Posts by pero

    Und bei uns im Westen haben sie es lediglich zu 'ner Unterhose um die LP geschafft! ;(
    Und das auch nur bei Alice Cooper. :rolleyes:

    Amen! :thumbup:

    Ich hab die Original-Ausgabe von Geffen Records. Klanglich ebenfalls sehr, sehr gut. Ich habe allerdings den direkten Vergleich zum SV-Reissue nie durchgeführt.


    Gruß,


    Thorsten

    Nun ja, diese Aussage genügt jedenfalls mir als Referenz für die Originalpressung! :D
    (Aha, dtp also. Ich habe nach der langen Forumsabstinenz 'ne Woche gebraucht, bis ich dahintergekommen bin wer das ist. :whistling: )

    Hallo,


    nach euren Aussagen bin ich etwas stutzig geworden, und habe mal bei Amazon nachgesehen.
    Die wollen tatsächlich 298 Dublonen für die Platte? Haben die ein Rad ab?
    Ich bin reich, Reich, REICH! Endlich nie mehr arbeiten! ;)


    Aber zurück zur Ausgangsfrage:


    SV hat es hier zum Glück vermieden (wie beispielsweise bei der 'Money for Nothing') etwas zu viel am Bassregler zu fummeln.
    Die Platte transportiert das Eagles Live-Erlebnis meines Erachtens sehr gut (wer sie mal Live gesehen hat, weiss was ich meine).
    Ich kann hier allerdings nur Vergleiche zur ursprünglichen CD und der späteren DVD Ausgabe machen. Die CD wirkt etwas farbloser.
    Die DVD traue ich mir nicht zu beurteilen, da man visuell doch sehr überlagert ist, und Don Henley bei 'The last Resort' so alleine auf dem Hocker, sehr locker, einfach überwältigend war. :)
    Ob das 'farblose' für die originale Vinylausgabe genauso gilt, erschließt sich mir nicht, da ich sie nie gehört habe.
    Falls du die SV-Ausgabe kriegen kannst, machst du sicherlich nichts verkehrt.

    Ich habe meine Faust selten auf meine Augen, von daher weiß ich nicht wie die passt! ;)
    Mal im Ernst, ich dachte eher, das es da Problem mit der Resonanzfrequenz wegen der
    eventuell unterschiedlichen Nadelnachgiebigkeit geben könnte.
    Aber wenn es passt, ist es zumindest mal die billigere Variante. :)

    Falls die Entscheidung noch nicht gefallen ist:


    Clearaudio Maestro. MM System.
    Weiß allerdings nicht, wie da momentan der Preis ist. Der könnte etwas über dem
    Budget liegen.
    Betreibe es selbst an einem Clearaudio Champion mit Unify 9 Zoll.


    Vorteil: Holt fast alles aus der Rille raus :)
    Nachteil: Holt fast alles aus der Rille raus. :(

    Bei Stuttgart?
    Weisst du nicht, das es fuer ein Mitglied der 'Badischen Separatistenfraktion' eine fast schon
    toedliche Beleidigung ist zu den Schwaben gerechnet zu werden? ;)


    Andreas : Richtig. Sinsheim. Wenn du auf der A6 von Richtung Nuernberg faehrst, und du das Gefuehl hast ein wenig
    zu hoch fliegen, weil sich knapp ueber dir 2 Ueberschallpassagierflieger befinden, bist du da. 8)

    Hallo Fossi,


    aber natuerlich. :)
    Ich dementiere ja auch, behauptet zu haben, dass deine D700 Troete einen Emmiter braucht,
    weil sie einen Wirkungsgrad von 49 hat. :rolleyes: ;)

    Hallo Fossi,


    hast du mal fuer Henry Ford gearbeitet? ;)


    Also ich weiss ja nicht was fuer Pegel ihr fahrt, aber wie schon vorher geschrieben, reichen mir 2x75 Watt fuer meine Turnberry voellig aus.
    Auch fuer, fuer meine Begriffe, hohe Pegel.

    Die Westminster ist fast für jeden Normalsterblichen zu groß und Probehören im eigenen Raum ... hmm, könnte schon beim Transport recht interessant werden :rolleyes:

    Ach weisst du, Rolls Royce liefert auch Sonderversionen des Phantom VI, so dass die Platz haben.
    Und der Fahrer muss ja nicht im Sweetspot sitzen. 8)


    Hallo Peter,


    dazwischen gibt es ja noch die Kensington und die Yorkminster. Beides auch ganz respektable LS. Hast Du die Yorkminster mal an guter Röhrentechnik gehört?
    Die Canterbury spielt für mich zwar etwas zu zurückhaltend, ist in meinen Augen auf jeden Fall eine echte Schönheit und markellos verarbeitet.


    Gruß Andreas

    Hallo Andreas,


    nein, ich hatte bisher nur die Gelegenheit einer Westminster und einer Canterbury zu lauschen.
    Aber die Westminster ist mir dann, fuer meinen Hoerraum, von den Abmessungen ein wenig zu maechtig.


    Wenn ich allerdings das Geld fuer eine Canterbury haette, dann wuerde ich doch ein wenig zur Dynavox Imperial hinschielen.
    Das ist ne Box. 8o


    Allerdings habe ich weder die Eine, noch die Andere in meinen eigenen 4 Waenden gehoert. ;(