Posts by kesselsweier

    Werte rheinische Analogfreunde,


    ich würde mich -wenn auch bislang Stammtischnovize, und dann auch noch aus D'dorfer Umland- gern in die Besucherliste einreihen.


    Zu Pt. 2 meine ich subjektiv wenig beitragen zu können.


    Freue mich nichtsdestotrotz auf einen Samstag mit interessanten Themen und ebensolchen Teilnehmern.


    Drehende und wickelnde Grüße ^^


    frank

    Hallo "ferdyx",


    das Problem liegt imho nicht am Capstanriemen, sondern am sog. Idler-Wheel des Sankyo-Laufwerks vom Yamaha.
    Ich nehme an, bei eingeschaltetem Gerät in Ruheposition läuft der Hauptriemen einwandfrei, beim Spulen jedoch bewegen sich die Wickel nur zäh oder gar nicht und es ertönt ein jaulendes Geräusch? Das würde meinen Verdacht bestärken...
    Hatte das Problem mit KX-1200 ebenfalls, wurde erfolgreich bei der Yamaha-Vertragswerkstatt Krickhaus (KHK-elektronik.de) in Köln behoben. Da Du ja offenbar ebenfalls in der Domstadt wohnst...


    Hier hatte ich ein DIY-Vorgehen ansatzweise beschrieben: Habe auch ein Problem mit meinem Yamaha KX 1200 Deck


    Gruß & gutes Gelingen ;)


    Frank

    Grüezi Urs,


    merci vielmals für die Links!


    Gibt es in D oder CH bereits ähnliches? Wäre bzw. des drohenden Damoklesschwertes, ob nun 2012 oder 2015, lieber nicht aus den Augen zu verlieren...


    Beste Grüße


    Frank


    P.S.: da sag' mir noch einer, die Insulaner wären alle so DAB-verrückt...

    Grüezi mitanand,




    ich ziehe diese Kamelle nochmal nach oben, da ich hier (offenbar) ein TP63 "Spezial" habe, wobei sich mir die Systemmontage am Headshell nicht erschließt. Beim "normalen" TP63 gibt es ja diese




    Anleitung...aber beim "Spezial"







    gibt es ja die 'normalen', stärkeren Schrauben und auch den Fingerhaken mit den adäquat größeren Löchern...jedenfalls haben Holger (1.12.2006 18:38h) und Jürgen H. (1.12.2006 18:21h) unterschiedlich montiert, sieht man am Fingerhaken, mal obendrauf, mal innendrin... und...benötigt man auch die Distanzplättchen, und wenn ja, wie? Ich bin ratlos... ;(




    WER WEISS MEHR?




    Über Hilfe würde ich mich freuen... ^^ ;) :) (bittebitte, soll ein Geschenk sein...)




    Beste Grüße




    Frank

    Hallo Sascha,


    das mit der verlorenen Nadel bei unversehrtem Träger hab' ich bzgl. älterer AT schon öfter gehört...mir selbst ging es vor etwa 8 Jahren mit 'nem OC7 ebenso...grummel...liegt hier noch irgendwo rum...


    Wie wäre es denn mit 'nem neuen OC9II?


    Gibt es z.B. hier: http://www.lpgear.com/Merchant…de=ATC01&Category_Code=A3 für unter 250 EUR incl. Versand, MwSt. und Zoll...


    Ich hab' mir ein solches vor etwa einem Jahr dort bestellt und kann nur gutes berichten...


    andere schwören auf ein AT33 PTG aus Japan... http://www.amazon.co.jp/%E3%82…%B8-AT33PTG/dp/B00008B5JA ^^


    ...sind vielleicht (auch preislich) ein paar Alternativen zum retippen?


    Viele Grüße


    Frank

    Hallo Andreas,


    das sog. "Idler-Wheel" erreichst Du beim KX-1200, indem Du die Kassettenklappe entfernst und danach die mit zwei Kreuzschlitzschrauben oben befestigte Metallabdeckung dahinter vorsichtig entfernst...etwas fummelig, sachte am Kabel für die Bandwickeldurchleuchtung ziehen, danach geht die Sonne auf...


