Welche LP habt Ihr das letzte Mal aufgelegt? 3

  • Hallo zusammen,


    nach einer den Tag abschließenden Runde UNO mit meinen Kindern läuft "Exposed" von Mike Oldfield, genauer: der erste Teil von "Tubular Bells". Das ist heute das erste Mal, dass ich mir diese Live-Version in Ruhe zu Gemüte führe; vor knapp zwei Jahren hat sie mir Sauron mal angespielt, seitdem habe ich danach geschaut. Nun habe ich seit knapp zwei Wochen ein Exemplar in vg hier. Es ist klanglich ausgezeichnet, musikalisch eine interessante Variation, die sehr gut die Atmosphäre einfängt, aber über eine Version in m wäre ich doch höchst erfreut. Hat jemand eine, die er loswerden will?


    Gruß


    Andreas

  • ...angeregt durch loricraft und vinylmaster:





    Cheers & gentle on my mind


    Thomas

    The post was edited 1 time, last by fossilinus ().

  • Quote

    Original von Macek
    Servus B.Caliente, soll ich für dich wieder auf Suche gehen? :D


    Servus...
    Ich bitte darum :tongue:
    Und da wir gerade von abgenudelten Juwelen sprechen...
    ich hätte gerne noch DIE da:


    Chuck Mangione - Feels so good.
    Habe ich vor über 20 Jahren gebraucht erstanden und suche
    astreinen Ersatz!


    Grüße
    Andreas

  • Wohl dem, der rechtzeitig in die Zweitanlage inverstiert hat.


    Bei mir läuft gerade "It be what it be" von What If - wenig bekannt, ohne Bild, weißes Vinyl, rockiger Pop aus den 80ern im Gefolge des New Wave, hier und da auch mit bluesigen Einlagen.


    Gruß


    Andreas, Ein-Anlagen-Hörer ;)

  • Hallo Andreas,


    von "Brian Auger und Julie Discroll" gibt es eine ganze Reihe toller Scheiben, die man zum größten Teil auch noch in der Bucht fischen kann. Allerdings würde ich von "Earmarks" Reissues absehen, da, soweit meine Erfahrungen, diese von den CD's abgekupfert sind.
    Ich hatte die "Pictures At An E.... ELP" und hier waren sorgar mitten in den Livetracks, die Titelsprünge der CD zu hören.
    Dann kann man sich auch gleich die CD besorgen.
    Aber "Brian Auger und Julie Discroll " finde ich sehr gut, genauso wie "Brian Auger & The Oblivition Express".


    Wolle

  • Quote

    Original von Wolle1
    Hallo Daniel,


    schöne Scheibe, besonders wenn Kenny singt, fühlt man sich fast an Sinatra erinnert.


    Wolle


    Hallo Wolle!


    Ja, habe ich gestern Abend auch noch gedacht......
    Insgesamt aber auch eine sehr schön relaxte Scheibe.


    Gruß,


    Daniel

  • Gerade aus der US-Bucht eingetroffen (über den empfehlenswerten
    Händler scottcampbelllps) und schon auf dem Teller.
    Überraschend, das es solche alten LPs (1972) immer noch in
    still sealed gibt. =)



    Barenboim/Zukerman/Perlman - Bach Double Concerto in D minor
    als hochwertige Angel-US-Pressung


    Auch dem einen oder anderen Nicht-Klassikliebhaber wird das
    Doppel-Konzert von Bach aus Randa Haines oscar-prämierten Film
    Children of a Lesser God (Gottes vergessene Kinder) mit John Hurt gekannt sein.
    In der Filmszene versucht John Hurt seiner taubstummen Freundin
    die Musik Bachs mimisch darzustellen. Ganz grosse Szene, ergreifende
    Musik...


    Gruss
    Wolfgang

  • Meine Herren,


    die Woche muss ich erstmal verdauen - meine Zwillinge sind seit 14 Tagen an meiner Penne - sie ist noch schlechter als ich dachte :rolleyes:. Und NRW-weit wird sie sicher noch gut abschneiden.


    Wie auch immer: Beim Verdauen hilft mir etwas Härteres; soeben höre ich die zweite Version von "The Faith Healer", zunächst lief jene von Alex Harvey, jetzt die von den Bollock Brothers. Die Platten sind aber auch insgesamt beide sehr gut.


    Gruß


    Andreas

  • Hallo zusammen, hallo Nils, hallo Jonas,


    ich habe eben den "Circle of love" von der Steve Miller Band gehört - eine Seite "Macho-City" hat was. ;) Jetzt liegt "Rattle & Hum" von U2 auf; natürlich beginne ich mit "All along the watchtower".


    Gruß


    Andreas

    The post was edited 1 time, last by Andreas vom wilden Westende ().