Posts by Pjotr

    Mir wurde der Dreher als Vector 3 verkauft, aber nachdem ich ihn eh auseinander nehmen mußte nach dem Kauf, habe ich festgestellt, daß unten auf dem Chassis ein Aufkleber war, der mein Modell eindeutig als Vector 2 ausgewiesen hat.

    Danke, genau das ist es, was ich meine. Ich hege nämlich Interesse an einem Vector 3, bin allerdings bei second-hand-Angeboten etwas verunsichert. An den Schildern rund um den Bedienknopf kann man es nicht so richtig erkennen, da im Netz mehrere angebliche Vector 3 im Angebot sind, allerdings mit verschiedenen Schildern. Muss mir das mit dem nochmal durch den Kopf gehen lassen.


    Gruß, Peter

    Hallo,

    woran erkenne ich genau, ob es sich um einen Vector 1, 2 oder 3 handelt?

    Betrachtet man die Fotos im Netz, sieht man z.B. bei Second-Hand Angeboten eines Vector 3 verschiedene Schilder rund um den Schalter. Welches ist das richtige?


    Gruß, Peter

    Hallo,


    Agitation Free- "Fragments" und "River Of Return" beides Neuauflagen von MIG.

    Klanglich hervorragend, Fertigungsqualität top, absolut plan.

    Außerdem CCR-"Live at Woodstock". Fertigungsqualität ebenfalls hervorragend, der Klang passt

    zum Ereignis und zur Atmosphäre-gefällt mir sehr.




    Gruß, Peter

    Hallo,


    Clearaudio Silverline - hervorragend für MC. Hatte damals vom Händler mehrere Kabel zum Testen, u.a. Cardas, Audioquest, Straight Wire.........konnte alle direkt zu Hause vergleichen, das Clearaudio lag in meiner Konfigration eindeutig vorne. Es hing dann an einem Pro-Ject 6 mit Benz MC Gold.


    Gruß, Peter

    Guten Morgen,

    sehr empfehlenswert auch "98-99 Road Map" und "Travelall". Gabs beide ursprünglich nur als CD, wurden aber vor nicht allzu langer Zeit auch auf Vinyl veröffentlicht. Schwer zu bekommen, bei Discogs sind beide drin, aber zu teuer.


    Gruß,

    Peter

    2. Reihe - rechts sieht gut aus, finde ich. Erinnert mich an Oracle Delphi. Vielleicht klingt er ja auch so.


    Gruß,

    Peter

    "OP8" mit Howe Gelb, Convertino, Burns & Lisa Germano ist auch sehr empfehlenswert, gibt's aber leider nur auf CD. Gleich das erste Stück, ein Cover von Sinatra/Hazlewood "Sand" ist herausragend:


    Wäre schön, wenn die jemand auf Vinyl bringen würde. Hab ne Single von OP8 -Sand/Cracklin' Water. Die klingt auch sehr gut. Und da einige Giant Sand, welche es vorher nur als CD gab, jetzt auf Vinyl erschienen, hoffe und warte ich darauf.


    Gruß, Peter

    Hallo,


    Calexico - "Descamino" - klingt nach Italo-Western, rein instrumental, 33 oder 45 - je nach Lust und Geschmack.

    In die gleiche Richtung gehen die Friends of Dean Martinez mit "The Shadow of your smile".

    Mit dabei: Burns, Convertino, Gelb + einiger anderer Musiker.


    Gruß,

    Peter

    Hallo Thomas, danke, werd den Support mal anschreiben. Die e-mail hab ich ja noch. Benutze ich diese für "Passwort vergessen", kommt, dass es für diese e-mail kein Konto gibt.


    Gruß, Peter

    Hallo, könnte mir vielleicht jemand helfen? Hab bei Discogs ein Konto. Allerdings kann ich mich mit meinem Nick und Passwort dort nicht mehr einloggen. Weiß nicht, warum. Beim Einrichten eines neuen Kontos wird der Benutzername nicht akzeptiert, egal was für ein Wort ich eingebe. Jedesmal: not avaible.


    Danke, Peter

    Hallo, ich denke mir, dass der Lehmann die Ursache ist. Hatte auch mal einen. Benutzte ihn damals an einem Micromega Tempo 2. Am Tonarm hing ein Benz Micro Silver. Bei bestimmten Frequenzen und Lautstärken knackte und verzerrte alles. Ging damit zum Händler, er schaute erstaunt, da ich die Teile aufgrund seiner Empfehlung kaufte. Daraufhin schloss er den Black Cube an einen Thule an, ein Plattenspieler mit diesem Benz war zufälligerweise auch vorhanden - und siehe/höre da - gleiches Problem. Er tauschte mir das Silver gegen ein Gold, das lief ohne Probleme. Gut, könnte auch das Lyra sein, kenne ich aber nicht. Aber da es mit dem anderen Pre nicht passierte, denke ich an den Lehmann. Ehrlich gesagt, fand ich den insgesamt auch nicht so dolle. Kaufte mir damals dann eine MM-Phonoplatine für den Micromega. Lehmann MM hatte gegen die Platine nicht den Hauch einer Chance, hab ihn dann verkauft.


    Gruß, Peter