    Hab' selber ein KX-1200 samt Service-Manual, die Kiste macht aber grad' Ärger und ich brauche das SM selbst...wenn ich es selbst nicht hinbekomme, überlege ich eine Reparatur bei einer der alten Yamaha-Vertragswerkstätten www.loesbar.de in Dortmund oder www.khk-elektronik.de in Köln....warte eigentlich selber noch auf diesbezgl. Empfehlungen...


    Yamaha-Ersatzteile gibt es imho bei www.htv-service-gmbh.de in Braunschweig.


    Gruß & viel Erfolg


    Frank

    Werte Gemeinde,



    bitte gestattet mir einige Anmerkungen, da ich hier einen (wenn auch etwas selbstüberzeugten /-schätzen) Newbie überproportional verunglimpft sehe:


    Hallo Micha,


    sachlich (wie immer!) vollkommen auf tugendlichem Pfad, aber, pardonnez, JENEN Ton halte ich für ein wenig arrogant und als Mit-Ursache der Entgleisungen des nun offenbar ausgeschlossenen!


    Randnotiz: (Durch die Löschungen / Verschiebungen seiner Beiträge ist dieser Thread eigentlich nicht mehr recht lesbar...)



    Nun mal ruhig Blut, Electrohead (einen Vornamen hast du doch wohl auch, oder?).
    Michas Meinung mag dir nicht gefallen. Das ist aber noch lange kein Grund, ihn der vorsätzlichen Verlautbarung der Unwahrheit zu zeihen. Wir sind hier auf eher freundlichen Umgangston bedacht...
    Der Sitzungspräsident ruft hiermit zur Ordnung!


    Gruß
    Gerd

    Hallo Gerd,


    der Aufruf war angemessen, aber m.E. vielleicht etwas einseitig?


    @ ElectricHead


    Du hast offensichtlich nicht ganz verstanden, was Dir Gerd (RS 1500) zu erklären versuchte. Hier wird dieser Ton nicht geduldet. ...
    Vielleicht war das etwas deutlicher.


    TT

    Hallo TT, (vgl. auch Antwort zu Gerd) hat sich vielleicht nicht nur der Angeschriebene (initial) im Ton vergriffen?


    Eine normale Diskussion wird das wieder, wenn man Beton- äh, sorry, Elektro-Köpfe ignoriert...


    Cheers, Holger

    Hallo Holger, die Aufforderung, nicht weiter auf Provokationen einzugehen, verstehe ich wohl, aber doch bitte nicht sooo verächtlich? Mit Joel hast Du Dich (auf anderer Plattform) auch wieder verständigt?

    :D

    ??? (War vielleicht anders gemeint, aber bei mir kommt das als Freude über einen Maulkorb an?)


    vgl. http://de.wikipedia.org/wiki/bashing



    Bitte nicht provokant, sondern im Sinne einer gewissen 'Daseinsberechtigung' wenig demütiger Neulinge verstehen...


    Freundliche und wohlwollende Grüße


    Frank

    Hallo GX75... (kein Vorname ersichtlich),


    danke für den umfangreichen Bericht und die Recherche!


    Ist es denn (noch) Deine Intention, nach qualitativ hochwertigen, NEUEN MC's Ausschau zu halten?


    Auch ich finde NICHT, dass die MC tot sei, sämtliche VERFÜGBAREN Träger dieses Jahrtausends aber sehr wohl...ich habe jegliche Suche längst aufgegeben...


    Wie ist denn Deine Meinung zum imho durchaus wohlsortierten Gebrauchtmarkt, wenn auch teilweise preislich etwas *aehm* 'unadäquat'?


    Wickelnde Grüße


    Frank

    Hallo Andreas,


    Quote

    Original von andi_tool
    ein Bekannter von mir sucht zum Kleben von Tonbändern und Kassetten ein Klebeband.


    zu 'Senkeln' kann ich leider noch nicht soviel mitreden, hier wurde Dir ja auch schon geholfen;
    bezüglich Cassetten benutze ich dies hier:



    "BASF Hobby-Box" im Cassettenschachtelformat.
    Gibt's wohl nur noch gebraucht, erfüllt dann aber sehr gut seinen Zweck. Ist. incl. Vorspannband, Mini-Schneideeinrichtung, Kleinteile etc.
    Ich denke, eine 3-2-1-Suche lohnt...


