Posts by Melos

    Ist Die Welt hier nicht etwas in Schräglage?

    :/ Jesus, das kann man derzeit genau so sagen. Das Leben wird in dieser Zeit zum Karousel.

    Man kann sich ablenken und Luft verschaffen. Wohl dem, der aktuell welche kriegt.

    Warte noch auf die zweite Welle und nicht den Mut und die positive Energie verlieren.

    Da kommt noch mehr. Sicher auch von Linn....

    Um da nicht falsch verstanden zu werden, ich habe nichts gegen den LP12. Aber dieses Gehampel am deutschen Markt über Drehmomente für jede Schraube, das Gerede von einem zu stimmenden Musikinstrument (das ist ein technisches Gerät und soll eben nicht gestimmt werden müssen) sind doch einfach nur absurd. Wenn er wirklich nur unter der kundigen Hand von in Schottland geschulten (eingeweihten) Händlern (nicht Technikern) zum klingen gebracht werden kann, wäre das Murks. Dann dieses Linn-Händler-Ranking. Der kann das besonders gut, der noch ein Bisschen besser und der ist der König - merken die Besitzer eigentlich noch irgendwas?

    Wird im Ausland übrigens wesentlich entspannter gesehen und der LP12 dort an sich als Plattenabspielmaschine gesehen, die ein mit etwas Sachkenntnis und Geschick ausgestatteter Zeitgenosse durchaus selbst einstellen kann. Aber dieses Bohei hier in Deutschland um die Kiste lässt mich über viele LP12 Besitzer immer milde Lächeln. Aber dafür kann der Plattenspieler nichts, der ist ganz ok.

    Ich finde, du machst hier nicht weniger Bohei um das Thema.


    Das es Dinge gibt, die man an dem Player optimieren kann bzw. anpassen kann, ist doch prima zu wissen. Besser noch, wenn man es sogar nachvollziehen und es sogar hören kann.


    Da sind im Laufe der vielen Jahre sehr wertvolle Erfahrungen und weitere Entwicklungen gemacht und umgesetzt worden. Diese werden auch offen kommuniziert.


    Man kann auch ohne einen Linn LP12 Spezialisten dieses Gerät sehr gut in Betrieb nehmen sowie auch gelegentliche (ca. alle 5 Jahre) Wartungen durchführen. Dazu benötigt man das Jig (Montage- und Wartungsrack) oder man bastelt sich eine Konstruktion damit man stressfrei von unten an die Komponenten (Federn, Subchassis etc.) rankommt. Zur Wartung stehen alle notwendigen Infos zur Verfügung und mit etwas Geschick ist das auch ohne fremde Hilfe machbar.


    Auf z.B. deine Polemik und herablassenden Bemerkungen (...lässt mich über viele LP12 Besitzer milde lächeln usw...) wird hier sehr freundlich geantwortet.

    Du musst viel Zeit haben, dich mit diesen so furchtbaren Themen zu beschäftigen. Weiterhin dann die Energie aufzubringen, diejenigen die den LP12 einfach gut finden, herabzusetzen und deine Meinung und Ansichten über den für dich so mittelmäßigen Player immer wieder zu äußern.


    Ist kostbare Lebenszeit und Energie die du mit negativen Themen verschwendest. Ich zumindest würde mich freuen, wenn du dir das verkneifen könntest, damit eine Diskussion über das eigentliche Thema wieder möglich wird. Daran wollen sicher einigen Interessenten weiterhin teilhaben. Auch viele, die gar nix dazu schreiben.

    Gib dir einen Ruck und hüpfe über deinen Schatten. Es gibt viele nützliche Themen an denen man sich mit positiver Grundhaltung abarbeiten kann. :thumbup:


    Grüße, Olaf

    :thumbup:der macht bestimmt viel Spaß, Glückwunsch:!:

    Danke dir! Spaß trifft es auf den Punkt. Etwas Ehrfurcht gesellt sich gerade auch dazu.

    Sehr edel der Sound und ein unbeschreiblich emotionales Erlebnis.


    Wohlige Wärme und Zufriedenheit breitet sich hier aus.

    Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, riesige Freude. :):P8):thumbup:


    Viele Grüße, Olaf

    Glückwunsch, kommt der schon mit Karousel ?

    Das kann ich gut verstehen :)


    Ludwig

    Hallo Ludwig,


    danke dir. Ja, der kommt mit dem Karousel. Alle aus der Produktion kommen jetzt mit dem neuen Lager. So die Aussage. Dann gibt es noch eine aktuelle Aktion. Du kaufst für 3.750 Euro irgendwas von Linn und bekommst das Lagerpaket bei Bedarf dazu.


    Grüße, Olaf

    Ich hatte mal einen kleinen Linn Axis vor vielen Jahren. Nun wird es nach einigen anderen Herstellern nun doch wieder ein Linn.

    Habe mir einen LP12 Akurate bestellt.


    Linn hat bis zum 22.04. aufgrund der aktuellen Situation die Produktion eingestellt.

    Einen Player in meinem Wunschfurnier habe ich noch bekommen können.

    Meine Technicse werden aber auch bleiben.


    Also, wieder zurück zu Linn und zum LP12. So kann es auch gehen....:)


    Bleibt gesund:!:

    Naja, für mich ist Design dann gut wenn es mich neben der Funktionalität auch optisch

    anspricht und das ist beim Bauhaus absolut nicht der Fall. Die Qualität eines Desings muss

    sich von selber erschliessen und nicht erst wenn einem ein 68er-Kunsterzieher im Rollkragenpulli

    die Vorzüge erklärt. Bauhaus ist halt so eine Art Einheitsmeinung die man in bestimmten Kreisen

    gut zu finden hat.

    Völliger Blödsinn! Musst du eigentlich zu allen Themen (auch von denen du nix verstehst) deine Meinung äußern? Und dann noch weitere sinnbefreite Allgemeinplätze in deinem Sinne loswerden?

    Echt anstrengend finde ich.....

    Hi,

    ich verstehe nicht, warum die Füße nicht grundsätzlich dort positioniert sind. Aber, das ist eine hilfreiche Info. Ich werde das auf jeden Fall auch ausprobieren sobald das Gerät hier steht. Dauert leider noch etwa 2 Wochen.

    Hi Christoph,


    schaut sehr cool aus...Eingenentwicklung (Westforest Audio Labs..8):)) das Rack oder?


    Also, der Emitter 2 ist schon ein echter Brocken. Was mir mehrfach aufgefallen ist, die alternativen Füße werden oft unter den Kühlrippen positioniert. Das scheint wohl auch einen Unterschied zu machen.



    Hier ein guter Song (Video) um deinen Emitter richtig zu testen.


    Grüße, Olaf