Posts by AC+

    Hallo Gerald,





    könnt Ihr, die später beliefert wurdet, bestätigen, dass die Verpackung so aussah, wie im Foto aus Beitrag 176 von Gerold , dann kann ich das Foto an die beiden Speditionen senden, dass nach einer solchen Sendung gesucht wird.




    Ja, kann ich, meine sah exakt so aus. Meines wurde glaube ich so um den 8. Dezember geliefert. Unschöne Sache das, ich würde die Herrschaften allerdings jeden Tag massiv nerven. Und wenn die nicht so "funktionieren" gleich mit der Geschäftsleitung reden. Ist war nicht wirklich schön, aber führt meiner Erfahrung nach schneller zum Ziel als sich ständig mit lauwarmen Sprüchen vertrösten zu lassen.


    Ich drücke Dir alle Daumen die ich habe, wird sich bestimmt wieder anfinden.



    Viele Grüße
    Micha

    Hallo Gerold,


    was mir noch nicht so richtig klar ist, ist die durchgehende Verkabelung. Was passiert am Ende des Kabels (das Teil, was zum Verstärker geht)? Werden an die dünnen Käbelchen Chinchstecker angelötet oder gibt es da auch ein Anschlußterminal?


    Was kostet die Vormontage durch Dich?


    Gruß Micha

    Schönen guten Abend,




    endlich bin ich mal dazu gekommen, ein paar Bilder von meinem Laufwerk zu machen. z. Z. steht er noch in meinem Arbeitszimmer, gibt ja immer noch was zu Installieren und Justieren :D . Im neuen Jahr wandert er dann ins Wohnzimmer. Montiert sind ein Jelco 12" mit einem Denon 103 (ohne "R") und ein SME 3009 III mit einem Shure M 97xE (da kommt aber demnächst ein anderes hin).




    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/40580/ analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/40581/ analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/40582/




    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/40583/ analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/40584/ analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/40585/




    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/40586/ analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/40587/ analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/40588/




    Ein schönes Laufwerk, dass Warten hat sich gelohnt. Viel Spaß beim Bilder anschauen.




    Gruß Micha

    Schönen guten Abend,


    ich habe für mein Forumslaufwerk meinen Transrotor AC+ zumindest temporär geplündert :D . Der orig. Transrotor-Riemen ist der mit der mittleren Größe, 300 mm. Läuft ganz vorzüglich das Teil. Der bleibt jetzt so lange drauf, bis Christoph seine eigenen Flachriemen nachliefert.


    Gruß Micha

    Hallo,


    ich bin nächste Woche ein paar Tage in Prag um mir dort ein paar Sehenswürdigkeiten anzusehen 8| . Dazu würde natürlich auch ein Plattenladen gehören :D . Kennt jemand von euch einen, am besten in der Altstadt von Prag?


    Vielen Dank und viele Grüße
    Micha

    Hallo Wolfgang,


    sind beide heute von Amazon gekommen. Wurden in zwei Paketen geliefert, wovon eines leider beschädigt ist. Die eine Box hat dadurch einen ditsch an einer Kante bekommen, so als wenn sie aus dem Karton gefallen ist und auf die Kante geknallt ist. Hermes (kam leider mit Hermes) hat den Karton mit Klebeband repariert, wobei die Schuld mMn bei Amazon liegt. Die haben einfach einen zu schwachbrüstigen Karton für die Box genommen, die wiegt ja schließlich auch was. Jetzt werden beide (warum beide weiß ich nicht) Boxen noch Mal getauscht.
    Übrigens hat Amazon, nach dem sie gestern die Preise nochmals um 3 € je Box (also 145,99 € und 182,99) gesenkt haben, heute die Preise auf 154,99 € und 193,99 € angehoben.
    Leider kann ich deshalb nichts zur Qualität sagen aber vielleicht hat ja noch jemand seine Box bekommen.


