Beiträge von Reisender

    Bin ein wenig enttäuscht Jürgen, dachte sie würden so, wie Du sie in Deinem Avatar hast. Blau ist zwar nicht unbedingt meine Farbe, aber das hat was....

    Wie dem sei, wünsche Dir viel Freude mit den Dingern, vom Designaspekt her ist das ja jedenfalls schon mal eine glatte eins.

    Naja, selbst ein so renomierter Hersteller wie Ortofon setzt ja auf besagte Wippe, was mir zeigt das Theorie und Praxis auch in diesem Fall nicht deckungsgleich sind...

    Wie wir eigentlich alle wissen gehört ein Tonabnehmer nach der Nadel ausgerichtet, wenn alle Systeme so perfekt wären gäbe es diese 'ninsenweisheit nicht...und wir ebenfalls wissen, wichtig ist was hinten rauskommen...

    Hallo Herbert,


    genau das ist die Achillesferse des SME-V. Manche Anbieter wie z.B. Ortofon bieten dafür dann auf der Oberseite des Tonabnehmers einen Steg an um den sich der Tonabnehmer je nach notwendigkeit am SME-V um die Achse kippen läst.

    Andererseits gibt es auch z.B. die SME der 309er - Serie und die Ableger von z.B. Räke oder Orakel, die es ermöglichen das Headshell zu verdrehen und damit den Azimut einzustellen.

    Unter den V-er gehören eigentlich nur Systeme mit absolut gerade (90° zur Schallplattenoberfläche) sitzender Nadel.

    Hallo Carsten,


    ganz ehrlich, ich bin da eher skeptisch, dass sich dieses Ergebnis erneut einstellt, wenn wir diesen Vergleich hier mit meiner XONO wiederholen. Ich habe meine XONO in den letzten Jahren mit Phonostufen bis 10K direkt vergleichen können und sie hat nie schlecht ausgesehen.



    ich schlage vor wir telefonieren erst einmal und dann sehen wir weiter...

    Hallo Carsten,


    ich wohne im Westen der Republik, ca. 500km von Leipzig.

    Die Strecke kenne ich ziemlich gut, bin sie selber oft gefahren, Sind ca. 5 Stunden Fahrt.
    Da der Weg so weit ist, wirst Du bei mir im Gästezimmer übernachten können, sonst geht das ja gar nicht. Ich stelle mir da ein nettes entspanntes Wochenende mit viel Musik vor. Über die 1K reden wir nochmal, ich hab auch da eine Idee.

    Wenn der Termin steht, geben wir das hier bekannt. Kollegen, die ihr Interesse bereits bekundet haben werden bevorzugt berücksichtigt.

    Im ersten Analogbuch von 2006 findest Du auf einem Garrard 501 genau was Du suchst: einen Tonarm in Gitterrohrbauweise. Sozusagen ein „liegender Kran“.


    Ich habe hier leider keinen Zugriff auf das Heft und kann das Fabrikat somit nicht feststellen.


    Grüße von Doc No

    Ja stimmt, kann mich erinnern, hieß der nicht Golden Gate?

    Mich hat man eben darauf aufmerksam gemacht, dass ich diese deutlich verbesserte Version des Mopeds um die es hier geht noch nicht gehört habe, ich hatte ältere Versionen.

    Ich will aber trotzdem nicht kneifen und würde den Vergleich stattfinden lassen, bin mal neugierig wie gut das Moped heute ist.

    Guten Morgen,


    ich hatte über die Jahre zwei Mopeds und hab diese auch ein wenig frisiert, hab mit Röhren (Western Electric) gespielt, Silvercore - Übertrager anstelle der MC-Stufe eingebaut, bessere Caps, andere Widerstände, trotzdem war die Pearl die ich damals ausgeliehen bekam für meine Ohren den Mopeds haushoch überlegen. Deswegen bin ich halt umso überraschter, dass das Moped doch noch mal so weit nach vorne gebracht werden kann, dass es besser spielt als eine XONO.

    Wenn Carsten einverstanden ist werden wir den Vergleich durchführen. Das Datum werde ich mit Carsten besprechen und dann zusammen mit ihm festlegen. Ich kann zum Musikhören so insgesamt 5 bis 6 Leute sinnvoll in meinem Wohnzimmer unterbringen.

    Dementsprechend können neben mir und Carsten noch 4 weitere interessierte zu uns stoßen.

    Habt Geduld, wenn das ganze spruchreif ist melden wir uns...

    Hallo Carsten,


    ich riskier das einfach, was kann mir schon passieren? Schlimmstenfalls muss ich mir nach all den Jahren wieder ein Moped kaufen... die kleine Kiste in dem Eisengehäuse hat mir immer gut gefallen, bis, ja bis ein Freund mir eine Pass Pearl ausgeliehen hat. Dann hab ich mir meinen XONO- Clone aufgebaut, später kam dann das UPS. Wenn ich es schaffe und alles funktioniert läuft Ende des Jahres eine S-XONO mit UPS bei mir, die ist aber nicht Gegenstand unseres Vergleichs. Ich habe eine XONO mit UPS die ich gerne mit Deinem Moped vergleichen würde. Ich habe einen Raven AC an dem derzeit zwei Türme frei sind. Ich habe es schon öfter so gemacht, das Gäste Arme und Systeme mitbrachten und ich eine massive Buchenholzbasis dafür vorbereitet habe.

    So ein schöner Klotz, wie die Jungs an der Platine das auch betreiben.. Alternativ kann ich anbieten meinen Phantom mit einem von Dir mitgebrachten System zu bestücken. Bei Deinem Moped bräuchte ich die Möglichkeit ein MC-System mit 1K abschließen zu können...

    Hallo Carsten,


    Du bist herzlich eingeladen mir die Überlegenheit des Moppeds im Vergleich zur Pass Xono zu demonstrieren. Pass Xono Clone nach Dragan ist vorhanden..

    Laufwerk zur Aufnahme eines Tonarmes Deiner Wahl, bestückt mit einem Tonabnehmer Deiner Wahl ebenso. Ich brauche nur etwas Vorlaufzeit und die Info welcher Arm es wird, damit ich eine passende Armbasis für Deinen Arm stricken kann...

    Bist Du dabei?

    Ich gehe mal davon aus, das besagter Händler keine Geräte von Hoffmann führt....

    Ich kenne diese Sorte von dampfplaudernden Händlern die die Weisheit für sich alleine gepachtet haben zur genüge. So ein Händler bekommt von mir keinen müden Euro.

    Ich weiß was mir gefällt und brauche auch niemanden der mich da eines besseren belehrt, nur weil es seinen finanziellen Interessen entspricht.

    Klar ist das Moped nicht das Ende der Fahnenstange aber so etwas hab ich leider schon zu oft gehört...

    Guten Tag,


    Probehören kostet 75,-€, wenn ich das richtig verstehe...:thumbdown::thumbdown::thumbdown:


    Wenn dem so ist: Ich glaube der Herr möchte nicht verkaufen...


    Desweiteren: Den Herren möchte ich schon alleine deswegen nicht kennenlernen, da ich keinen Umgang mit Menschen pflegen möchte, die mittels Fäkalsprache artikulieren...

    Guten Abend, ob das Brummen aus beiden Kanälen kam weiß ich leider nicht.

    Ich werde es auch nicht ausprobieren bevor die Röhren überprüft würden.

    Im Moment höre ich ganz zufrieden mit meinen Ersatzröhren...