Posts by Steffi

    Hi Richi,


    na endlich hast du die Katze aus dem Sack gelassen, habe schon immer in den Faden gelinst, aber nie etwas gefunden.

    Da hast du mehr Geduld als ich aufgewiesen, obwohl...du hattest mich ja weit im Vorfeld mit Fotos versorgt.


    Sehr schön kurzweilig und informativ geschrieben, man spürt deinen Elan und deine Freude regelrecht.


    Dann hoffe ich auf ein baldiges Wiedersehn, bis dahin wünsche ich dir viel Spaß mit dem guten Stück.


    Liebe Grüße auch an Kirsten (sieht die dich als Kellerkind überhaupt noch? :P)

    Stefan

    Ja, so waren sie immer ausgeführt. Gefällt mir gut, besser als so kleine, bockbeinige Füsschen.


    Das Chassis ist ja auch recht groß, passt!

    Wunderschöner Spieler, fand ich schon immer ganz toll! :thumbup:


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    ...und ich sach noch, "Nicht die Türe öffnen!"....zu spät:


    Noch mehr...


    Nu is aber mal jut! :D Aber ich freue mich, insbesondere über die Grant Green.

    Das Cover macht seinem Namen ja alle Ehre. ^^


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Vorhin hat der Postmann geklingelt:


    Coole Lieferung


    Praktisch "Out Of The Cool" geliefert :)

    Über einige schon schwer aufzutreibende TP freue ich mich besonders. Die hat der Vinyl-verrückte Vater eines Freundes meines Sohns (watt'ne Beschreibung 8) ) für mich im Frankenland organisiert.


    Er ist nicht im Forum unterwegs, aber viel in Plattenläden....ich glaube mit ihm habe ich einen weiteren vinylistischen Freund gefunden. ^^


    Holy shit, hat schon wieder geklingelt! =O


    Bis gleich, Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Moin Guido,


    eine skurrile Anmutung hat das Gehäuse ja, aber das wurde hier bereits diskutiert. ^^

    Viel Erfolg damit!


    Ich empfinde einen Punktsauger als recht optimal, Knistern oder andere Probleme kenne ich überhaupt nicht. Und mein Gerät läuft unverdrossen seit 2006 und hat gut 5.000 Waschdurchgänge hinter sich.


    Regina,

    schau mal nach einem LAST-Samtwischer, kostet ca. um die 5,-€. Für mich gibt es nichts Besseres und ich habe einige Alternativen probiert.

    Trocknet schnell, der Bezug löst sich nicht und kann mit einer milden Handseife gereinigt werden. Krallt sich schön in die Rillen, eine PureGroove liegt dagegen gefühlt nur oben auf den Rillenkämmen auf.


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Ein gesundes Jahr für alle Analog-Foristen!


    Meine erste gehörte LP in 2022:


    Henry Mancini-Hatari!


    Henry Mancini-Hatari!


    Eine superschöne Musik, passend zum hervorragenden Film.

    Fühle mich mitunter wie John Wayne, festgeschnallt auf dem Kühlersitz auf der Jagd nach Großwild.


    Zwischendurch Erheiterndes als Straußenreiter, um am Abend mit einem Longdrink bewaffnet bei coolen Klängen vom lasziv gespieltem Piano und elegant schwebenden Xylophon den Blick über die afrikanische Savanne schweifen zu lassen.


    Boah, watt'n Text....ich brauch Alkohol! ^^

    Schönen Abend wünscht aus Lobberich Stefan

    Da wir alleine bleiben müssen, hat sich die Familie nach diversen Antipasti als Hauptspeise bis zum drohenden Eiskaffee zurückgezogen.


    Bin etwas deprimiert über die ganze unnötige Klassifiziering der Gesellschaft, aber nun gut....vielleicht erhellt sich meine Stimmung hiermit:

    Santana-Abraxas


    Satana-Abraxas


    Macht Laune, volle Pulle, ewig nicht gehört...na, die Nachbarn beschweren sich bislang nicht. ;)


    Ich wünsche euch einen guten Übergang und das Beste für 2022!


    Viele Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Gestern u.a. auch das Debüt des Ry Cooder (Foto spare ich mir mal) als SC-Ausgabe.


    Klanglich pulverisiert dieses Kevin Grey-Mastering meine preiswerte Alsdorf-Pressung regelrecht.

    Endlich hört man, dass u.a. auch der Großmeister Lee Herschberg an den Reglern saß!


    Leider hat auch bei Pallas mittlerweile der Non Fill-Effekt Einzug gehalten. Seite 2 ist damit überzogen, hörbar jedoch nur an 2-3 Stellen im letzten sehr ruhigem Titel.

