Posts by tdfan7

    Die Quad sind super! Ein richtiger Klassiker, der Preis dünkt mich auch ok. Die hatte ich 30 Jahre. Sie sollten natürlich revidiert sein. Für mich wäre das auch ein Aspekt: Will ich bei Röhrengeräten Vintage oder Neues. Und ja, die brauchen einen Preamp, dann wird es mit dem Budget wieder etwas knapp.

    Hoi Oliver


    ich höre seit 30 Jahren mit Röhre, habe aber nicht soo viele Kombinationen ausprobiert. Es gibt sicher einige Foristen mit mehr Erfahrungen. Aber ich mache mal den Anfang:


    2000.- für eine Kombi Amp&Lautsprecher sind für Röhrentechnik sehr (zu) knapp. Mein Röhrenspezialist (Händler & Freund) empfiehlt Vincent als preiswerten, guten Einstieg, gibt es auch gebraucht.


    Für den Preis (und deiner Vorliebe für klassische Plattenspieler) könntest du dir allenfalls eine Vintage-Kombi überlegen, aber auch da wirst du eher Mühe haben mit dem Budget. Ich hatte einige Jahre 2x Quad ll & Tannoy Devon, eine sehr schöne klassische Kombi mit tollem Klang


    Eine Variante wäre ein neuer Amp aus chinesischer Produktion, die sind teilweise richtig gut geworden und dazu gebrauchte Vintage Lautsprecher. Bei der Wahl der Lautsprecher ist für einen Röhrenamp vor allem auf einen guten Wirkungsgrad zu achten. Und bei den Vintage LS natürlich, dass die Sicken und Frequenzweichen noch gut sind.

    Liebe Freunde des gepflegten Bandes :)


    ich möchte euch dieses hübsche Stück aus dem Museum für Filmtechnik in dem ich auch arbeite nicht vorenthalten: Eine Stellavox Bandmaschine. Um Standschäden zu vermeiden, machen wir mit unseren Audio und Videogeräten regelmässig ein "Jogging", heute war es wieder mal soweit, auch für die Stellavox


    IMG_0960.JPG


    Sie ist auf 16mm Perfo-Band umgebaut und läuft einwandfrei. Wirklich ein hübsches Maschinen.

    Hi

    Ich war ja bei Herrn Frei in Genf und habe ausgiebig probegehört . Der 45er ist eine Single end Schaltung und hat diesen typischen "single ended"-Klang, viel Räumlichkeit, der VSOP ist etwas kräftiger und vielleicht mehr für Rock geeignet.

    Der 45er gefällt mir, weil er vom Konstruktionsprinzip radikal und die neueste Konstruktion von Swissonor ist. Wie alle Geräte sehr sorgfältig und durchdacht aufgebaut. Er hat aber nur 2 x 1.6 Watt. Das reicht mit den Bach Lautsprechern gut, für LS mit wenig Wirkungsgrad geht es natürlich kaum. Ein anderes Mitglied in diesem Forum hat ja einen VSOP und kann sicher noch mehr berichten.


    Ich habe dann lange überlegt. Denn auch wenn diese zwei Verstärker toll klingen wollte ich eigentlich den grossen AM6221. Diesen habe ich immer gehört, wenn ich bei Jürg Schopper auf Besuch war - und diesen Klang wollte ich unbedingt! Ich habe dann recht Glück gehabt, ich habe bei Herrn Frei nachgefragt und er hatte tatsächlich einen gebrauchten AM6221, den ich dann sofort genommen habe. Mit dem bin ich super zufrieden, aber ich kann dir versichern, dass auch der VSOP und der 45er klanglich sehr überzeugend sind.


    Wenn du interessiert bist, würde ich wirklich mal den Weg nach Genf unternehmen und die verschiedenen Amps und Lautsprecher probehören.

    Hi


    du weisst ja: Ich bin von den BACH 8 oder 12 sehr angetan, habe beide bei Herrn Frei gehört, tönen auch wandnah sehr gut und sind überhaupt recht unkritisch in der Aufstellung. Allerdings im Bassbereich wegen der Grösse etwas eingeschränkt.


    Die Boenicke habe ich auch gehört, die konnten mich persönlich etwas weniger zu überzeugen. Aber die schliesst du ja sowieso aus? Interessant finde ich auch den Hinweis zu Tannoy Devon von discoking. Solche hatte ich auch recht lange, ebenfalls wandnah, die habe ich immer sehr gerne gehört. Da Vintage muss man allerdings schauen, dass sie richtig revidiert wurden (zb die Sicken).


    Gruss Steff

    Rainbow electronics vom ersten Link ist die Firma von "Macuser". Ich habe ihn ein paar Mal besucht, er hat so ziemlich alle Lencos, die je gebaut wurden und macht einen exzellenten Service. Ich würde dort anfragen, Occaphot ist glaub ich nicht mehr so aktiv.

