Posts by Analogon

    Hallo,

    gehöre auch zu den Zug-fahrern.

    Daher wäre auch für mich (LK Coburg) Bamberg super.

    Gruß

    Olaf

    Das gefällt mir, dann könnte man sich am Bahnhof treffen...


    Ich rege mal dieses Kaffee / Gaststätte an, gegenüber dem Schallplattenladen, war in einer schmalen Gasse.


    Da hat man gleich die Positive Aura :P8)

    Daniel, übrigens deinen Beitrag in Posting #47 habe ich schon fast wortwörtlich vor über 40 Jahren von meinem Ex Schwiegervater gehört. Er achte immer darauf Typ II Kassetten möglichst von BASF zu kaufen.


    Michael das geht mir genauso:

    Mein Opa seines Berufes wegen Radio und Fernsehtechniker hat Typ1 verteufelt, das es die schlechtesten vom schlechten sind. Auf seine BASF CR2 (Produkt des Jahres 1982 übrigens!!! ) hätte er geschworen drauf wie gut diese doch sind.

    Also in dem Laden kosten die "neuen" nicht mehr als die NOS bei ebay... das ist doch schon überraschend oder?


    Mein OVP Reineisen Typ IV 10 Pack hatte mich 150€ gekostet was ein echtes Schnäppchen ist im vergleich zu den Angeboten aus direkt Japan die bekommen ihre 10er Packs TDK TYP IV für 300 - 800 € weg je nach dem welches Produktionsjahr es sich handelt.


    Hifi Stereo Test von 08/96 kostete damals eine


    TDK MA TYP IV 5,80DM UVP

    Sony Meal XR 4,50DM UVP

    BASF TP II 4,80DM UVP


    Typ 1 und 3 werden gar nicht erwähnt... weil so schlecht? werden zu derzeit gar nicht hergestellt oder sind sie es nicht wert, erwähnt zu werden?


    Zu derzeit waren jedenfalls die Reineisen Bänder spottbillig!!!

    Ich hatte meinen Freund gebeten das nochmal genau zu beschreiben was er meint... Immerhin ist mein Freund der HIFI Techniker...

    Also Zitat:"



    Wenn Du mit dem genannten Bandmaterial die "Ferro" oder "Super Ferro"

    Cassetten meinst, bei denen dieses rot-braune Bandmaterial zu sehen ist,

    kann ich dazu folgendes sagen:

    In meinen vielen Jahren als Service Techniker im

    Rundfunk-Fernsehtechniker-Handwerk habe ich unzählige Bandmaschinen und

    Cassettengeräte repariert.

    Es zeigte sich, das Geräte, bei denen dieses Bandmaterial verwendet wurde am

    stärksten von Verschmutzungen durch Abrieb, Fehlfunktionen und Verschleiß an

    Pinch Rollern, Capstan Welle und Tonkopf durch Einschleifen betroffen waren.

    Mehr als jene Geräte, die mit Chromdioxid oder Metallbändern betrieben

    wurden. Eignung vorausgesetzt.
    VG"


    Ich hoffe das trägt zur Klärung bei und hilft manchen beim Kauf von Kassetten.

    Gruß Daniel

    Ich muss ein Dickes Lob für das Forum schreiben.

    Gut bin noch nicht lange dabei eher der "jungspunt"...

    Aber das Forum funktioniert uneingeschränkt mit meinen BlackBerry P'9982 obwohl das schon in die Jahre gekommen ist, habe ich hier keine Einschränkungen.

    :merci:

    Ich würde mich mal über einen Stammtisch in Nürnberg freuen. Natürlich wenn wieder alles offen ist.

    Nürnberg ist leider für mich aus LK Coburg ohne Führerschein sehr weit weg....


    :merci: Vielleicht klappt ja ein treffen etwas nördlicher auch mql

    Ich verkaufe in der Bucht seit Monaten meine Restbestände originalverpackte NOS BASF Chromdioxid Super II ( + Maxima) und alle Käufer waren zufrieden und schrieben dass die Cassetten auch nach über 30 Jahren noch tadellos sind. Allerdings habe ich inzw. nur noch lim. Sondereditionen (Disney, Coca Cola, Camel etc) , die "normalen" CR Super II sind schon alle weg.

    Meine Typ IV NOS-Kassetten sind inzw. alle verkauft, da bin ich ja fast schwindelig geworden, was die für Preise erzielt haben.


    Grüße

    Rudi

    Na aber, das sind ja super Kassetten! Da haben wir uns anscheinend Mißverstanden Rudi...

    BASF Chromdioxid Super II (Also TYP II ) gibt es doch neben den Reineisen TYP VI TDK wenig besseres ...


    Ich hatte letztes Jahr per Zufall einen Test von Stereo Zeitschrifft gefunden 8/96 Audiokassetten.

    Und ich suche entweder alte NOS OVP Kassetten aus den 80er oder welche aus ~1996 weil ich eben diesen Test habe :)

    Also.... Den kann ich zwar nicht mein Eigen nennen... Aber der Technics SL-1900 Ist ein sehr schönes Gerät... *schwärm*

    Gut mit den Extravaganz Geräten die hier gezeigt werden ist der doodaal billig schlicht und unspektakulär in Sachen Preis=Prestige und Design...

    Und meine Frau wird mich einweisen lassen ( wenn ich mir einen dritten Schallplattenspieler kaufen würde) aber den Vollautomaten würde ich gerne kaufen.

    Er muss einem ja nicht gefallen, weil man z.B. lieber was Eckiges schöner findet.


    Aber die Vero als häßlich zu bezeichnen, ist dann doch eher absurd.


    Und da würde mich doch mal ein Blick ins Wohnzimmer interessieren, nur um so eine Grundvorstellung davon zu bekommen, in welchem Umfeld solche Urteile gedeihen.

    Ich hoffe Tino versteht meinen bissigen Humor und nimmt ihn nicht persönlich ;)

    Darf ich noch Mal? Sorry für o.t. wollte aber auch mal was positives hier posten und nicht nur schimpfen.
    Ich habe eben in einem anderen Faden ein Foto gesehen, welches ich mir an dieser Stelle gerne ausleihen würde (danke Daniel!). DAS sollte "Made in Germany" sein:76762-7860b2b1-450d-4c57-b5f7-46bd6e28c168-jpeg

    Ich habe den Pre leider nicht, aber das ist Fertigungsqualität, die ich für mein Geld erwarten würde. Coole Kiste (bis auf die zu runden "Ecken" :), da hinterlässt wohl der Apfel-Trend seine Spuren.

    LG,
    Tino

    Gerne doch..., aber welcher Faden? *erinnerungshilfe bitte*


    Das ist jetzt ein Phonovorverstärker oder wie?

    Gott verdammt :saint: sieht der hässlich aus 8o


    Ne sowas kommt mir nicht ins Wohnzimmer, schon meine Frau würde da keine Erlaubnis dazu geben. Und ich bekomme dabei die Krise :sorry:


    Wie war das mit der Geschmacksache?