    Kommt zu meinem Bedauern in letzter Zeit unabhängig von Pallas-Pressungen bei vielen Neukäufen vor.


    Ansonsten ist die Pressung flach, zentrisch und knisterfrei. Noch bin ich leidensfähig... :wacko:


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Hi Tom,


    ja, danke es ist die SC-Box. Gerade läuft die EP, rein instrumental, so ganz ohne Ella? Nö, datt jeht ja jarnich!


    Sieht gemütlich aus, mit euren Kränzen. Gerade fordert mich meine Frau zum Spaziergang auf...ich will nur hier sitzen!!! ^^

    Aktuell aber mal wieder Nieselregen, also weiter Musik hören! :P


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Hi Frank,


    ich meine Liebste am 27.12. aber heuer vor 25 Jahren! :)

    Ich wünsche euch alles Glück der Welt!


    Und Musik habe ich natürlich auch gehört, neben vielen Jazz-LPs habe ich mich die letzten drei Tage mit der außerordentlichen 5LP +1EP Box beschäftigt:


    Ella Fitzgerald-The Gershwin Songbook


    Ella Fitzgerald Sings The George And Ira Gershwin Song Books, Verve


    Opulente Ausstattung, alle Vinyl-Scheiben stecken in weißen, glänzenden Hüllen, eine Kladde mit Kunstdrucken, Schaumstoffpolsterung, ein Büchlein (englisch), das Ganze in einer stabilen Box verpackt, wirklich sehr schön aufgemacht.


    Ich kann mich nicht mehr an den Hersteller erinnern, könnte Speakers Corner gewesen sein. Seinerzeit bei Hans Obels in Viersen gekauft...das waren noch Zeiten!


    Vinyl flach und zentriert, perfekte Pressung, null Störgeräusche, Non Filling kannte man damals noch nicht.

    Musik? Halt Gershwin, erstaunlicher Umfang an bekannten Gassenhauern, da kommt kein heutiger Komponist ran.


    Klang wirklich prima, ambitioniertes Orchester, von Streichern bis zur fetzigen Bigband alles dabei.


    Darüber schwebt erhaben die glockenklare Jahrhundertstimme der Ella Fitzgerald. Ein Genuss, mit welcher Leichtigkeit sie die Songs zu ihren eigenen macht. Dazu ihre betörendes Timbre kongenial eingesetzt von mädchenhafter Zärtlichkeit bis hin zu fetzender Dramatik.


    Und wenn am Ende der Deckel leicht saugend wieder die Box verschließt, freut man sich schon auf ein Wiederhören. :)


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    RC (endlich), Kurt Elling & Charlie Hunter, es können ja nicht nur Newcomer Bands gefördert werden 😉

    426E6DAD-2E94-4F0D-8526-95ED0D7945FE.jpeg

    Viele Grüße,

    Andreas

    Hi Andreas,


    das ist aber nicht die Speakers Corner-Ausgabe, oder?


    Die wurde heute nach Monaten bei mir angeliefert, ist vom Cover her sehr viel dunkler und so'ne blaue Innenhülle habe ich auch nicht. :/


    Argh, sehe gerade, dass die Blaue eine weitere LP ist, ich werde alt...meine Augen. :wacko:


    Danke und Gruß

    Stefan

    Wahnsinn, da sind ja mit den ganzen Van Halen absolut musikalische Höhepunkte dabei, :D, ansonsten werden viele bekannte Titel erneut durch den Fleischwolf gedreht.


    Mir kann's egal sein, selbst als bekennender Eagles-Fan gebe ich dafür nicht so viel Geld aus. Die mir vorliegenden Ausgaben klingen exzellent, mehr braucht es nicht.


    Mit Sicherheit wird das zusätzliche Programm aber recht zügig ausverkauft sein. Von daher macht Mofi alles richtig. "Buy now or cry later", ich werde da nicht cryen. :)


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Moin,


    bei meiner Pressung liegen auf Seite 2 im ersten Stück einige "Non Fill"-Stellen vor.

    Ab und an leider hörbar aber für mich verschmerzbar. Habe ich aber auch vor knapp drei Wochen im MM gekauft, somit Rückgabe verwirkt.


    Leider "Non Fill" auch auf der gestern erhaltenen Blue Note Classic "Reuben Wilson-Love Bug", dort Seite 1, erstes Stück. Ich überlege noch bei JPC zu retournieren....


