Beiträge von livingvinyl

    Startgebot : 1,00 €

    Versand : 4.- € bitte an mich

    Spendenquittung : Ja

    Gebotsende : 19.12.2018 - 24:00 Uhr



    Hallo,


    ich habe hier noch ein schönes Paar EL 84 m von Sovtek.


    Die M Version gilt als sehr langlebig und zuverlässig.


    Die Röhren sind noch aus alter Produktion aus St. Petersburg,


    beste USSR Ware :)


    Auf meinem Neuberger geprüft zeigen sie 55 mA und 58 mA vom Neuwert 48 mA.


    Alle anderen Prüfungen auf Schluß, Vakuum etc. waren auch bestens - alles in Ordnung.


    Die Röhren kommen in neutralen, weißen Röhrenkartons.

    Liebe Grüße


    Thomas



    Startgebot : 10,00 €

    Versand : 8.- € bitte an mich

    Spendenquittung : Ja

    Gebotsende : 19.12.2018 - 24:00 Uhr


    Hallo,


    ich habe noch einige Zeitschriften mit sehr interessanten Tests.

    Alles Zeitungen, die ich mal wg. besonderer Tests/Berichte über einzelne Geräte gekauft habe, vielleicht auch


    für den ein oder anderen interessant...


    Die Zeitschriften sind überwiegend in gutem Zustand, viele sind aber schon 30 - 40 Jahre alt,


    es gibt beim ein oder anderen Heft mal Vermerke mit Kugelschreiber, eine abgerissene Ecke,


    etwas vergilbtes Papier, loser Umschlag etc. Aber nix zerfleddert oder Altpapier...



    Audio 11/1979: Nakamichi 680/Kenwood KA 907/Yamaha NS-1000/Wega Lab Zero/Burmester 785/Thorens TD 126.
    Audio 6/1982:Transrotor Rotary/Tonabnehmer: Grado Signature VII/Ortofon TMC 200/Shure V15V.

    Audio 2/1984: Tonabnehmertest:Shure V 15 V MR/Accuphase AC-3/AKG P8ES Nova/Elac EMC-2 und weitere/Tonarm Dennesen ABLT-1.

    Audio 3/1984: CD Spieler Test u.a. Philips CD 303/Vergleichstest Cassettenrecorder Onkyo TA 2022/TEAC V-3500/Technics M233X.

    Audio 4/1984: Accuphase E 303 X/Praxistest Antennen/Test Kopfhörer.

    Audio 6/1984: Sonderteil Cassettenrecorder u.a. Braun C3/Harman Kardon CD 491.

    Audio 5/1984: Test Cassettenrecorder u.a. Nakamichi RX 202E/CD Spieler u.a. Revox B 225.

    Audio 7/1984: Die größten und teuersten LS der Welt: ATR Sphäron/Infinity Reference Standard/Apogee/KEF KM 1

    Audio 8/1984:Nytech CA 202/Alpine AL-61/Yamaha T 80/Onkyo TX 100

    Audio 9/1984: Transrotor Delight/Yamaha C 40/M 40.

    Audio 10/1984: Traumplattenspieler selbstgebaut/Vergleichstest Verstärker u.a. Accuphase E-204/Yamaha A-1000/Marantz PM-84.



    Audio 3/2014: Hochwirkungsgradlautsprecher von Voxativ/Ayon/Blumenhofer/Class A Röhrenamps:Tsakirides/Mastersound/Kopfhörer: Audez ´E LCD-XC/AKG K812.



    LP 2/2014: Commonwealth Laufwerk 12D3 mit Schick Tonarm/Shelter 901 III Spezial/Jadis JP15/JA15.



    Stereo 2/1981:WIN SDC 10 – der teuerste Plattenspieler der Welt/Praxistipp Tonarm-System-Harmonie/ Audiophile Pressungen kontra Normal-LP – wie groß sind die Unterschiede wirklich?

    Stereo 3/1981:Vergleichstest Receiver u.a. mit Saba 9260/Tandberg TR 2060 und TFK TR 550/Tipps Montage von Antennen.

    Stereo 5/1981: Pioneer A-9/Carver M 400/EAR 529 von Esoteric

    Stereo 1/1982: Audio Research SP-8 und Burmester 785/Dynavector DV 17 D/ Cabre AS 41/Grundig SXV 6000/Marantz SC-6/Onkyo P-3060/Restek V-2.

    Stereo 4/1983: ASC AS 2001/Citation XXP/XX/Dynavector DV 501 mit DV23R.

    Stereo 10/1985:Elac EMM 270/Nakamichi CA-5E und PA-7E/Backes&Müller BM 8/Röhrenvorstufe Intonation.

