Posts by Diet.

    Meine Rücksendequote liegt mittlerweile bei 30 Prozent quer durch alle Anbieter. Besonders pingelig bin ich dabei
    noch nicht einmal. Nur was die Branche sich mittlerweise glaubt, sich bei den teilweise Apothekenpreisen erlauben zu
    können, Respekt. Jede andere Bude wäre bei der Qualität schon lange zu. Traurig, das die Händler das ausbaden müssen.
    Aber die konsequente Rücksendung ist der einzige Weg, der Branche vielleicht über die Händler die gelbe Karte zu zeigen.
    Firmen wie cz-vinyl ohne jeglichen Qualitätsanspruch und offenbar ohne Qualitätskontrolle gehören geschlossen.
    Mal gespannt wo die neuen LedZep herkommen. :sorry:
    Gruss, Dieter

    Thorsten eher nicht, nur eine alte Hausfrauenweisheit, viele Köche....
    Alex ist alt genug, meine nun nicht öffentlichen Ratschläge zu bewerten. Nur hier gibts auf jede Empfehlung vier Gegenargumente,
    wäre schlimm, wenn jeder den gleichen Geschmack hat, also völlig normal. Nur hilfts nicht wirklich weiter.
    Ich betrachte die Sache entgegen Deiner Meinung nicht von oben herab, sondern aus meiner Sicht. Ein Zet 1 hat Potential, und er
    braucht ein entsprechendes Umfeld, ob nun Pass oder sonstwas. Deshalb ist eine Mittelklasse Phono aus meiner Sicht umstritten,
    früher oder später wird sie ausgetauscht, absehbar mit finanziellen Verlust. Nur deshalb bin ich gegen diese Lösung.
    Gruss, Dieter

    Alex bitte per PN, macht mir keinen Spass mehr, ich habe den Graham in Verbindung mit dem Ucello ins Spiel gebracht.
    Wenn jemand weder den kleinen MM Pre noch die XP 15 oder gar die XP 25 gehört hat und dann hier von Unerträglichkeit spricht...
    Die Primare ist fürs Ucello mit Rolfs Worten Perlen.. und für ein grösseres MC eher überfordert. Aber wenn man Mittelmass erstrebt
    ist das jedem seine ureigenste Angelegenheit. Hier gehts nicht ums Mitreden, sondern um etwas näher ans Original zu kommen.
    Das scheint jemand zu verwechseln.
    Gruss, Dieter

    Alex, der Phonoeingang am AVR hat nur eine Alibifunktion, viel darfst Du da nicht erwarten. Geh die Sache mal mit Ruhe an, den
    Forumspre hätte ich nicht bestellt, aber er zeigt Dir schon mal wohin es gehen kann.
    Ich hatte meinen TR auch lange an einem (heutiger Massstab) Mittelklasse AVR mit einer preisgünstigen Phono, Clearaudio Smartphono.
    Einen Hörsturz bekam ich trotzdem nicht. Nur an Tuning solltest Du bei Deinem Ist Stand erstmal nicht denken. Bis dahin ist Dein Konto
    mehrmals strapaziert worden, eigene Erfahrung.
    Viel Spass beim Einstieg und Gruss, Dieter

    Hallo allerseits, ich habe heute die Nr. 157 und 159 der limitierten Auflage des o.g. Konzerts erhalten.
    Bei beiden Platten knistert die B-Seite extrem und zwar durchgehend. Waschen mit LADS, Alk, Aquadest. Netzmittel 1:3 und Dr.Wack
    hat keinerlei Veränderung gebracht. Allgemeines Problem oder soll ich nochmals waschen? Betrifft aber nur die B-Seiten. Einige kurze
    Statements wären hilfreich, ich tendiere zum Rückversand. Danke u. Gruss, Dieter

    Hallo Jörg, ganz einfach, das Ucello ist ein MM, da reicht ein Gr.Slee aus, die Primare klingt da keinesfalls besser, ich hatte schon den
    Vergleich. Wenn dann wirklich mal (?) ein grosses MC kommt, was ist dann mit der Primare. Geld versenkt..
    Unter einer Pass XP 15 würde ich heute nicht mehr einsteigen. Lieber endgültige Lösungen anstreben als ewiges Stückwerk.
    Meine Meinung ist fix, erst der Phono, dann der Amp.
    @Thorsten, gelandet, ich melde mich Mo. bei Dir.
    Gruss, Dieter

    Alex, wenn Du das Ucello erstmal behältst, reicht ein Graham Slee
    erstmal aus. Die Primare ist (erstmal) oversized und auch nur mit
    Verlust zu verkaufen.
    Fuer den Zet brauchst Du einen Top Phono, mit Musical Fidelity
    o.aehnlichem brauchst Du nicht erst anfangen.Spar auf was
    Vernuenftiges, Du hast Dich fuer TR entschieden, dass da Folgekosten
    lauern, duerfte Dir doch klar sein. 8):D
    Gruss, Dieter

    Mit dem Rabatt waere ein Ansatz, ob der Haendler mitspielt, aber was gibts denn fuer ein Ucello ?! An einen relativ schweren Arm wie dem TR 800 gehoert ein MC, normalerweise.
    Nur gibts ein gutes MC nicht fuer lau, das ueberstrapazierte DL 103 mal aussen vor, ein anspruchsvollerer Phono waere dann auch Pflicht.
    Wenn ich Alex waere, den Ucello behalten, einen Graham Slee zwischenschalten und den TA runterspielen.
    Ein ordentliches Kabel mit passender Kapazitaet braucht er natuerlich auch. Da bin ich planlos, hatte und habe nur MC.s. Aber dazu gibts hier genug Fachleute, fuer planlos und Kabel. 8)
    Sollte die Freude am Analogen dann noch anhalten, kann Alex immer noch investieren, beim TA , beim Phono !!! und dann beim Amp. Meine Meinung.
    Gruss, Dieter

    Rolf, hundertprozentige Zustimmung, nur wuerde ich eine vernuenftige!!! Phono erstmal am AV testen. Kann sein, das Ergebnis ist nicht so schlecht.
    Alex hat seinen TR bestellt, was soll dann bitte noch die Pro-ject Gebetsmuehle und andere Tonarme, Graham, dann teilt dem TE bitte auch die UVP eines solchen mit. Alex ist Neueinsteiger und hat andere Baustellen. Wenn der Zet ein Ca.Black
    verbaut bekommt, dann moechte ich sehen, wo der Pro-ject bleibt.
    Gruss, Dieter

    Michael, neu oder gebraucht mit wenig Std.? Irgendwo war ein SLR zum Gliderpreis
    offeriert werden. Ansonsten mit dem Glider bist Du auf der klanglich sicheren
    Seite. Aber neu nur in der Schweiz oder EU, was in D aufgerufen wird, ist
    Abzocke.
    Die ueblichen Besserwisser von wegen Zoll halten sich bitte
    zurueck, selbst bei regulaerer Einfuhr aus CH oder zollfrei aus
    EU ist die Ersparnis betraechtlich.
    Garantie ist auch gewaehrleistet.
    Gruss, Dieter

    Hallo Michael, ich kenne Deine bevorzugte Musikrichtung nicht.
    Fuer alle Arten von Rock schliesse ich mich dem Glider an, soll es in
    Richtung Klassik, Jazz oder Stimmen gehen, dann eindeutig ein Wood. Das
    Ace L war mir zu vordergruendig, koennte mit Deinem TMD u.U. anders
    aussehen. Wenn ich in der Gegend bin, lege ich mal mein Zweitsystem
    ins Auto,
    Gruss, Dieter