Posts by Schoengeist

    Wegen Endstufe würde ich mal bei trinamic suchen. Die haben vor einiger Zeit Endstufen rausgebracht die einen sogenannten StealthChop Modus haben. Damit sollen die "lautlos" laufen.

    Wenn Du auch eine CNC Fräse mit Schrittmotoren hast, weisst Du ja was für einen Lärm die machen können.

    Trinamic Endstufen verwendet auch Dereneville (ich glaube aber für ihren Tangentialtonarm).


    Schönen Gruss


    Sebastian

    Durch ein Schmiermittel mit höherer Viskosität wird auch der Riemen vorgespannt.

    Damit verändert sich schon mal die Resonanzfrequenz des Antriebssystems

    und der Antrieb wird steifer angebunden.

    Durch die Erhöhung des lagerseitigen Widerstandsmoment fällt die Abtastkraft der Nadel in der Rille prozentual weniger ins Gewicht. Damit wirken sich Änderungen der Abtastkraft weniger auf den Gleichlauf aus.

    Dem entgegen steht bei steiferer Anbindung jedoch eine schlechtere Entkopplung von Motorschwingungen. Diese fallen tendenziell auch stärker aus desto mehr Drehmoment der Motor hat.

    Jeder Hersteller sucht sich hier also einen passenden Kompromiss.

    Eine Grösse in der Gleichung zu ändern birgt dann eher das Risiko einer Verschlechterung.

    Hallo Jan


    Hast Du mal das Riemenrad gereinigt?

    Ich würde auch mal den Riemen wenden (also oben und unten vertauschen).

    Wenn sich das gemessene Muster ebenso umdreht dann sollte der Riemen schuld sein.

    Solche ungleichmässigen Laufmuster kenne ich von untauglichen Riemen.


    Schönen Gruss


    Sebastian