Posts by 400

    Zitat: "alle JFETs sind von 2SJ74 und 2SK170 Typen und davon sollten jeweils 2 x 2 SK170BL und 2 x 2 SJ74 untereinander gematcht werden..der Rest sind 4 x 2SK 170 GR Typen fuer den RCA Gain Stage ( womoeglich auch 2 x 2 gematcht)."


    Kannst Du die 2SK170GR auch liefern? Was sollte das kosten?


    (Wieviel braucht man denn von denen? 2 x 2 SK170BL und 2 x 2 SJ74 +4 x 2SK 170 GR oder ist das nur für einen Kanal?)


    Grüße,
    400


    PS: Doofe Frage: Eine Platine ist Stereo, richtig?

    Platinen sind angekommen!
    UPS-Platine ist leider eine Ecke beschädigt. Paket wurde wohl geworfen.
    Da aber nur das Schraubauge Schrott ist, läßt sich das beheben.
    Danke!
    Marcel

    Ich habe den F5 als Stereoversion gebaut und dabei 2 Kühlkörper eingesetzt,
    Die Maße: jeweils 300*200*40mm.
    Das ist von der Temperatur im Sommer gerade noch akzeptabel (Kühlkörpertemperatur so zwischen 55 und 60°C.)
    Ich würde diese Maße als unterste Grenze ansehen.


    Bilder findest Du bei mir in der Galerie.


    Grüße,
    Marcel

    Hallo,


    ich bin auf der Suche nach neuen Lautsprechern im Selbstbau.
    Dabei steht aktuell zur Diskussion:

    • Duetta
    • Speakerheaven Network 4.5
    • andere Avaclones (insbesondere die Soup Sandwich von Tony Gee)


    Hat irgendjemand die Soup Sandwich gehört und kann einen Vergleich mit der Duetta oder der Network anstellen. Die beiden letzteren kann ich probehören. Bei der Soup Sandwich wird das schwierig.
    Eine Einschätzung würde mir da etwas weiterhelfen.


    Grüße,
    Marcel

    Hallo,


    ich hätte auch Interesse an TO3-Symasym-Platinen. (Stereosatz TO3, PSU, Lsp-Protect)
    Transistoren gibt es auch dazu?
    Kann ich da noch einsteigen?


    Grüße,
    Marcel

    Hallo,


    bei meiner LSQR1 habe ich zwei Änderungswünsche zu denen ich Hilfe benötige:


    1. Gibt es andere Drehwertgeber, welche ein "gedämpfteres" Drehverhalten aufweisen?


    2. Kann man verhindern, dass die LSQR nach dem Ausschalten über einen Netzschalter erst im Mute-Modus startet. Besser wäre, wenn der Start im letzten Zustand erfolgen würde.


    Danke und Grüße,
    Marcel

    Macht Euch keinen Stress mit der Doku und den Warenkörben, schließlich haben wir zu danken, dass Ihr das überhaupt macht.
    Außerdem dauert so ein Projekt doch immer länger als geplant. Da machen ein paar Tage mehr auch nicht wirklich was aus.
    Grüße,
    Marcel

    Eine Berechnung wäre natürlich super.


    Ich würde meine Bestellung dann ändern auf:


    2 Sätze der Relaisversion (symmetrisch)


    2* programmierter Microcontroller (Atmel) EUR6
    2* Steuerplatine EUR 8
    2* Netzteilplatine EUR 8
    6* Analogplatine Relaisversion EUR 7
    1* Versandkosten: EUR 4,00
    1* Verpackungskosten: EUR 2


    (Gesamt: 92EUR)


    Tommes : Eine Mail mit den geänderten Daten folgt dann.

    Ich wäre für die Variante 2 oder 3. 3 ist technisch besser, kostet aber Zeit und Geld, was evtl nicht jedem passt. Ich persönlich habe Zeit, da ich sowieso einen Projektstau habe.
    Ein Aufbau der Relais etc auf Lochraster sollte mit ein paar Schaltungshinweisen aber auch hinzubekommen sein.


    Grüße,
    Marcel