    Gruß Micha

    Die Entscheidung liegt natürlich bei Dir, das soll auch so bleiben. Wenn die Qualität und die Unverlässlichkeit stimmt, so wie Du sagst ist das ja der Fall, können die Teile auch aus Litauen kommen. Ich habe allerdings auch kein Problem damit, mindestens 100 € mehr für deutsche Lieferanten/Hersteller zu bezahlen. Die Frage ist, was für Dich stressfreier ist.


    Da hat sich doch glatt der Fehlerteufel eingeschlichen, editieren geht ja leider nicht mehr. Muss also richtig heißen:


    Die Entscheidung liegt natürlich bei Dir, das soll auch so bleiben. Wenn die Qualität und die Zuverlässlichkeit stimmen, so wie Du sagst ist das ja der Fall, können die Teile auch aus Litauen kommen. Ich habe allerdings auch kein Problem damit, mindestens 100 € mehr für deutsche Lieferanten/Hersteller zu bezahlen. Die Frage ist, was für Dich stressfreier ist.


    @all: Damit keine Missverständnisse auftreten, dass mit den 100 € Mehrkosten für eine deutsche Produktion ist meine persönliche Meinung. Ich möchte hier weder eine neue Diskussion lostreten, noch jemanden dazu nötigen, 100 € und mehr Zusatzkosten für die deutsche Produktion zu zahlen. Wenn der Tonarm von Gerold mit Teilen aus Litauen fertig gestellt wird, so kann ich damit leben. Ich werde auch, so wie ich das geplant habe, einen Tonarm bestellen – wenn es dann so weit ist .


    Gruß Micha

    Hallo Gerold,


    Wir könnten darüber abstimmen, ob deutscher oder osteuropäischer Lieferant ...


    Die Entscheidung liegt natürlich bei Dir, das soll auch so bleiben. Wenn die Qualität und die Unverlässlichkeit stimmt, so wie Du sagst ist das ja der Fall, können die Teile auch aus Litauen kommen. Ich habe allerdings auch kein Problem damit, mindestens 100 € mehr für deutsche Lieferanten/Hersteller zu bezahlen. Die Frage ist, was für Dich stressfreier ist.


    @all: Damit keine Missverständnisse auftreten, dass mit den 100 € Mehrkosten für eine deutsche Produktion ist meine persönliche Meinung. Ich möchte hier weder eine neue Diskussion lostreten, noch jemanden dazu nötigen, 100 € und mehr Zusatzkosten für die deutsche Produktion zu zahlen. Wenn der Tonarm von Gerold mit Teilen aus Litauen fertig gestellt wird, so kann ich damit leben. Ich werde auch, so wie ich das geplant habe, einen Tonarm bestellen – wenn es dann so weit ist ;) .


    Gruß Micha

    Hallo Gerold,


    Du Glücklicher!
    Ich muss mindestens noch eine Woche warten, aber egal. Wenn Du nicht zu beschäftigt bist, kannst Du ja freundlicherweise noch ein bis 2 (hundert :D:D:D ) Fotos hier reinstellen. Was wird das erst für ein Erlebnis werden, wenn Dein Tonarm drauf montiert ist. Ansonsten wünsche ich Dir viel Spaß mit Deinem neuen Laufwerk.


    Viele Grüße
    Micha

    gerold
    Ich danke Dir für die Info.


    Tom

    Wir sollten hier in Deutschland gegenüber Ländern wie Litauen vielleicht nicht auf einem ganz so hohem Ross sitzen


    Ich unterstütze gerne deutsche Arbeitsplätze wenn es möglich ist, bin auch gerne bereit dafür ein paar Euros mehr zu berappen. Das hat wohl nichts mit "auf dem hohen Ross sitzen" zu tun.


    Gruß Micha

    Guten Abend Gerold,


    um wie viel mehr würde denn der Forums-Tonarm teurer werden, wenn alle Teile in Deutschland gefertigt werden könnten? Oder lässt sich von den deutschen Firmen niemand dazu herab, so kleine Mengen zu produzieren? Vielleicht ist das Thema ja bereits bei Dir durch, dann vergiss bitte meine Frage. Allerdings weiß ich nicht, wie verlässlich nun Firmen aus Litauen (und/oder andere Länder) bei solchen Dingen sind, zumal da bestimmt Vorkasse verlangt wird.


