Posts by MB300B

    Hallo Hans, die Ständer habe ich bei der HiFi Galerie in Saarbrücken bekommen. Sie sollen etwas besser sein als die 2P weil sie noch leichter sind. Da sollen wohl neue 4P Modelle kommen sagte mir der deutsche Vertriebler.

    Wunderschöne Lautsprecher! Und wie klingen sie?

    Dankeschön, bei Tageslicht sieht das Furnier deutlich besser aus als bei LED Licht. Spielen erst ca. 50 Std. Es ist ein sehr präziser und stressfreier Klang. Keine Artefakten und nicht abenteuerlich abgestimmt. Kein „Boah Äh“ Klang. Spielt sehr erwachsen und im Bassbereich staunt man bei manchem E-Bass gezupfe nicht schlecht. Ich hoffe sie blüht noch etwas auf. Die Q-Bricks muss ich noch einmal überprüfen, eine Box wackelt etwas. Höre hauptsächlich Jazz u Klassik.
    Grüsse, Marc

    hallo, ja ganz neu, die Unterschiede sind hochwertigere Terminals, bessere Weichenbauteile und eine höherwertigere Innenverkabelung. Das Furnier hätte ich fast vergessen sowie die Metall Schilder.

    hallo, hatte noch ein Kimber 4 Pr rumliegen. Das passt zufälligerweise gut zur P3. Jetzt habe ich eine Croft Series 7 angeschlossen um zu schauen ob das ähnlich gut geht. Auch Röhre aber Mit der Kraft des Transistors und vielleicht etwas mehr Kontrolle als mit dem Leben.

    Dankeschön!
    meine Aufstellung der P3 ist jetzt 1,95m. auseinander(Mitte der LS gemessen) und Hörabstand 2,40m. Abstand der LS zur Rückwand 90cm. In der Höhe habe ich sie so ausgerichtet Das ich zw. den Chassis 1,05m. messe. Erster Versuch.....

    Dann viel Freude beim erkunden der Musik mit neuer Ausrüstung.


    Gruß

    Frank

    Hallo HiFi Freunde, ja es steht seit gestern ein Leben CS300xs im Wohnzimmer und versorgt einen Audio Technica ATH-ADX5000. Bis auf einen leichten Brumm hab ich vorerst nix zu bemängeln. Und seit 10 Minuten sind auch ganz neue Harbeth P3ESR am Leben. Pegel wäre mir völlig ausreichend. Jetzt wird eingespielt und gehört. Benötigt die P3 Einspielzeit? Ich bin seit 10 Jahren nicht mehr mit passiven LS in Berührung gewesen. Mal schauen wie sich das jetzt alles verhält. Der 600er Leben kommt für mich aus finanziellen Gründen nicht in Frage.

    Ergänzung: Hier laufen die 30.2 mit einem Leben 300

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Gruß

    Frank

    Wow, sehr geil. Dankeschön

    hallo, ich habe eine M30.2 beim Händler gehört und wollte wissen ob ein Leben CS300 XS mit 2x15 Watt damit klar kommt. Ich höre meist Zimmerlautstärke und hauptsächlich Jazz und ein wenig Klassik. Raumgrösse ist ca. 16qm. Was meinen die Experten hier?


    Besten Dank, Marc

    Hallo, weil diese tolle Sicherungen soooo gut sind, biete ich meine zum Sonderpreis an! Habe sie am Fr. gekauft und heute wieder aus meinem Auralic Vega DAC entfernt. Bei Interesse bitte PN. Danke. Gruß Marc

    Hallo, Saarmichels 845er habe ich selbst schon gehört und für sehr gut empfunden. Sie sind in sehr gutem Zustand. Leistungsreserve ist nie verkehrt! Gruß Marc


    PS: Hätte noch einen Audio Note Kit One für 1400€.

    Hallo, diesen LS wollte ich hier mal vorstellen. Ich mag eigentlich keine Hörner aber dieser LS ist absolut sauber, kein Hornklang aus zu machen. Sehr klar und verfärbungsfrei und im Vergleich zu anderen Konstrukten auch relativ Kompakt in der Erscheinung. Selbst bei einem kurzen Hörabstand steht die Stimme genau in der Mitte was bei den 50er Jabos schon nicht machbar ist. Da muss man schon weiter weg sitzen. Dieses Horn(Siemens-Klangfil-Nachbau) ist weitaus besser und unkomplizierter als die runden Drichter. Hört euch das mal an.
    http://www.eckhorn.com/index.p…sprecher/studio-monitor-1
    Gruß Marc