Posts by hal-9.000

    Dann ist es doch ganz einfach, ich nehme 2 Geräte und finde die gehörmässig beste Variante heraus. So schwierig und aufwändig ist das nicht. Es ist doch klar hörbar, oder?
    Bei jedem weiteren Gerät hab ich 2 Möglichkeiten, entweder ist es richtig oder es verdirbt alles (deine Worte), dazu muss ich nur einmal um bzw. wieder zurückstecken.


    Oder wechselt etwa die Phase jedes Gerätes in anderer Umgebung? Wenn ja, warum wird die Phase bei manchen Geräten markiert? Das wäre ja dann falsch ...

    Doch kann es schon (aber nicht allgemeingültig) ...

    Also an den Platten liegt's definitiv nicht.

    Ich habe hier ne Platte, da Rutsch die Nadel quasi mit Ansage an/in den Titelanfang, egal welcher Tonarm/-abnehmer - Platte ist sauber und an der Nadel ist keine Fussel.

    Bei anderen hab ich das Problem nicht.

    Das hilft es nur möglichst genau den Titelanfang zu treffen.

    So, ich habe heute mal die Gelegenheit gehabt, etwas länger ausgiebiger ins Venice reinzuhören, vielen Dank an Zimbo für die freundliche Leihgabe - zum Vergleich trat ein MC30 Super II an (nebenbei Statement und MC 30 Super II klingen in meinen Ohren quasi gleich), vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen:


    Unähnlich sind sie sich nicht, die Herkunft aus einem Hause lässt sich nicht leugnen - das anfänglich beim Leisehören unterschiedliche "Raumgrößen" wahrgenommen wurden, hat sich doch nicht bestätigt, das ist eher gleich.


    Das Venice ist subjektiv noch etwas schmelziger/wärmer/gnädiger/weicher/einschmeichelnd - es umgibt einen ein sagenhafter Wohlfühlklang, was mir zB. grade bei "woman in chains" eine satte Gänsehaut bescherte.

    Die Tiefen (zB. Bassgitarre) sind ebenfalls etwas ausgeprägter. Bei den sogenannten "Sibilanten" ist es dagegen zurückhaltender, Hochton fehlt trotzdem nicht, die anderen beiden sind da etwas zackiger.

    Ansonsten sind diese grundsätzlich eine Spur (!), aber keine Welten verhaltener (vllt. neutraler?).


    Was ich nicht wirklich beantworten kann ist, was richtiger ist, ist das Venice näher am Original oder die anderen, ist da vllt. etwas zu viel Schmelz , ist es zu anheimelnd oder ist es genau das, was den anderen beiden noch fehlt. Ich weiß es nicht, ist ja aber auch vollkommen egal.

    Es ist ein wirklich - ich sags mal so - saugeiles System, was voll meinen Nerv trifft, gar keine Frage - ich kann aber auch nicht sagen, dass ich mit meinen eigenen jetzt unzufrieden(er) bin:thumbup:


    Wenn ich da zB. an mein ehemaliges AT 33 PTG denke, dann ist das dagegen ziemlich fade (mir zu fein/dünn/schlank abgestimmt) ...

    Hab grad nochmal nachgesehen und die Mail rausgesucht, das war im Januar 2018:


    http://www.harzgranit.de


    Platte Schiefer spaltrauh 48 x 48 x 6 cm
    Kanten geschliffen und gefast

    130,37 € Brutto ab Werk


    Drunter hab ich ne Waschmaschinengummimatte, kleiner von den Abmessungen, so sieht es aus, als ob sie schwebt 👍

    Ich habe meine beim örtlichen Steinmetz bestellt, kostete damals imho um die 120 EUR. Material hatte er nicht vorrätig, hatte er aber anstandslos bestellt, hat halt ne Woche länger gedauert. Abmessungen nach Wunsch, oben/unten spaltrau, Seiten geschliffen, Kanten gefast ...


    0C33CDF6-B0C8-40BD-817F-2B8EDF17302A.jpeg


    Um die gefahrlos ins bzw. aus dem Auto zu wuchten (und zu tragen) empfiehlt sich auf jeden Fall eine 2. kräftige Person 💪😁


    ist keine Bandmaschine auf dem Bild zu sehen. Die B77 ist noch in der Mache. Wird dann auf Grund des Nextel auch so werden wie die anderen Teile. Somit habe ich dann meine B Serie fertig und kein Nextel Problem mehr. Auf Grund Corona fehlt noch die Wandhalterung Fernseher.

    Quasi ein "Vorher"-Foto ... wo soll sie denn da ihren Platz finden?

    Wo gibt es eigentlich diese „gerändelten“ Headshellmuttern?
    Hier sieht man sie sehr gut:


    denondl103ro6ulk.jpg


    Die lassen sich mit den Fingern am besten fixieren und ich finde sie in der Handhabung am einfachsten.
    Ich mag weder die normalen sechseckigen, noch die runden Muttern mit den Schlitzen oben. Habe leider nur ein Paar (keine Ahnung woher, waren bestimmt mal irgendwo dabei).

    Wenn etwas polarisiert ist es schon mal nicht verkehrt, weil abseits vom Mainstream, man muss sich schon irgendwie abheben.


    ... dass ein Transrotor-Tonarm wie ein Mayware Formula aussieht, ist/war imho eher nicht zu erwarten ...

    Für den Fall, dass mal jemand danach sucht und hier landet:

    Ortofon MC30 Super II vs. Ortofon Statement


    Habe jetzt beide auf der gleichen Headshell (Sony Streifenhörnchen), am SAEC 407/23 an der Ultrapath laufen ... das Super II ist vllt nen ticken lauter, ansonsten kann ich das geschriebene subjektiv bestätigen. Zwei (für meine Ohren) ausgezeichnet (gleich) klingende Tonabnehmer ... wäre auch was für die einsame Insel.

    Weil hier nach dem Unterschied zwischen Ortofon MC30 Super II und dem Ortofon Statement gefragt wurde.

    Ich habe ja meine 4 Ortofon System durchgehört. 4 Systeme = 3 verschiedene Klänge;)

    Das MC30 Super II und auch das Statement klingen für mich gleich. ich kann da keinen Unterschied heraus hören.

    Gruß Thies

    Ortofon MC30 Super II vs. Ortofon Statement


    Habe jetzt beide auf der gleichen Headshell (Sony Streifenhörnchen), am SAEC 407/23 an der Ultrapath laufen ... das Super II ist vllt nen ticken lauter, ansonsten kann ich das geschriebene subjektiv bestätigen. Zwei (für meine Ohren) ausgezeichnet klingende Tonabnehmer ... wäre auch was für die einsame Insel.


    Noch etwas sacken lassen ... dann folgt demnächst noch ein Vergleich zum Ortofon Venice :love:

    Weil hier nach dem Unterschied zwischen Ortofon MC30 Super II und dem Ortofon Statement gefragt wurde.

    Ich habe ja meine 4 Ortofon System durchgehört. 4 Systeme = 3 verschiedene Klänge;)

    Das MC30 Super II und auch das Statement klingen für mich gleich. ich kann da keinen Unterschied heraus hören.

    Gruß Thies

    Interessant, bin mal gespannt, ob ich zu dem gleichen Ergebnis komme ...

    Es ist nunmal der Eindruck den ich gewinne, wenn ich Kommentare zu den Themen lese, also dass es klanglich max ok ist, wenn’s zwar gut gemacht aber nicht wirklich richtig teuer ist. Das kann jeder anders sehen.


    Ich wette ne Tüte Gummibären, dass zuweilen ... egal, ich wollte das Wort Blindtest eigentlich nicht schreiben 😂