Posts by Interplay

    Wenn jemand, aus welchem Grund auch immer, darauf angewiesen ist, bei seinen Vinlyausgaben sehr genau auf die Preise zu gucken, kann ich sehr gut nachvollziehen, dass man auf Angebote oder sehr preiswerte Verkäufer achtet.

    Ansonsten, so meine Meinung, sollte man auch andere Maßstäbe außer nur den Preis beim Kauf in Betracht ziehen. Z.B. Auswahl, Servicequalität, Lieferzeiten, usw.

    Ich weiß, dass hier auch einige schon bei JPC schlechte Erfahrungen gemacht haben, die meine ich explizit nicht. Wer auf Grund solcher Erfahrungen von JPC weggeht und nach Alternativen guckt, den kann ich auch verstehen.

    Aber nur auf billige Preise achten ohne z.B. zu berücksichtigen, ob eine Firma ordentlich in Deutschland Steuern zahlt, seine Mitarbeiter anständig entlohnt usw., ist in meinen Augen an der falschen Stelle gespart.


    Beste Grüße,

    Martin

    Hallo Achim,


    ich habe gesehen, dass Dein Phonoverstärker Mofi UltraPhono einen Stereo/Mono-Umschalter hat. Ich nehme an, dass Du zum Monohören hier auch auf Mono umschaltest? Ich finde, das bringt schon sehr viel, weil es einen volleren Sound macht und auch die Nebengeräusche unterdrückt. Ich höre auch meistens meine Monos mit einem Stereosystem und schalte bei meinem Verstärker auf Mono. Ist nicht die Puristen-Lösung, klingt aber meiner Meinung nach meistens besser als mit meinem Pseudo-Mono-System (d.h. Mono-Nadelverrundung im Stereosystem). Und zwar, weil man mit den schärferen Stereoschliffen noch von früherer Benutzung verschonte Abschnitte der Rille abtasten kann, in die eine Mononadel wegen ihrer Breite nicht hinkommt.


    Beste Grüße,


    Martin

    Laut Website HHV soll die Okki Nokki One erst ab morgen im Handel erhältlich sein. Mal sehen, ob der Termin durch Corona noch zu halten ist.


    Viele Grüße,


    Martin

    Hallo Alexander,


    bei den Miles Davis-Platten ist der Preis bei MM schon von vornherein höher als sonst angesetzt, mit den 20 Prozent runter ist es dann gut, aber letztlich sparst Du vielleicht 10 Prozent im Vergleich zu anderen Anbietern. Ich befürchte aber eher, dass die Platten schon Out of Print sind. Aber ich drücke Dir die Daumen!

    Die Rava ist natürlich sehr günstig, da hast Du Recht.


    Viele Grüße,

    Martin

    Hallo Petti,


    ja klar, auch Corona kann eine Rolle spielen. Aber deren Verkauf usw. geht ja alles momentan auch weiter. Ginge es um irgendeine Reparatur vor Ort wäre es klar, dass das momentan länger dauern könnte. Aber Emails beantworten machen zur Zeit alle, die durch Corona im Homeoffice sind. Warum sollten die das nicht hinkriegen?


    Viele Grüße,

    Martin

    ich würde Jason Stoddard bzw. Mike Moffat persönlich anschreiben.

    Hallo,


    der Empfehlung von Mike folgend hatte ich Schiit in den USA über deren allgemeine Email-Adresse vor über einer Woche eine freundliche Nachricht geschrieben. Kurz den Sachverhalt geschildert, auf meine Erfahrung mit dem niederländischen Service hingewiesen und um Rückmeldung gebeten. Nichts, keinerlei Antwort. Die Vermutung, dass nur der niederländische Vertrieb so schlecht ist, hat sich nicht bestätigt. Der schlechte Kundensupport ist wohl allgemein Geschäftsphilosophie.


    Den Namen Schiit hat sich die Firma offensichtlich nicht ohne Grund gegeben.


    Viele Grüße,

    Martin

    Hallo Dirk,


    warum nimmst Du nicht von der Buena Vista die 2015 Ausgabe, die von Bernie Grundman gemastert wurde? Die steht doch überall für um die 20 Euro im Elektromarkt rum.


    Und bei den Durchschnittspreisen würde ich mich 1. an popsike und nicht an discogs orientieren und 2. muß man da auch immer gucken, welchen Zustand die jeweilige Platte bei dem Preis hatte.


    Und natürlich auch, wann zum letzten Mal die Platte verkauft wurde. wie schon geschrieben, die Preise steigen eben auch bei Platten.


    Viele Grüße,

    Martin

    Und ich habe neben schlechten auch sehr gute Pressungen von GZ-Vinyl. Ich denke, es hängt wohl davon ab, was einem Label gute Qualität wert ist und wieviel es bei GZ dafür ausgibt. So wird dann vermutlich auch gepresst bzw. bei der Qualitätskontrolle auf die Einhaltung von Standards geachtet oder eben nicht.


    Gruß,

    Martin

    Ich kenne und besitze nur die Into the Silence, erschienen bei ECM als Do LP. Die finde ich gut, fand aber im Vergleich dieselben Kompositionen von ihm live gespielt noch eindrucksvoller, weil lebendiger. Ist aber bei vielen ECM-Interpreten so...


    Kannst ja mal bei den diversen Möglichkeiten im Netz reinhören, ob es Dein Ding ist.


    Gruß,

    Martin

    Hallo Mike,


    da ich nicht bei Facebook bin, scheidet dieser Weg für mich aus. Es gibt ja schon einige Berichte im Netz, wie Schiit auf Qualitätsmängel reagiert hat, da waren auch einige nicht so schöne Rückmeldungen dabei. Aber Danke natürlich für den Tipp!


    Viele Grüße,

    Martin