Posts by fkjazz

    Ich habe TW kontaktiert und er hat umgehend geantwortet.

    Teller runter,Achse vom Altöl reinigen, 3 Tropfen seines Öls auf die Dornspitze( habe noch das Lager ohne Kugel), dann Teller wieder aufsetzen.Einziges Problem , ich habe das originale Ölfläschchen nicht mehr.Vielleicht bekomme ich von TW ja eines nach Ostern.

    Warum das ganze: Habe bisher nie nachgeölt, jetzt habe ich bei langsamer Klaviermusik leichte Gleichlaufschwankungen gehört. Deshalb meine Frage--könnte ja daran liegen.


    Vielen Dank für eure Beiträge

    Immer dran denken, im Alter läßt auch das Ohr nach.

    Irgenwann reicht dann auch ein simpler Jelco, mehr Feinheiten hört man dann eh nicht mehr.


    Aber nach 6 Wochen wäre eine kleine neue Info von Gerold schon mal wieder ganz schön.


    Gruß

    Leider gibt es nach wie vor keine Rückmeldung ob nun in Krefeld ein Treffen stattfand und ob oder wie es weitergeht.

    Ich betrachte die Angelegenheit damit mit Bedauern als erledigt.


    Gruß Friedrich

    Ich möchte meinen Cyrus Signature Phono mit einem externen Netzteil ausstatten.

    Kann ich das "ältere" PSX-R dafür verwenden oder geht nur das neue PSX-R2.

    Gibt es überhaupt einen relevanten Unterschied zwischen diesen beiden Netzteilen ?


    Danke für Hinweise Friedrich

    Ich würde mich über eine genaue Beschreibung des letztlioch realisierbaren Tonarmes freuen.

    Das ganze sollte nur nicht auf Mittelmaß reduziert werden und schon mindestens das Niveau des FTA I erreichen bez. auch übertreffen, sonst wird der Arm für mich uninteressant. Mit meinem FTA I bin ich sehr zufrieden.


    Friedrich

    Ich denke zZ ist die Phase erreicht für Gerold zu entscheiden ob die Sache überhaupt realisiert wird.
    Die Zeit müßt ihr ihm schon geben.


    Gruß

    Für mich wäre es auch hilfreich wenn mal jemand (z.B.Golo) eine Musterzusammenstellung für einen optimalen 10,5 " Arm
    darstellen könnte (aus Sicht der max.möglichen klangl. Performance) , kein SME.
    Dann ginge meine Bestellung schnell los. Könnte auch per PM sein.

    Für mich ist der Preis nicht das Problem sondern die Entscheidung was die optimale Zusammenstellung für einen 10,5 Zöller wäre.
    Ich finde da nicht zu einer Entscheidung und habe deshalb noch nicht bestellt.
    Den Mk I habe ich mit Holz, sollte es also diesmal besser Carbon sein?
    Eckige oder Runde Gewichte?? Spielt es hinsichtlich des Klanges und der Einstellmöglichkeit eine Rolle ??
    Irgendwie muß ich mich wohl in der kommenden Woche festlegen....

    Wie stark denkt ihr sollte der US Generator sein.Es werden ja Wannen mit sehr unterschiedlichen Stärken angeboten. Ich habe ja das poln. Gerät und habe den Eindruck
    es tut seine Arbeit. Ist aber eher schwach mit 25 bez. 50W, reicht das oder bringt mehr mehr??
    Was mich stört, ist die bei doch erhebliche Gestank wenn man die empfohlene Mischung 4l Aqua dest+0,7 l Isoprop verwendet.
    Aufgrund der größeren Verdunstungsfläche der Wanne stinkt es doch erheblich mehr als zB bei der Hannl.
    Kann man die Mischung geringer halten ?, wie sind eure Erfahrungen?