Posts by Analogon

    oha das ist aber ein richtig schlechtes Erlebnis !


    Da hatte ich im vergleich dazu richtig Glück.

    oder mehr Glück als Verstand...


    Hoffentlich bekommst du ihn so wieder hin, wie er sein sollte.

    Und kannst ihn mit Freude anschauen.

    Ich drücke die Daumen. :thumbup:

    Hängt bei dem Siemens - Tonarm das Gegengewicht nach unten oder der täuscht das ?

    Natürlich kann der Siemens mit aktuellen Geräten verglichen werden, wenn man denn möchte.

    Eine Platine Verdier z.B. wird auch nicht mehr gebaut und trotzdem wird der den aktuellen Kisten stand halten, locker sogar.....


    Gruss Dirk

    Das täuscht.


    Ich gehe davon aus:

    Das der Vollautomat durch seine Mechanik die Musik mit Resonanzen ganz anders beeinflusst.

    als wenn du ein Masse Laufwerk hast wo nur ein Teller dreht und getrennt davon der Motor und Tonarm ihre Funktion erfüllen.


    Ob man den Unterschied hört ist eine andere Frage.


    Aber da ich mit Yamaha A-1020 Und Heco Pure800 auch nichts modernes oder absolut High endigeres habe. glaube ich mal das meine Geräte das gar nicht abbilden könnten (den Unterschied)


    Deswegen weiß ich nicht ob meine Geräte besser wären als etwas aktuelles / modernes .


    Und ist mir auch gar nicht wichtig.

    Gefallen muss es den Augen und Ohren.

    Und er klingt bestimmt so gut wie die neuen Modelle, die vier- oder gar fünfstellig kosten. Oder?


    Ich seh's ihm schon an.

    Das kann ich nicht wissen, den solche Modelle werde ich mir nie kaufen können.


    Und selbst wenn ich es könnte, würde ich es vielleicht nicht wollen.


    So ein Gerät wie der Siemens wird seid einigen Jahren nicht mehr gebaut, also kannst du ihn mit keinen aktuellen Gerät vergleichen.


    Mir gefällt der Flair solcher Geräte.

    Und damit meine ich nicht (dass es toll ist wenn sie fehlerbehaftet sind durchs Alter) .


    Es gibt keinen Anspruch das sie besser sein müssen als irgend eine Bohrinseln oder etwas vergleichbares.

    Es hätte mich auch in den Fingern geguckt. Der ist Klasse.



    Der RW777 ist ein Sanyo Plus Q50! Nicht G50!

    Ja hast recht, hab mich vertippt.

    Plus Q60 ist dann der Plattenspieler wo die Stunden vom TonAbnehmer zählt...

    Sanyo selbst hat noch ein Display dran. Das ist gut das es nicht dabei ist. finde ich....


    Ich finde die Tonarm Lagerung im Vergleich zu meinen Technics erschreckend einfach zumindest Optisch sieht es wie ein simpler Lagerbock aus dem Maschinenbau aus.


    Aber geht so auch... Offensichtlich! :thumbup: 8) :love:

    Jepp die genau die Anzeige war es.

    Aus Hamburg.


    Ja ich bin momentan vorsichtig optimistisch endlich den Plattenspieler gefunden zu haben...

    der mir auch wirklich genügt, er klingt jedenfalls ganz fantastisch und ENDLICH kann ich ALLE meine Schallplatten über die Automatik und repeat Funktion abspielen.


    Ich habe viele 7 Zoll mit 33 RPM

    einige "25" zwischen Größe

    Und einige 30 mit 45 RPM

    Das viel alles flach mit dem Dual... Das nervte mich all die Jahre am meisten.


    Der ehemalige Inhaber sagte mir das es ein LINN Tonarm ist... Kann man wenn das überhaupt erkennen und woran?

    Das ist ein anderer Arm, bzw. ein anderes Armrohr. Zumindest in der amerikanischen Anleitung steht nichts von einer solchen Option.


    PS: Wenn man durch die Google Bilder scrollt gibt es wohl eine Armvariante mit abnehmbaren T4P-Headshell, das durch ein ½“-Headshell ersetzt werden kann.

    Hmmm wenn man genau drauf schaut gibt es manche mit Schraube am Systemträger und manche Ohne...

    Das sollte diese Variante sein, allerdings braucht man dann eben diese 1/2 Zoll Tonkopf :/ das ist gar nicht so leicht wie ich dachte...

    :( hmmm da muss es doch was geben.

    Den sonst gebe es diese Fotos und Videos (auf Youtube) nicht...s-l1600.jpg


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Ein eindeutiger Umbau auf 1/2 Zoll...

    Da täuscht du dich aber gewaltig:


    https://www.thakker.eu/zubehoe…-t4p-auf-1-2-zoll/a-7710/


    https://www.dienadel.de/ortofon-t4p-adapter/a-353641410


    hier schonmal 2 Zur Auswahl.

    Aber anscheinend kann man den Kompletten Kopf austauschen weil man viele Fotos findet die Direkt 1/2 Zoll TAs nutzen.


    Ich würde da wieder meinen 540MKII erstmal anschließen... :)

    Mit dem T4-P System schränkt man sich in der Systemauswahl ähnlich wie mit dem Dual ein. Aber wenns gefällt...


    ...meine Wahl wäre wenn, dann auch der M-1.

    Das kann man so sehen.

    Bei Thakker gibt es einen Adabter dann ist man weg vom T4P und hat 1/2 Zoll

    Außerdem gibt es anscheinend auch andere Alternativen für 1/2 Zoll man muss also nicht auf Thakker zurück greifen. (wenn einen das Design nicht gefällt)


    Den SL-M1 steht schon da!

    Deswegen würde der SL-MA1 alleine wegen der Optik besser dazu passen als der Dual.


    @Jörg K vielen Dank für die Übersicht! das hilft mir weiter. Dann werde ich nach dem Gerät ausschau halten.

    guten Morgen Jörg,

    Du meinst also der absetzpunkt ist unabhängig?

    Es gibt ja einige Vollautomaten von Technics aber die gefallen mir nicht.


    der SL-MA1 ist von der Optik her schon eine klasse für sich.

    Wenn der Absetzpunkt unabhängig ist, wäre das für mich ein Grund zu tauschen.


    Ich hab einige 45 RPM LPs und das nervt halt wenn du nicht dran denkst und der Dual in die Mitte auf setzt.

    Lesen ist nicht deine Sache oder?!


    Dein sl m1 Link kannst vergessen!!! Checkst du das endlich?


    Mir geht es wie in der Überschrift geschrieben um den

    SL MA 1

    man .... Lesen junge ! ;) Hilft!


    Und meine Fragen zu dem SL-MA1 werden bei Hifi Wiki nicht beantwortet. Brauchst also nicht nach schauen.