    Stereo 3/1987: Yamaha PF 800/Sony TC-K 777ES II/Azimutjustage Cassettenrecorder – selbstgemacht.

    Stereo 9/1994: McIntosh MC 500/Marantz CD 16/Sony CDP X 707-ES/Accuphase DP-65/Marantz CD 15/ TEAC X1-S/Burmester 940.

    Stereo 8/1996: Ortofon Rohmann/Rogers E 20A/E-40A/ Camtech CD Laufwerk und DA Wandler.



    Stereo 4/1999: Advantage M 300 Monos/CD 4 von Ml Valve/ Creek OBH-14/Hifi Klassiker gebraucht kaufen – Ratgeber.

    Stereo 7/1999: Naim NBL/ CD Player MOD TEAC VRDS 25x/Thiel CS 5/Manley Stingray.

    Stereo 3/2012:Clearaudio Ovation/Apollo-R/Vincent SV-800.

    Stereo 6/2017: Avantgarde Acoustic Zero TA/Technics SL 1200 GR/ Heft im Heft Analog Spezial.


    Stereoplay 9/1986: Micro SX 555FVW/Thorens Fantasy/Braun R2/Test Kopfhörer.



    Stereoplay 12/2013: Burmester 101/Avantgarde Acoustic Zero1/AMC CVT 3100 MK2/Ayon Spirit III/Mastersound 300 B.

    Stereoplay 3/2014: Thorens TD 550/ Cambridge Azur 752 BD/ Oppo BDP 103D/Luxman L 530/Ratgeber Vinyl zu Digital/ mit CD Vinyl Classics Vol.2 (neu/unbenutzt).



    Liebe Grüße


    Thomas

    Hallo,


    ich biete einen Receiver von JVC an, den R-X 500.


    Ein sehr schöner Receiver aus den 80er Jahren mit allerlei


    Schnickischnacki Anzeigen :)


    Der JVC ist optisch schön mit wenigen Gebrauchsspuren,


    auf dem Deckel ist ein Abdruck eines Gerätefußes und ein Kratzer zu sehen,


    auf dem linken Seitenteil zwei kleine Kratzer.


    Er ist vor ca. 3 Jahren komplett überholt worden, u.a. wurde auch der Tuner neu


    abgeglichen und das Gerät auf 240 Volt umgestellt.Danach wurde er nicht mehr benutzt.


    Es funktioniert alles bestens, alle Eingänge, der Tuner sowieso, alle Anzeigen, perfekt.


    Hat Phono MM und MC, zwei Tapeschleifen etc.pp. Phono konnte ich nicht prüfen, da ich


    keinen Plattenspieler zu Verfügung hatte (steht bei meiner Partnerin im Haus).


    Hier die komplette Auflistung:


    http://www.hifi-wiki.de/index.php/JVC_R-X_500


    Auf der Rückseite scheint eine kleine Rahmenantenne zu fehlen, da ist


    nur noch der Halter dran.


    Der JVC hört sich ausgezeichnet an, und das sag ich nicht als Verkaufsprosa...


    Habe aber noch 3 andere, nur einen werde ich behalten.


    Die passende FB habe ich nicht dazu, aber eine Wahnsinns programmierbare FB, die


    ebenfalls funktioniert. Ein echter Brocken! Ist eigentlich für einen AV Receiver von JVC.


    Im Receiver habe ich die zwei Batterien zur Stützung der Speicherung ersetzt, die


    Batterien in der FB sind auch neu.


    In Anbetracht der Überholung des JVCs denke ich an einen Startpreis von mind. 50.-€


    Abholung in Hinterweidenthal/Südwestpfalz oder Versand mit Hermes für 10.- (Oder DHL für 17.-)


    Startgebot : 50,00 €

    Versand : 10.-€ oder 17.-€ bitte an mich

    Spendenquittung : Ja

    Gebotsende : 19.12.2018 - 24:00 Uhr



    Liebe Grüße


    Thomas






    Wäre eine Idee.


    Aber ich denke, es ist besser, wenns gleich weitergeht.


    Muss dann noch alles in die Zarge basteln, einstellen etc.pp. und wann ich das


    mache..., bin nämlich bis voraussichtlich 6.1. auch nicht da.


    Liebe Grüße


    Thomas

    Hallo,


    Auskenner vielleicht nicht direkt, aber es ging um ursprünglich meine Lautsprecher.


    Charakteristisch für die originalen Altecs ist wohl der dicke Korkring, das sieht bei den


    China Nachbauten ein wenig anders aus.


    Liebe Grüße


    Thomas