Posts by artosart

    Hallo, wäre ja kein Problem einige Platten für Forumskollegen mit vorhandenem Equipment zu plätten. Versandkosten innerhalb von Österreich hin/retour sind zwar hoch, von D nach A und retour jedoch meist zu hoch. Analoge Grüße! Gerald

    Hallo Ralph und bisher Antwortende,

    Völlig richtig,

    Plattenbügler seit 14 Jahren im Haus. Damit bekomme ich alte verwellte Platten tiptop hin. Anders ist es mit den neuen Lps, denen mit hartem, kurzem Höhenschlag. Da bleiben fast immer auch nach dem Bügeln Nebengeräusche, dort, wo die Welle beseitigt wurde. Wohlgemerkt, die Platte wird stets vorher gewaschen und kommt nur perfekt trocken zwischen die vorher jedesmal extra gereinigten Ceranfelder der Airtight, denn ich traue dem Filz, der im Nichtgebrauch dazwischen liegt nicht, der kann Staub in den Bügler einbringen und das ist IMO bei Hitzeeinwirkung kontraproduktiv, da er sich nicht harnäckiger festsetzt. Und ja, meine Tonarm/Tonabnehmerkombi zeigt Schwachstellen unerbittlich auf. Dafür habe ich bei guten Platten damit umso mehr Genuss.

    Analoge Grüße! Gerald

    Hallo, nach 3 weiteren Enttäuschungen wegen starker Höhenschläge (die jeweils den Tonabnehmer hüpfen lassen) tendiere ich dazu Neukäufe einzustellen. Betroffen sind nun 80% der letzten Käufe: Duane Allman -An Anthology (1 plan, 1 geworfen), Winwood Live (2 von 4 betroffen, 1 stark), Kinks Arthur Reissue. Mein Einpunkter Tonarm 13.5" und System mit 1.4g Auflagegewicht quittiert auch wenn die Nadel nicht hüpft, jede Welle mit inakzeptablen, schleifenden Nebengeräuschen. Rächt sich das Hochrüsten? Dennoch, die Schlampigkeit in der Abkühlühlphase der Produktion ist inakzeptabel. Analoge Grüße! Gerald

    Hallo, Deep Purple Paris 1975, heute eingelangt, C Seite hätte mich am meisten interessiert, aufgelegt, der take fängt gar nicht an zu spielen, päng, päng... Extremer ganz kurzer Höhenschlag wirft den Tonabnehmer immer wieder zurück, springt richtig, hätte ich Antiskating wäre er sicher abgeworfen worden, samt Risiko dass das Master Signature beschädigt sein könnte. Innerhalb kürzester Zeit der 2. Kauf mit solchem Schaden. Wer's mir nicht glaubt und nie Probleme hat, dem verkaufe ich diese Platte gerne mit Rabatt und frei Haus geliefert ;-))... Enttäuschte analoge Grüße! Gerald

    Hallo, meine letzten beiden Bestellungen: Gianmaria Testa knistert und knackt auf A und B Seite durchgehend, 5LP Box In the garden... (50Jahre Woodstock) als 1. Platte die 5. aufgelegt, harter kurzer Höhenschlag, der Tonabnehmer verabschiedete sich ex Einlaufrille gen 2. Nummer in zwei, drei Hüpfern, bis ich weder beim Laufwerk war und den Tonarm nach oben riss! Schön langsam die Nase voll von Neukäufen. Analoge Grüße! Gerald

    Hallo Ralph,

    Garner, Daumen hoch!!!

    Höre öfter die Magician, einmal schon hier zelebriert, sollte keine Wiederholungen bringen, dennoch hier eines der Stücke, auch die anderen stehen hier nicht zurück, Platte durchwegs prima!! Laaaanges Vorspiel und wenn er dann so um 1.30 loslegt... macht einfach glücklich...

    Keep swinging

    Gerald

    Hallo Jürgen,

    gute Wahl für den Einkaufszettel...

    Falls Du folgende Platte noch nicht besitzen solltest, ist sie ein absoluter Einkaufstipp, war Anfang der 70er eine meiner Initiationsplatten in Richtung Jazz, ein Titel überflügelt den anderen, perfektes Zusammenspiel von exzellenten Musikern, Meisterstück von Don Sebesky und mein persönliches Benson highlight...


    Titelnummer:

    Das wahrscheinlich meistgespielte Stück daraus:

    Mittlerweilen mein Lieblingsstück:


    Beschaulichen Sonntagabend, analoge Grüße!

    Gerald

    Hallo Stefan, daran hatte ich auch schon gedacht, werde die PR99 anwerfen, Du hast recht, damit kann man sich pseudo-analoge Stimmung zaubern. Hab noch einen 2. Kandidaten der mir extrem am Herzen liegt, das ist die Nguyen Le Purple, Celebrating Hendrix, eine Pflichtscheibe, wenn auch nicht auf Vinyl erhältlich... IMO die besten Hendrix Interpretationen, Überraschung garantiert, falls noch nicht bekannt:


    Analoge Grüße!

    Gerald

    Hallo,

    die OVO hätte ich sehr gerne auf Vinyl, finde jedoch ausschließlich CD (hab' ich seit vielen Jahren).

    Ist sie tatsächlich nicht als Platte aufgelegt worden?

    Analoge Grüße!

    Gerald