Posts by Nobbi56

    Quote

    Hallo Markus, wenn du die Gelegenheit hast! Hör dir mal ein neueres van den Hul MC-One Ref. an. Ein modernes System, das zu deinen klanglichen Präferenzen und ins Budget passt.

    Volle Zustimmung. Ein tolles System.

    VG Nobbi

    Hallo Uwe,

    den Flux benutze seit ca. 2 Jahren. Da ich meine gehörten Plattenstunden mitschreibe (wegen des System-Services), habe ich mir angewöhnt, alle fünf Abhörstunden das System mit dem Flux zu reinigen. Keinerlei Probleme!

    Und ja, die Nachfüllflasche ist teuer (siehe oben), aber bei meinem Verbrauch hält sie ca. zwei Jahre. Für Haarshampoo gebe ich im selben Zeitraum mehr aus. ?(


    Gruß Nobbi

    So Leute,


    ich bin durch, keine Entnahmen diesmal. Auch die Tom Waits hat es nicht in mein Plattenregal geschafft, die zweite Plattenseite war mir dann doch zu schräg.

    Meine beiden Zitronen habe ich mit Nicht-Rock-Pop ersetzt.


    Wohin kann ich das Paket schicken? Klaus Dee hat sich noch nicht gemeldet, von Wolle bräuchte ich die Anschrift.


    VG Nobbi

    Hallo zusammen,

    erste Sichtung ist erfolgt. Scheint nicht viel für mich dabei zu sein, wieder mal sehr viel Rock und Rockpop. Eine Überraschung habe ich allerdings schon gefunden, bin aber noch nicht sicher, ob sie bleibt.

    Auf alle Fälle habe ich zwei Zitronen zu entnehmen, die ich mit Jazz und/oder anderer Musik ersetzen werde, die nicht als Rockmusik bezeichnet werden kann.

    Ich würde mich freuen, wenn auch Blues, Reggae, Soul, Singer/Songwriter im Paket auftauchen würde.

    Übrigens auftauchen bzw. abtauchen: Ist denn Klaus Dee noch mit dabei? Wenn ja, melde dich bitte bei mir. Sonst würde ich das Paket Anfang nächster Woche an Wolle schicken.

    Viele Grüße Nobbi

    Hallo Sebastian,


    auch wenn ich die Geräte in deinem jetzigen Setup nicht alle kenne, habe ich den Eindruck eines stimmigen Gesamtpaketes.

    Natürlich gibt es in jedem Bereich Möglichkeiten der Verbesserung - nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

    Wenn du jetzt anfängst ein Teil wesentlich zu verbessern, wirst du es sicherlich hören, aber wie Mike schon schrieb "...dein Verstärker ist nicht schlecht, du wirst auch mit ihm Verbesserungen an anderer Stelle schon hören, aber eben nicht im vollen Umfang..."

    Wahrscheinlich kommt dann auch bei dir (wie bei den meisten hier) der Wunsch auf, auch andere Teile deiner Anlage auf ein höheres Level zu bringen. Bis es wieder ein stimmiges Geamtpaket auf höherem Niveau ergibt.

    Das kann eine Spirale ohne Ende werden, ist aber auch eines der schönsten Hobbys die man haben kann: Und wenn man qualitativ gute Geräte gebraucht kauft, hat man in der Regel mehr Freude als mit Einsteiger-/oder Mainstream-Teilen.

    Zu deinen konkreten Fragen: Wenn das AT Art9 zu deinem Arm passt, wäre es sicherlich ein großer Zugewinn am Gesamtklang. Dann wäre aber auch ein besserer PhonoPre sinnvoll...

    Und sicherlich wäre der Denon auch ein Angriffspunkt zum besseren Klang.

    Um die passenden Geräte zu finden, ist es natürlich hilfreich, viel bei anderen zu hören und am besten bei dir zu Hause zu vergleichen. Dabei helfen immer private Kontakte und Analog-Stammtische in deiner Umgegend. Falls du im Hamburger Umfeld wohnst, bist du herzlich eingeladen.


    Viele Grüße

    Nobbi

    Quote

    Klangliche Präferenzen, nun ja am Ende kommt das ganze aus einer Spendor SP9/1 oder Spendor A6.

    Also eher musikalisch rund und eher auf der zurückhaltenden Seite. Hyperanalytisch brauch ich´s nicht beim Musik hören.

    Aber dazu noch einen runden, zurückhaltenden TA solltest du auch nicht nehmen. Sondern lieber einen detailreichen, dynamischen.

    Sonst schläft ja alles ein. :(

    Nobbi

    Moin Moe,


    eine sehr gute Pauschal-Empfehlung ist immer das MC-System AT33PTG. Es bietet ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis, ist auch immer mal wieder hier gebraucht zu finden.

    Den Forumsarm kenne ist nicht, musst du halt mal gucken, ob das System zu deinem Arm passt.

    Montage-Tipps und Hilfe bekommst du hier jede Menge. Vielleicht wohnt ja jemand in der Nähe von dir.


    VG Nobbi

    Quote

    Was hat deine Naim gekostet? 😜

    Die Naim NAC 82 ist jetzt 25 Jahre alt, sie hat damals neu ca. 3.600 DM gekostet, ohne Netzteil.

    Die neue Naim NAC 282 liegt bei 4.600 Euro, ohne Netzteil.


    Gruß

    Nobbi

    Ich habe die "alte" Version gebraucht und überarbeitet direkt vom Hersteller gekauft.

    Neu hat sie glaube ich 3.600 Euro gekostet. Die Soulshine II mit Doppelmomo-Aufbau und Doppelmono-Netzteil liegt jetzt bei 6.500 Euro.


    Gruß

    Nobbi

    Hallo Volker,


    ich hab's grad gemacht. Meine Naim-Transistor-Vorstufe gegen eine Valvet-Röhren-Vorstufe getauscht.

    Transistor-Phono (Naim Superline) und Transistor-Endstufen (AudioNet-Monos) sind geblieben.

    Das Ergebnis ist fantastisch: mehr Offenheit, mehr Raum, mehr Details, tieferer und genauerer Bass, harmonischere Höhen.

    Ich kann nur jedem empfehlen, der sich für eine neue Vorstufe interessiert, mal die Valvet "Soulshine" anzuhören.


    Gruß

    Nobbi

    So, bin durch.

    Eine Zitrone (Freddie Mercury) entnommen und drei Platten gefunden:


    Kroner - Hier

    War kein weiter Weg von Heiko zu mir. Danke Heiko.

    IQ - Nomzamo

    Die Überraschung. Das Cover ist Scheiße, die Musik toll. Danke Geier.

    SAGA - Silent Knight

    Tolle Songs, toller Sound. Danke Jörgi.


    Vier frische Platten sind im Paket. In den nächsten Tagen treffe ich mich mit klaus_dee zur Paketübergabe.