    Magnetische Grüße


    Frank

    Hallo Tomasz,


    Quote

    Original von Tomasz
    Ich suche nach dem Service Manual für den Kenwood Tuner KT1100.


    hab' ich hier, aber nur als Papier. (BDA okinaal, SM sowie div. Tests als Kopie)
    Kann ich Dir gern mal ausleihen...zum Scannen hab' ich zumindest bzgl. der Schaltpläne wenig Muße... :O


    Radiophile Grüße


    Frank

    Hallo WildWestEnd,


    Quote

    Original von Andreas vom wilden Westende
    oder kennt jemand ein anderes Live-Album aus dieser Zeit mit solchen Fehlern? Und dass in Leeds das einzige Mal in der Rockgeschichte Kontaktprobleme am Mikrofon aufgetreten sind, halte ich für eher unwahrscheinlich. ;)
    Gruß
    Andreas


    *aehm*...ob es nicht vielleicht daran lag, dass wohl kaum eine andere Kapelle auf der Bühne eine (huldvoll) gereichte Salami 'on the fly' pergamentdünn schneiden konnte............mit dem Mikro... :D8)


    Put that cigarettes off!!
    Frank

    Hallo Ralf,


    Getaway ist nicht mehr soo der Bringer, gell? ;( :D
    Ich gehe ab und an gern zu Wolfgang ins Leverkusener "Topos":



    Lokal mit Live-Bühne, Platz für etwa 50 Leute, es wird öfters Blues gespielt, Preise um die 7 (!) Euronen...
    Wolfgang ist offenbar auch der (seinerzeitige?) Iniitiator der Leverkusener Jazz-Tage...
    Vielleicht einen Versuch wert?


    Liebe Grüße


    Frank

    Quote

    Original von fosch
    Ich habe aber letztens die Preise für die Konzerte gehört, da geht es bis 150 Euro hoch, auweia.
    Grüße,
    Frank


    Was ich hier nochmal hochhalten möchte:
    Auch wenn ich diese Band immer besonders gemocht habe... 150 Euronen? ;(Wenn das stimmt, möchte man ja fast schon zum Boykott aufrufen... X(
    das Delta der Konzertpreise zwischen 'small' und 'big' acts steigt stetig...das wurmt mich sehr!
    Wer diktiert diese Preise eigentlich in erster Linie? Die Künstler? Deren Agentur? Der lokale Veranstalter? Grummel...
    Gruß
    Frank

    Hallo Uli,


    ganz einfach: beim MK.2 steht unten rechts TC-K 777ES II :]
    MK.2 hat weiterhin keine FB-Buchse mehr auf der Rückseite, sondern IR-FB.


    Siehe auch hier: ... und hier:


    Technisch, haptisch und auch klanglich ein toller Recorder.
    Hab' leider weder Service-Manual noch Gerät :(


    Viel Erfolg bei der Fehlersuche & beste Grüße


    Frank

    Hoi z'samme,


    tja, nix als Geschmackssache...


    Die letzten beiden Titel finde ich umwerfend.
    Sorry für die Liebhaber der weniger emotionalen Muziek...


    Solong


    Frank


    P.S.: kein Kopierschutz erkennbar, aber auch kein "Compact-Disc"-Logo.

    ...aber das Medium Radio verstehe ich doch nicht nur als (möglichst audiophilen) Wurlitzer?


    Hörspiele und (ok, alles WeDeRr-) Wortprogramm-Preziosen wie Ü-Wagen, Sign O'theTimes oder auch Lilipuz mal außen vor:


    wo holt Ihr Euch Eure musikalische Inspriation denn her?
    Freunde, Gleichgesinnte, klar, aber sonst? Plattenladen? I-Net? hmmm...
    Für mich ist es immer ganz toll, wenn mittlerweile auch recht selten, wenn ich meinen Horizont über den Äther erweitern kann...und ich würde mich freuen, wenn das noch ein Weilchen so bleibt...oder wieder verstärkt...


    Grateful Greetings to any open mind


    Frank


    Hallo Volker,
    hab' heute zum erstenmal seit Jahren wieder die "IV" aufgelegt...siehste...auch eine Inspiration...