Posts by lawnmower

    Hallo, ich trauere ein wenig meinen Beyma 15" Coaxe in 200l Onken etwas nach... :-)

    Aber das Schöne ist, ich habe den Platz... noch... vielleicht 3 Jahre oder so...

    Die Klipsch La Scala waren auch mal da... Sachiko, die grünen Pappen etc.... und andere kleinere...

    Jetzt suche ich den großen Sound der Altec Model 19 oder ähnlich... größer nicht... :-)

    Meine Budget ist bis 2000€... für alles...

    Ich möchte Bass-Mitten-Treiber in einem DIY Gehäuse und einen Hochton-Horn oben drauf ...

    Wo sollte ich denn anfangen? Vielleicht erstmal einen 15", welcher annähernde Werte des 416 8a hat?

    Bei Hörneren kenne ich mich nicht aus...

    Vielleicht hat der eine oder andere Ideen für mich?

    Herzliche Grüße

    Nein , da hast Du mich falsch verstanden...

    Ich meinte, ob das der Grundpreis ist für so ein Gerät bei ihm... also, bevor er anfängt daran zu arbeiten... so wie bei Martin Kühne...

    Oder bekäme ich für den genannten Preis einen TD... natürlich ohne Bänder, Spulen und NAB Adapter... :-)

    Ich ruf da mal an...

    Hallo liebe Forenmitglieder, ich möchte gerne eine Tandbergmaschine habe und sehe in der kleinen Bucht einige ernstzunehmende Angebote... preislich gesehen... :-)

    Ich hatte mal eine G36, aus der dann nach längerer Benutzung Flammen heraus züngelten... war ein Widerstand, der Feuer gefangen hatte... konnte ich ersetzen... und ging wieder...

    Hier Tandberg Service gibt es einen... was für Kosten kämen zusätzlich noch auf mich zu? Ist das der Startpreis?

    Grüße, Christoph

    Ansonsten habe ich das Lautstärke Poti und die Schalter gereinigt und versiegelt...

    Der Ringkerntrafo hat auch mechanisch gebrummt am Gehäuse... da habe ich Filz zwischen Trafo und Gehäuse gelegt... Ruhe im Karton...

    Zusätzlich noch eine große Unterlegscheibe außen unter den Kopf der Schraube getan...

    Jetzt kann er nur noch mehr Reifen... :-)

    Herzlichen Dank, Michael...

    Ich werde ihn öffnen und schauen wie er gesteckt ist! Ich habe die Bedienungsanleitung!

    Ja, Du hattest Recht... es war wohl für MC gesteckt...

    jetzt klingt es großartig! :-)

    Der Sugden hat so viel Authorität in seiner Präsentation... ich liebe diesen Klang!

    Vielen Dank!

    Grüße, Christoph

    Files

    • foto01.jpg

      (434.87 kB, downloaded 17 times, last: )

    Hallo, ich habe seit ein paar Tagen diesen großartig klingenden Verstärker...

    Er funktioniert tadellos und bringt meine Celestion Ditton 33 zum singen... :-)

    Das einzige, was mir nicht gefällt, ist das Hörerlebnis mit Schallplatten...

    Mein Dual 704/Shure V 15 III klingt sonst ganz gut :-)

    Es klingt dumpf ...

    Ist eventuell da was zu machen? Hat einer eine Idee? Auf der Fonoplatine die Kondenser austauschen?

    Christoph

    Files

    • DSC03517.jpg

      (449.67 kB, downloaded 30 times, last: )

    Zwischenzeitlich war ein Sansui AU 317 da... not really involving...er werkelte bis ich einen Sugden A48 MKIII in der kleinen Bucht sah... lange habe ich überlegt und dem Verkäufer doch noch ein unverschämtes Angebot gemacht... er willigte ein!!!!!!

    Der Sugden spielt mit einer sehr großen Portion Autorität den Sansui glatt vom Tisch...

    Jede Gran Cassa liebt diesen kleinen englischen Verstärker :-)

    Definetly a keeper!

    Files

    • DSC03517.jpg

      (449.67 kB, downloaded 13 times, last: )

    Mal was anderes...

    Ich habe einen DIN (5 Pin) auf Stereo Cinch Adapterkabel in der kleinen Bucht erworben für den Dual Tuner, welcher nur DIN Ausgang hat...

    Ich wunderte mich, da nur der rechte Kanal ging... alles mögliche probiert...

    Letztendlich habe ich den DIN Stecker aufgeschnitten und gesehen, daß Links die 2 Pins und Rechts die 2 Pins zusammengelötet waren... siehe Foto...

    Noch nie gesehen! Kennt das jemand?

    Dann habe ich ganz normal für play, rechts, links und Masse verlötet... einwandfrei!

    Files

    • DSC03498.jpg

      (326.34 kB, downloaded 7 times, last: )

    So, der Grundig TU 7500 ist da... und klingt sehr gut! Empfängt ebenso gut!

    Rauscht deutlich weniger als der Dual und der Hitachi...

    Meine Empfehlung! :-)

    Hier Gleichrichter empfiehlt einer den Gleichrichter sofort zu ersetzen...

    Hat da jemand Erfahrungen sammeln können?

    Christoph

    Hallo Leute, nun ist das Problem erstmal Geschichte... :-)

    Durch die Rumsteckerei gibt das Teil keinen Ton mehr von sich... :-)

    Eigentlich hatte ich alles vorbereitet für eine extra Steckernetzleiste mit An und Ausschalter... doch soweit bin ich nicht gekommen...

    Tobias und A.K. Danke für Euere Hilfe!!!!... :-)

    Am Macbook ist eine Kopfhörerbuchse. Die habe ich jetzt mit der Anlage via Adapterkabel verbunden...

    Der Klang ist leider nicht mehr so interessant, aber what shalls... :-)

    Aber die Sender rauschen jetzt nicht mehr... :-)

    Ich habe da noch einen Technisat... hahahahahahahaha

    Alles Gute!

    Christoph

    Yo, habe den Stecker zum DA Wandler herausgezogen... die Wandwarze blieb in der Wand... Stille...

    Bedeutet das jetzt, daß der Wandler das problem ist?

    Ja, so ist es... ich habe diverse Turnübungen mit dem Teil gemacht... auch 3m entfernt... das Teil stört... schade!

    Ich ziehe erstmal immer die Warze ab zum Radiohören...

    Grüße