Posts by agileo

    The Knife


    Die Studioversion lief heute Morgen im i-Radio - auch schon länger nicht gehört, aber diese Liveversion gefiel mir schon immer noch besser...



    Ciao

    Alex

    erst Post Rock, dann Entspannung...

    Viet Cong - Cassette


    ursprünglich tatsächlich nur als MC/Kassette erschienen gab es dieses Mini-Album alsbald als Vinylveröffentlichungen


    Viet Cong - s/t



    Silhouttes ist eine ähnliches Post Punk-Brett wie J.D.´s Transmission, aber natürlich nicht annähernd so bekannt. 8)


    Ziemlich bald nach Erscheinen dieses Albums und einer durch den Tourveranstalter gecancelten USA-Tour haben sich die vier Kanadier - die immer wieder wegen des Bandnamens angefeindet wurden - in Preoccupations unbenannt.

    Da haben sie mMn doch irgendwie den berühmten Schw*** eingezogen. :pinch: Wenn man sich bewusst einen sehr provokanten Bandnamen gibt, dann muss man das auch durchziehen - siehe Throbbing Gristle beispielsweise. 8)


    Nach der ganzen Aufregung läuft nun das Soloalbum der Daughter Sängerin Elena Tonra von 2018:


    Ex:Re



    Ciao

    Alex

    Woodentops

    angeregt durch die School of Rock heute Morgen bei byte.fm läuft bei mir nach ewigen Ewigkeiten mal wieder das Livealbum der Woodentops von 1987. Die waren auch wahnsinnig un-erfolgreich. Warum eigentlich bei so eingängiger Gitarrenmucke? :wacko:



    Hier mit Why? Why? Why? - ihrer ersten 7" damals..



    Schönen Sonntag noch

    Alex

    Eher alt, weise und damit kenntnisreich und von gutem Geschmack geprägt. 8)

    ^^

    ...auch ´ne zulässige Interpretation:

    Ein haufen alter Säcke, die ihren Geschmack seit dem 18. Geburtstag nicht mehr weiterentwickelt haben. 8)


    btw: wer sich den Schuh anzieht, dem passt er auch. :P

    Wolf Alice

    Hallo zusammen,

    wenn schon denn schon: gleich beiden Alben hintereinander gehört


    Visions of a Life




    (hier mit dem Titeltrack des Albums - aber keine Singelauskopplung)


    My Love is cool



    (hier mit "Bros" - einer Singelauskopplung)


    Hab´ sie 2018 auch schon live im Geb9 gesehen. Geht gut ab. 8)

    Ciao

    Alex

    Jein. 8)

    Die Demos veröffentlicht von Dark Entries sind doch eher was für Sammler. Zwar alles gute Versionen, aber leider mit Arabia und The Sway nur zwei B-Seiten Songs, die sonst nicht auf Alben vertreten sind...

    @Kai-Uwe

    Kauf´einfach alles bis 1984. Es lohnen musikalisch auch die B-Seiten aus der Zeit. Später war´s bis zur Trennung leider sehr poppig und zu vernachlässigen. :wacko:

    Snapper


    Auf Rundreise mit Mietwagen schallte dies 2013 aus dem Autoradio in New South Wales. Ein Indiesender war unser steter Begleiter dort. Auch wenn dies eine neuseeländische Band aus Dunedin war - genauso wie die Chills beispielsweise - und dies ihr Debüt 1988 verbinde ich sie eher mit Australien, da dort zum ersten Mal gehört.



    Mögen die Brände bald erlischen! :(

    Dann verkauf lieber ne Gleitzeit Single. Bringt mehr :D

    ^^

    Die letzte bei Discogs für 175€ verkauft:?::!:

    Für mich war die bisher so unwichtig, dass ich sie gar nicht im meiner Collection hatte - schnell mal hinzugefügt. ;)^^

    Danke für den Tipp! :)

    Fix Planet!

    Also, ihr Schlaumeier, ohne 7" ist der Sampler unvollständig und daher für Sammler zumeist uninteressant und der dafür zu entrichtende Preis recht niedrig. Das war vor ~30 Jahren auch schon so.

    Auch wenn die Single, wenn man mich fragen würde, musikalisch vollkommen belanglos ist, trennte ich mich davon nur bei akutem Geldmangel. 8o


    Sven :

    Der musikalische Vergleich zwischen Fix Planet und Q.E.D. ist wie der berühmte Vergleich zwischen den Äpfeln und Birnen, den man auch gern hier im Technikbereich des öfteren antrifft. ^^


    Ich leg´dann mal wieder ein bisken Pop auf:



    Cheers:!:

    ...

    Wobei Moscu..... natürlich sehr geil ist

    Wobei man dann eigentlich auf Fix Planet! von AtaTak zurückgreifen sollte. ;)

    MMn eine sehr gelungene Compilation auf der sich auch das tolle I feel so bad der Man Ray Band befindet. Dies war ein "one time spin-off" von Devo.

    Electric?


    Various - Sowas von egal (German Synth Wave Underground ´80-´85)



    Eigentlich nur gekauft wegen eben Sentimental - die 7" ist schon ewig nicht mehr für zweistellige Preise zu bekommen und Hoffnung und Psyche, aber das Teil kann man getrost komplett durchhören.

    Ciao

    Alex