Posts by FrankG

    Vom Furnier her finde ich die linke besser.

    Ich würde die mit nicht eingefärbten Nuten nehmen. Ist aber wie immer Geschmacksache und auf Fotos sieht es oft anders aus als in realo.


    Tschau, Frank - meine Boxen sind Bauer LS 3g in weiß Lack...

    Auf den Fotos gefällt mir der mit den hellen Fräsungen besser, weil die Fräsungen insgesamt nicht so mein Ding sind.


    Eiche gekalkt fände ich auch interessant.


    Das Furnier der großen Boxen in Stuttgart bei den süddeutschen Hifitagen sah sehr gut aus. Die standen im rechten Raum, wo auch die Armbanduhr ausgestellt war. Mit französischen(?) Transistorverstärkern wurden sie befeuert wimre.

    Dad Furnier kommt aus Italien. Ich hatte mich ein wenig über die Gestaltung der Boxen mit den Herren unterhalten, auch über Dieter Rams.


    Nettes Gespräch.


    Tschau, Frank

    Hi,

    Bambus gibt es als Regalbretter bei Bauhaus. Kann man dann noch maßgerecht zuschneiden lassen.


    Ich war mal auf einem Laufwerksshootout wo mir ein Lenco, den Thomas Schick in eine Bambusplatte eingebaut hatte besser gefiel als ein Garrard in einer Original Oswaldsmill Schieferzarge, welche brutal schwer war. Probieren geht über ...


    Tschau, Frank

    Dann ist ja die Pollinger Straße 4 in München eine gute Adresse den dps mal zu hören.

    Da gibt es dann wahrscheinlich auch Lautsprecher namens LS 3g zu hören.

    Hi,

    es ist glaube ich kein O-Ring sondern eher so eine Dichtlippe. Du kannst da sicherlich anrufen, als Interessent, wenn du Fragen hast. Willi ist ein netter Typ.


    Ich habe den dps erst seit Januar und finde ihn toll. Ich hoffe es ist auch für mich "DER Plattenspieler". Es gibt kein besseres Gefühl, als nicht mehr über Klang und Technik nachzudenken. Am besten auf Jahre hinaus.


    Tschau, Frank

    Hi,

    ich hätte ja die Fassböden genommen, um die Zargen zu bauen und nicht die Dauben.

    Die Böden bestehen ja aus geraden Brettern. Wir wissen nicht, was der Schreiner, den Linn beauftragt hat, genommen hat. Der hat sich bestimmt gefreut, so hartes Zeug zu hobeln. Alles Mutmaßungen.


    Tschau, Frank

    FOH

    Du kannst die Produktvorschläge bei Amazon auch als Vorschläge nehmen und dann woanders kaufen. Da sind Kabel dabei, die für Denon Kopfhörer gelabelt sind.

    Das mache ich öfters bei Büchern so. Dann zeige ich im Buchladen die entsprechende Seite bei Amazon und frage, ob sie das Buch haben bzw. bestellen können.

    Hi,

    was ist eigentlich wichtig bei Musik?

    Bzw. was ist für dich - damit meine ich jeden einzelnen - wichtig bei Musik?


    Für mich ist Räumlichkeit nicht primär wichtig. Rhythmus ist für mich glaube ich wichtiger. Und dass ich Sänger und Instrumente "sehen" kann. Kann ich Instrumente sehen, kann ich die zugehörigen Musiker auch eher sehen.

    Musik muss atmen. Auch eine Form der realitätsnahen Reproduktion.

    Manchmal erzeugt zu viel Klang eine Künstlichkeit, die wieder Realität nimmt, die ablenkt.

    Wenn mir die Musik als solche nicht gefällt, würde ich live auch nicht zuhören, obwohl die Toleranzschwelle da niedriger liegt.


    Natürlich ist das alles sehr subjektiv.

    Wenn jemand andere Präferenzen hat, ist das für mich völlig in Ordnung.


    Tschau, Frank

    volkmar II

    Ich meine das schon so.

    Für jede Paco de Lucia lasse ich Flamenco Fever stehen, welche ich nicht besitze.

    Die einzige Jazz at the Pawnshop, die ich habe, ist mit Thomas Siffling und Claus Boesser Ferrari.

    Ein paar wenige audiophile Platten habe ich schon, im Promillebereich.


    Aber eigentlich muss ich nichts rechtfertigen.

    Tschau, Frank