    Wenn du schon Mitglied bist bei Lencoheaven kannst du evtl Macuser direkt anschreiben - er ist Schweizer.

    Hi


    Ich habe einen L75 und einen (Antrieb konstruktiv ja sehr ähnlich) L78, beide von einem Fachmann revidiert. Beide ruckeln beim Einschalten nicht - und sollten sie auch nicht.

    Könnte es sein, dass der Mechanismus, welcher das Reibrad an die konische Motorachse drückt (Feder & der lange Stab) zu wenig Druck aufbaut und so der Motor beim Start etwas "durchdreht"? Dann würde eine neue Feder helfen. Ich habe auch mal gehört, dass man den Stab ganz leicht nachbiegen kann, damit das Reibrad besser anliegt.


    Dass es beim wiederholten Einschalten weniger stark auftritt tönt nachvollziehbar, weil der Mechanismus dann vielleicht etwas "gängiger" geworden ist. PS: Tritt das Problem denn bei 78 Touren auch auf?


    Frag doch auch mal beim Forum Lencoheaven nach, insbesondere der User "Macuser" ist ein absoluter Lenco-Spezialist (er hat mir auch meine Lencos revidiert).


    Gruss


    Steff

    Ich benutze den audio-technica AT-637, Ultrasonic Stylus Cleaner

    Leider nur noch gebraucht zu bekommen

    Den benutze ich auch. Habe ihn eher zufällig mal gebraucht gekauft, funktioniert einwandfrei. Ich denke, der Flux wird sehr ähnlich sein. Für Zwischendurch einen einfachen, flüssigen Nadelreiniger mit Bürste. Lautstärke lasse ich auf leise, nicht null, damit ich hören kann ob ich zu "grobmotorisch" bin.

    Ja, Black Acid Soul ist eine sehr schöne Scheibe. ich habe sie als limitierte Version (500 Stück) via Bandcamp bestellt:


    Black Acid Soul, Bandcamp Exclusive - Crystal Blue


    Und dafür etwa 45 Euro bezahlt. Ich bestelle gerne auf Bandcamp, weil sie dort teilweise wirklich exklusive Ausgaben haben - nicht wie zb bei jpc, wo oft "limitiert" steht, aber das teilweise wenig bedeutet. Die limitierte Adele beispielsweise ist seit Wochen zu haben und immer noch nicht ausverkauft.

    Und wie schlägt er sich gegen deine Quad ll ?


    Gruss

    Michael

    Meine Quads sind ein wenig speziell, sie wurden von einem Techniker, für den ich vor 30 Jahren eine Zeit lang gearbeitet habe auf EL 34 umgebaut. Deshalb tönen sie sicher anders als andere Quads. Der Swissonor AM 6221 ist vom Klang her sehr viel präziser und detaillierter. Ich höre Feinheiten, die bei den Quads untergingen. Auch die Bässe sind präziser un d knackiger. Aber die Quads waren auch sehr "schön" und stimmig für mich. Vielleicht so wie ein altes, etwas durchgesessenes Sofa: bequem und gemütlich.


    Von dem her: Der Swissonor ist klar besser, aber die Quads, die mich 30 Jahre begleitet haben mag ich auch sehr und muss mich ehrlich gesagt auch ein wenig umgewöhnen. Ich schenke sie jetzt meinem Sohn zum 18. Geburtstag, auf dass sie bei ihm weitere 30 Jahre halten :)


    Für die Swissonor habe ich noch einen Satz RCA 6V6 Röhren, die ein wenig weicher klingen, die probiere ich dann auch noch aus. Und die Marconi müssen sich noch einspielen

    Klaus: Tatsächlich sind die Kolben bei den zwei Röhren rechts ein wenig kürzer, sie sind aber von den Specs her offenbar identisch und sind gematcht.

    Ich höre fast ausschliesslich Platten oder Tonband. Einerseits neue Sachen, die ich frisch gekauft habe, im Moment seltener alte Sachen aus meiner Sammlung.


    Am Entdecken bin ich im Moment den Jazz. Und seit ich neue Lautsprecher habe (BACH 12), die sich hervorragend für Reproduktion von Live-Aufnahmen eignen höre ich auch vermehrt Live-Sachen. Als Beispiel: Diana Krall Live in Paris.


    Beim Kochen manchmal Radio: Klassik oder Jazz. In der Schweiz haben wir einen recht guten Sender, SRF 2 mit wenig Gerede....

    Ist das so? ;)


    Einmal berichtest Du von eigenen Erfahrungen und dann leitest Du aus Bildern ab, dass das bei dem neuen Produkt anders sei. Wer sagt denn, dass der Plattenspieler das alles nicht hat bzw. kann? ;)

    Weil es kein Arbeitsgerät für Profis ist, sondern ein Material gewordenes Statussymbol mit einem ziemlich bescheuerten Preis. Ganz einfach: Kein Tontechniker würde soviel Geld für eine Maschine ausgeben - und natürlich auch gar nicht können :)