    Dieses Non Fill-Phänomen ist absolut ärgerlich aber vermutlich zählt heute leider jede eingesparte Sekunde beim Pressen. :cursing:


    Grüße aus Lobberich

    Stefan



    Was? die alle auf dem Bild. Chapeau!!

    Nur die drei Stück oben aufliegend, muss auch ja wirtschaftlich bleiben...obwohl, Hmm, gerade hat es schon wieder geklingelt 8)


    Eingetroffen


    Ich habe heute Urlaub, die Anlage klingt z.Zt. außerordentlich gut und darum werde ich die Zeit so richtig schön gemütlich genießen.


    Na gut, gleich muss ich noch zum Weinhändler, da brauchen wir auch Nachschub! :P


    Worüber ich mich aber fast mehr freue, ist die Auslieferung der fast nicht mehr erhofften "Ry Cooder-Same" von Speakers Corner". Die müsste dann morgen eintrudeln.

    Der DHL-Bote grinst schon immer verschwörerisch. ^^


    Grüße und genießt euer Wochenende

    Stefan

    Ich hoffe Du hast Dich zudem dazu verleiten lassen die beiden anderen auf Vinyl erschienen Alben von Damien Rice zu erwerben. 9 Crimes ist bislang noch nicht auf Vinyl erschienen. Ist aber eigentlich auch egal, muss / sollte man unbedingt haben. So oder anders …😁🍻


    image.jpg

    Hallo Thomas,


    neben der gehörten DoLP habe ich nur noch die rechts abgebildete DoLP von Daimen Rice, da muss ich wohl noch mal forschen...


    Danke für den Hinweis! :thumbup:


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Arca, ich lese hier immer von Arca!? Ich wusste gar nicht, dass mein Arbeitgeber in den 21 Monaten meiner Abwesenheit ins Musikgeschäft eingestiegen ist! ^^


    Damit müssten sich die Umsätze ja wieder hochschrauben lassen. :)


    Aber Spaß beiseite, heute nach erfolgreicher Abholung meines Vaters aus dem Krankenhaus darf ich nun endlich auch mein musikalisches Wochenende einläuten:


    Damien Rice


    Damian Rice- My Favourite Faded Fantasy, 2014


    Gatefold, DoLP. 45rpm, sportliches Hören. ^^ Nichts für nebenher aber sehr schön produziert. Auch klanglich anspruchsvoll, hohe Dynamik.


    Ich weiß gar nicht, wie ich an den Künstler geraten bin...vermutlich ward ihr wieder mal schuld! :*


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Moin Lori,


    danke, nun könnte diese LP meiner Meinung Lügen strafen. Nur was mach ich dann mit meinen restlichen LPs? :wacko:


    Vielleicht falle ich ja auch unter die Spezies, die keine Räumlichkeit wahrnehmen können.

    Meine liebste Arbeitskollegin kann z.B. im Kino keine 3D-Räumlichkeit sehen.


    Aber es gibt schlimmere Schicksale, so lange es Spaß macht, ist alles gut. ;)


    Grüße aus Lobberich

    Stefan

    Moin,


    ja, ich geb's freimütig zu, ich bin ein Räumlichkeitsleugner! :)


    Wobei, bitte ich zu differenzieren, ich freue mich über jede LP, die eine Art von Raumklang der Aufnahmeorts transportiert. Und das sind eine Menge.

    Nur außerhalb Q-Sound habe ich noch nie neben ode gar hinter mir irgendwelche Schallanteile vernommen. Bei keiner normalen 2-Kanal Anlage, die ich bisher hören durfte.


    Raumklang der Aufnahme, ja sehr schön und macht das Salz in der Suppe aus.

    Aber sind wir ehrlich: Hören wir nicht z.B. den Applaus meist hinter der Band bzw. dem Künstler abgebildet?


    Und falls ja, wo sitze ich denn dann? Hinter dem Künstler mit Blick in die Halle? Aber der Künstler singt mir doch "right in the face", also sitzt er mit dem Rücken zum Publikum?


    Mir alles zu schwierig, ich möchte Musik genießen, nicht ständig über Position von Musikern nachdenken müssen.

    Zugegeben, gelingt mir nicht immer und vielleicht macht die Beschäftigung, der Austausch darüber bei vielen auch das Hobby aus. Ich nehme mich davon explizit nicht aus.


    Es bleibt aber meist bei mehr oder weniger Zweifel, verzweifeln muss aber keiner, dafür ist das doch ein viel zu schönes Hobby.


    Schönen, musikalisch gehaltvollen Sonntag wünscht aus Lobberich

    Stefan