    Gruß Micha

    Hallo Thorsten,


    sehr interessante Sache das. Bin selber am Suchen, allerdings mehr für meine CD-Sammlung, meine LP's sind so weit katalogisiert (nur mit Titel und Interpret). Bei den älteren LP's sind eh keine Barcodes vorhanden. Ab wann wurden die eigentlich bei Schallplatten eingeführt?
    Für das iPhone gibt es ein App das nennt sich Barco. Damit kann man Barcodes einscannen und es werden für diese Produkt (sofern vorhanden) die günstigsten Preise angezeigt. Hilft zwar nicht unmittelbar weiter, aber möglich wäre dann evtl. auch das Einscannen des Barcodes mittels einer Webcam am PC, vorausgesetzt es gibt eine passende Software.


    Gruß Micha

    Hi Achim,


    wie Jörg schon schrieb, ist es die "Rockpommel´s Land", diesmal kein Sonnentanz wie bei der Live von 2008, genial umgesetzt - auf drei LP-Seiten verteilt. Die Rockpommel´s Land ist eine meiner Lieblingsscheiben von Grobschnitt, neben der ersten, "Ballermann" und "Solar Music Live".


    Captn Difool
    Mensch da hätten wir uns ja sehen müssen :D , ach ne, ich vergaß - war so nebelig :D:D:D


    Gruß Micha

    Hallo Frank,


    Das Vinyl ist absolut rauschfrei und klanglich sehr gut.


    Was Thomas schreibt, kann ich vollumfänglich bestätigen. Ich weiß nicht, ob alle "Limited Edition" in rotem Vinyl sind, meine ist es jedenfalls. Tut der Qualität aber keinen Abbruch. Übrigens ist die 4. Seite leer (ist ja eine DLP). Auch musikalisch klingen die Jungs so, als wenn sie nie weg waren. Ich durfte sie mal Anfang der Achtziger (ca. 83/84) in Berlin im Quatier Latin (ist dort, wo heute der Wintergarten drin ist) erleben, geniale Bühnenshow :thumbsup: und es lag was in der Luft, etwas ganz besonderes :D:D:D .
    Mein Tipp - absolute Kaufempfehlung.


    Gruß Micha

    Hallo,


    ich habe gerade von JPC meine "The Orb Featuring David Gilmour - Metallic Spheres" erhalten und mich gewundert, dass die Rio nicht mit bei ist. Daraufhin habe ich bei JPC angerufen und gefragt, wo die Rio bleibt. Dort sagte man mir, da man mir ja die Überprüfung der neuen LP vor dem Versenden zugesagt hatte, dass man wohl mehrere LP's überprüft habe und alle Mängel aufwiesen. Ich solle in ca. 8-10 Wochen nochmals eine Bestellung aufgeben, in der Hoffnung, eine aus einer anderen Produktionsserie zu erhalten.
    Bei der Gelegenheit noch eine kleine Geschichte. Ich habe Ende Juli die "Tom Jones - Praise & Blame" bei Amazon für 12,99 € bestellt (kostet im Moment bei JPC 9,99 €). Die ist nun, nach mehrmaligen verschieben des Lieferdatums gestern gekommen. Und was soll ich sagen - schlimmer geht immer :thumbdown: . Bei der Platte kann man nicht mehr von Höhenschlag sprechen, die LP hat eine regelrechte Verformung, als wenn das Teil irgendwie zu viel Wärme abbekommen hat. Mir drängt sich langsam der Verdacht auf (Verschwörungstheorie-Modus an :D ), als wenn uns die Musikindustrie mit den miesen Pressungen dazu bringen will, entnervt auf Vinyl-Käufe zu verzichten und nur noch den Digitalschrott zu kaufen (Verschwörungstheorie-Modus aus). Zumindest die großen in der Branche, die kleinen Labels geben sich da schon noch etwas mehr Mühe vernünftige Qualität abzuliefern.
    Ich werde jetzt erst mal auf die Rio verzichten und diese ggf. in einigen Wochen neu bestellen.


    Gruß Micha