Posts by AC+

    Leider habe ich nur dieses album auf vinyl. alle anderen nur als cd oder digital-dl

    Er hat ja auch nicht alles auf Vinyl veröffentlich. Da ich aber kein CD-DVD-Blu-Ray Verweigerer bin, habe ich auch kein Problem die anderen Alben digital zu genießen. Aber wer weiß, vielleicht wird sein Katalog, nach dem er sich ja jetzt entschlossen hat, keine neuen Alben mehr herauszubringen, auf Vinyl veröffentlicht.


    Viel Freude Dir weiterhin beim Weltschmerz hören.

    gestern neu gekommen. sauber produziert. klingt fabelhaft. hoffentlich nicht wirklich das letzte album.

    Gratulation zu diesem tollen Album, richtig starkes Teil von Ihm, wie eigentlich alles seine Solo-Alben. Ich hatte das große Glück, meine bereits im Oktober zum VÖ bekommen zu haben. Die ersten dreitausend Stück waren ja auch sehr schnell verkauft, zum Glück hat er sich entschlossen, welche nach zu produzieren.

    Ich hoffe auch sehr, dass es nicht sein letztes Album sein wird.


    Ich durfte Ihn mal Live erleben zu seinem ersten Solo-Album "Vigil In A Wilderness Of Mirrors" ca. 1990 in der Berliner Hasenheide - war richtig Klasse das Konzert.

    Ich glaube, dass Pro ist fest in der Sony Headshell verbaut, dass ohne benötigt dann noch eine Headshell.


    Oder meinst Du den Unterschied zwischen Pro und Pro II?

    Mit Nichten bist Du kein Querulant Sebastian, wie von den Vorrednern geschrieben, ist das einfach nur unverschämt.

    Sollte natürlich heißen:

    Mit Nichten bist Du ein Querulant Sebastian, wie von den Vorrednern geschrieben, ist das einfach nur unverschämt.

    Danke generell für eure Einschätzungen! Ich zweifelte schon an mir, ob ich wirklich so ein Pedant oder 'Querulant' bin, wie er mich nannte..

    Mit Nichten bist Du kein Querulant Sebastian, wie von den Vorrednern geschrieben, ist das einfach nur unverschämt.

    Mein erster Plattenkauf bei discogs im Jahr 2013 ging gleich richtig in die Hose. Die originale "Eagles - Hell Freezes Over" für 220 € gekauft, kam aus Wien, hatte auf einer Seite einen fetten Kratzer über die ganze Seite, obwohl nm/nm, war leider auch hörbar und Nadel blieb hängen. Ging aber ohne Murren an den Verkäufer, unter voller Kaufpreiserstattung, zurück.


    Ist mir aber auch schon hier im Board passiert - zum Glück nur ein mal.

    Vergeht eigentlich die Angst die Nadel abzureißen irgendwann?

    Niemals, sollte sie auch nicht, sonst wird man unvorsichtig. Bei mir muss die körperliche Verfassung stimmen um so etwas filigranes zu montieren, schlecht geschlafen, Migräne oder der Entzug von durchzechter Nacht ist da nicht so hilfreich (trinken Sie? - nein das meiste verschütte ich:D). Also immer schön vorsichtig.

    Du hast recht, ich habe da wohl auch eher Glück gehabt. Bis auf einen Vorfall vor Jahren (Peter Gabriel - So, Classic Records, hatte einen so fetten Kratzer auf einer Seite, der Kollege behauptete, bei ihm wäre nichts gewesen:heul:), war ansonsten alles im grünen Bereich.

    Ärgerlicher finde ich persönlich, dass immer mehr sachbezogene Themen zerlabert werden mit irgendwelchen komplett unsinnigen und deplatzierten Ausführungen. Ich möchte nicht ins Detail gehen und gehört auch nicht in diesen Thread.


    Und an Chris gerichtet, es ist natürlich ein schlechter Stil nun gar nicht drauf zu antworten und die Konversation zu blocken. Ein einfaches Nein würde ja ausreichen. Aber wie gesagt, Schwamm drüber und nicht ärgern. Das ist doch eher die Ausnahme.

    Sowohl bei der Santana und der Jethro Tull habe ich direkt in den Staaten vorbestellt.

    Hallo Dietmar,


    das mit dem Vorbestellen ist so ein Dilemma. Wenn man sich drauf verlässt das man diese Teile von einem deutschen Händler geliefert bekommt, kann man sich ganz schön anschmieren. Ich hatte die Santana seinerzeit u.a. bei hhv vorbestellt - keine Chance, wurde nie geliefert, irgendwann dann mal gecancelt. Ich hatte sie aber auch in den Staaten vorbestellt, da kam sie dann auch nach einiger Zeit.

    Ähnlich verhält sich das auch bei der Aqualung, bei einem Händler in Deutschland vorbestellt, der wartet heute noch drauf und aus der Erfahrung heraus mit der Abraxas, parallel dazu auch in den USA bestellt, die ist seit einigen Wochen bei mir.


    Das mögen einige hier irrsinnig finden, aber egal, ist mein Irrsinn:D.

    die Netiquette ist auch leider bisweilen im AAA Forum am unteren Abschnitt der Laterne angesiedelt....

    Das sehe ich anders. Bei meinen (vielen) Käufen in den letzten 14 Jahren hier im Board gab es immer eine durchaus nette und freundliche Konversation. Manchmal knapp gehalten, manchmal länger und informativ - aber immer freundlich.


    Wie Joerg schon schrieb, einfach Hacken dran machen und keine Energie mehr drauf verschwenden.

    Wird irgendwann schon mal wieder billiger.

    Wohl eher nicht, die erste in Deutschland kaufbare Box bei discogs wird mittlerweile für 333.90 € =O angeboten, hier. Und die Ausgabe ist erst am 16.10.2020 veröffentlicht worden.

    Noch mehr durch die Decke ist diese preislich gegangen. Die ist zwar bereits 2016 erschienen, aber kennt seit der Zeit preislich nur eine Richtung - nach oben. Die ist zu keiner Zeit auch nur einen Hauch billiger geworden und das bei einen Preis bei der VÖ von 99 $.