das wird bei gebrauchten die privat angeboten werden schwierig.


    Die Pathos liegen leider „leicht“ außerhalb des Budgets.


    sg

    mrbong

    Vielen Dank für die vielen Kommentare, kommt einiges an Info an.

    Klanglich ein sehr(!) guter: AMC CVVT3030.

    Falls man Groove und Klangfarben mag.

    den seh ich mir noch an, ist ja preislich interessant.

    Ist der Octave nicht ein Hybrid? Ich seh ihn mir trotzdem nochmals an. Soll ja extrem stabil und leicht zu handhaben sein.


    Der Shindo wär sehr interessant, aber leider außerhalb vom Budget, leider alleine schon die Endstufe

    :Dder war gut...wenn ich nur könnt und einfach mit so einem Haufen Geld herumexperimentieren ;(


    Hab mich jetzt noch etwas "schlauer" gemacht. Die Cayin fallen flach, hab hier eigentlich nichts überzeugend positives gefunden.


    Den Fezz Audio Silver Luna konnte ich mit meinen LS hören. Eigentlich schon geil, Bühne, Stimmen, Präsenz, aber da geht mM noch mehr. Drum ist der Fezz Audio Titania in der engeren Auswahl...muss nur nochmals nachmessen ob er auch aufs Rack passt.


    Tja der Jadis, was macht den so gut? Man liest eigentlich nur gutes darüber außer, dass die BIAS Einstellung extrem umständlich ist und für Laien eigentlich nicht durchführbar, kann das wer bestätigen? Preislich ist er ja leider auch ganz oben dabei


    Beides sind Push Pull, einen Single Ended hätt ich gerne noch gehört. Mal sehen was sich da noch findet.


    Dann wären es drei Stück, sollte doch möglich die daheim probehören zu können?!


    sg

    mrbong

    Ist ja mal was, richtig schlecht ist wahrscheinliche keiner...


    Mir gehts um den jeweiligen Grund, falls jemand eines der Geräte hat/hatte oder kennt und damit zufrieden ist, oder eben nicht, das Warum dahinter. Ich will keine Fehlentscheidung auf Basis von Gründen fällen die ich noch nicht kenne, aber jemand anderes eventuell. Eventuell hat auch jemand diese LS und kennt einen Verstärker der besonder gut passt oder eben gar nicht, zB den XY brauchst du dir gar nicht zu holen, funktioniert nicht gut an den LS oder hat zu wenig power,... dergleichen. Ich will hier gar nichts zerpflücken sondern Meinungen einholen, Erfahrungsaustausch betreiben, wie es denke ich in einem Forum üblich ist. Darauf dann aufbauen und, wie du schreibst, hören, genießen und entscheiden, ein ganz normaler Weg im Entscheidungsprozess wenn man so viel Geld ausgeben will, denke ich.


    sg

    mrbong



    Danke für die Antworten. Der Audiomat liegt außerhalb des Budgets, da bin ich bei ca. 3k€ +/- Außerdem will ich die Röhren sehen, bei mir hört das Auge mit:pinch:


    Den Tsakiridis hab ich mir angesehen, geht sich aber leider von der Tiefe nicht aus.


    Gibts Kommentare zu den Geräten in der Liste a la: Das wär die beste Wahl, oder geht garn nicht....


    Hören wird nicht ausbleiben, würde aber gern die Auswahl vorher erheblich eingrenzen.


    sg

    mrbong

    Hallo Forum,


    ich bin derzeit auf der Suche nach einem geeigneten - oder besser: für mich perfekten 8) - Röhrenverstärker. Ein paar Mindestanforderungen gibt es:

    mind. 20W

    Tiefe nicht mehr als 40cm inkl. angeschlossene Kabel

    Fernbedienung


    nice to have:

    Class A

    Auto BIAS oder zumindest einfach, von außen einzustellen

    Umschaltung Triode


    Rest der vorhanden Anlage:

    Lautsprecher: Tannoy Eaton

    Phono Pre: Pro Ject Tube Box DS2

    Dreher: Thorens TD 145, mit TP60 und Ortofon VMS 20E MKII


    Gehört wird nur Vinyl: Rock, Blues, Singer/Songwriter, Akustik Aufnahmen und HipHop (ist aber hier zu vernachlässigen)


    Es gibt ja so einige Modelle die passen würden, eventuell kann ja der eine oder andere etwas über die möglichen Kandidaten unten in der Tabelle sagen bzw. andere Vorschläge machen.


    Ich freu mich auf Input, vielen Dank schonmal.


    Cayin CS-55A EL34
    Cayin CS-55A KT88
    Cayin CS-88A KT88
    Fezz Audio Silver Luna Signature
    Fezz Audio Titania Signature
    Icon Audio Stereo 40 MK IV
    Icon Audio Stereo 30SE
    Jadis Orchestra Black Silver
    Jolida Fusion 3502s
    Jolida Fusion 801
    Line Magnetic LM 34 IA
    Line Magnetic LM 88 IA
    Mastersound Dueventi
    Opera Consonance M100 Plus
    Opera Consonance Linear200
    Opera Consonance Linear845
    Twin Sound CST 100 RC Mk III
    Twin Sound CST 100 RC Mk III
    Unison Research Triode 25 Research Triode 25



    sg

    mrbong

    Guten Morgen,


    ich bin auf diesen Thread hier aufmerksam gemacht worden, ich hoffe ich darf mich hier anhängen.


    Die AP ist mir zu teuer, die MoFi finde ich nicht, wird aber wahrscheinlich in einer ähnlichen Preisklasse liegen.


    Hat jemand eine von diesen Pressungen bzw. kann dazu was sagen?


    https://www.discogs.com/Lynyrd…n%C3%A9rd/release/7369001


    https://www.discogs.com/Lynyrd…n%C3%A9rd/release/6795525


    https://www.discogs.com/Lynyrd…n%C3%A9rd/release/4301456


    danke und sg

    Daniel

    ok, danke für den Wink und den Link:pinch:, das übersteigt aber „etwas“ meine Möglichkeiten.


    Ich werd mal eine Ersatznadel besorgen und hören, ob es einen unterschied gibt.


    :thumbup:sg

    Daniel