Posts by andreas w.

    Mega schick. Kannst du denn linken nochmal genauer vostellen also in Bild, paar Details zB? Und vielleicht über Lager, oder andere DIY Eigenheiten schreiben? Das wäre super.

    :merci:

    Richi

    Hallo Richi,


    der Dreher wurde hier schon mal beschrieben

    separate Motoren


    Für mich ist es eine Art Forumslaufwerk, Teller und Lager sind von Gerold, der auch den Forumstonarm erstellte.

    Das Lager ist dem von Scheu ähnlich.

    Als Tellermatte hat sich für mich(!) eine Graphitauflage, die ich rückseitig mit PlastiDip besprüht habe, als das beste herausgestellt.

    Der frequenzgeregelte Variodrive ist auf M4 Gummisilentblöcken gelagert.


    Motordose und (wechselnde) Tonarmbasen sind DIY :)


    Zuletzt habe ich noch Pulleys aus "Gunmetal" gefertigt, da wird einem aber Angst und Bange beim Schneiden der Gewinde ...



    Oftmals wechsel ich auf Tape, da ich keinen passenden Antriebsriemen (ca.1190mm) finde, was ich persönlich bevorzuge.


    Insgesamt spielt der Dreher für mich(!) auch objektiv gesehen auf höchstem Niveau.


    Aber zur Not steht im ja der 12D beiseite :)


    Gruß


    Andreas

    Hallo,


    ich wollte immer mal ein SPU in meinem (durchverkabelten) Audio Technica ATP12 probieren.

    Nun war es endlich soweit und ein GM MK2 spielt klasse darin :)




    Da das Originalgewicht zu leicht ist, habe ich das schwere Schick genommen, welches ohne weiteres passt :thumbup:


    Ich finde dieser wird Tonarm generell unterschätzt ...


    Gruß


    Andreas

    Hallo,


    gestern kam Post von musicdirect, obwohl erst im Oktober bestellt.


    Bisher habe ich die Communique und Love over Gold gehört und finde sie herausragend, auch von von der Verarbeitung (absolut plan, kein Rauschen oder Knistern).

    Ich habe zwar keinen Vergleich zu anderen gut beleumundeten Pressungen, außer zu der Japan-Love over Gold, kann aber sehr gut einschätzen auf welch hohem absolutem Niveau sie sich befinden.


    Zudem finde ich es klasse eine Maxi-Single mit "Private Investigation" und "Telegraph Road" zu haben :)


    Der Stückpreis von 44,99 USD ist für das Gebotene extrem günstig!


    Gruß


    Andreas

    Hallo,


    ein ZYX R100 Fuji low mit Graphit Headshell ist am 9,6 Zoll eine derartige Dynamik-Rakete, dass ich manchmal meine die Anlage explodiert jeden Augenblick :)

    Das hat auch nichts mit Vintage-Sound zu tun.

    Wobei sicherlich das Laufwerk auch dazu beiträgt ...



    Gruß

    Andreas

    Hallo,


    ich beobachte das schon seit Tagen und es kribbelt in den Fingern :)


    Allerdings frage ich mich ob es überhaupt möglich ist einen Aleph 0 oder Aleph 3 selber zu bauen

    (Boards, Endtransistoren)?


    Gruß


    Andreas

    Hallo Matthias,


    das ist nicht leicht zu beschreiben.

    Der Diamant HT ist zurückhaltender bietet dabei aber noch mehr Informationen und wirkt noch weniger vorhanden.

    Das ist generell eine Markenzeichen von Speakerheaven, alle LS (ich hatte bis auf die große T3 alle Konstrukte schon bei mir) sind nicht als Lautsprecher wahrnehmbar, sondern es bildet sich einfach eine musikalische Bühne ab.


    Auch gibt es meiner Meinung nach nicht viele Firmen, die mir Keramik/Diamant Chassis umgehen können, sie können es defintiv!


    Ich warne davor ein Speakerheaven LS mit Diamant HT zu hören ;)

    Danach muss man ihn irgendwann haben ...

    So ging es mir bei der 4.5, wo ich später umrüsten lies.


    Ich würde übrigens auch die relativ neue Network 3.7 in betracht ziehen.

    Die ist für den aufgerufenen Preis herausragend gelungen und klingt viel größer als sie aussieht.


    Gruß


    Andreas

    Hallo,


    wenn ein LS mit dieser Art von Treibern (Diamant, Keramik) angestrebt wird, würde ich die LS von von Speakerheaven (http://www.speakerheaven.de) in Betracht ziehen.


    Was ich dort schätzen gelernt habe ist, dass der LS/die Weiche letztendlich so abgestimmt wird wie man es mag bzw. es zur vorhandenen Elektronik passt.


    Man hat auch des öfteren LS von z.B. Marten usw. in Zahlung genommen, weil die Eigenen als besser empfunden wurden ...


    Ich kann einen Besuch dort nur empfehlen!

    Habe selber eine Network 5.5 TDSI (vorher alte Network 3, Network 4.5, Network 5.0, die beiden letzteren mit Diamant HT).


    Gruß


    Andreas

    Welchen Zweck hat denn der Jumper oberhalb des Controller Chips?

    Habe ich bisher nie eingesetzt ...


    Gruß


    Andreas

    Hallo,


    dieser TD124 sieht sicherlich genauso schick aus wie die Vorgänger, ist aber mit Direktantrieb technisch vollkommen anders.


    Das muss nicht schlechter sein, ist aber inkonsequent und die prima Optik täuscht etwas anderes vor.


    Wahrscheinlich ist man technisch nicht in der Lage so etwas wie das Original nochmal umzusetzen.

    Wie bei so vielen anderen Dingen heutzutage ...

    Schade.


    Gruß


    Andreas