Vergleich MX Vynl / Linn Akurate DSM1

  • Servus miteinander,

    aufgrund der absolut positiven Hörerfahrungen mit meinem Akurate DS1 habe ich nun auf einen DSM1 upgegraded.

    Nachdem ich vorher im Studio einen PhonoPre mit meinem MX Vynl und Kopfhörervergleich mit einem LINN DSM3 Katalyst Gerät gemacht habe und begeistert war, bin ich nun überrascht, dass nun auch bereits der LINN DSM1 meinen KHV (Meier Corda Jazz) und den MX Vynl (mit großen Netzteil) ebenbürtig ist.


    Frage ans Forum :

    Hat zufällig jmd. Erfahrungen mit obiger Konstellation (MX Vynl / Akurate DSM1) gemacht und kann obigen Eindruck bestätigen ?

    Nicht dass ich traurig wäre :-) , bin nur etwas überrascht und bin am Überlegen den Katalyst Upgrade noch etwas rauszuschieben ...

    Danke für eure Erfahrungen


    Gruß&Dank

    Christian


    PS : hat jmd Interesse an einem MX Vynl bzw. einem Jazz Corda KHV ;-)

    Ich höre was, was du nicht siehst ....

    Ayon Spirit III mit KT150 / Düvel Bella Luna Diamante

    Acoustic Solid "Wood Round MPX" mit AT33Sa
    Linn Akurate DSM3/ Katalyst

  • Leider kann ich deine Eindrücke nicht bestätigen, da ich weder deinen KHV noch den MX Vynl kenne. Ich kann allerdings bestätigen, dass sowohl der Kopfhörerverstärker als auch die eingebaute MM/MC-Phonostufe des ADSM sehr hohem Niveau spielen.

    Und mit dem Katalyst-Upgrade würde ich nicht warten, das wird Dich umhauen...

    Linn LP12/Keel/Radikal/Urika/Ekos 2/Akiva/Linn Akurate DSM Katalyst/QNAP 219P II/Cisco WS-C2960-8-TC-L/Linn Akurate Tuner/1 x Majik 6100 & 1 x Majik 4100/Linn Akubarik (aktiv), Grado PS500e