Benz Glider und 9cc

  • Hallo, werte Experten...


    Ich habe einen Music Hall 9.1, welches immer noch zusammen mit dem Eroica und dem 9cc (Originalbundle) läuft. Da ich gerne mal mein Benz Glider low Output - liegt mit wenigen Stunden Laufzeit bei mir in Schublade - anbauen wollte, hier nun ein paar Fragen:


    - Lohnt der Umbau?
    - Passt der Tonarm? (lohnt evtl. ein Update auf den 9cc Evolution?)
    - müsste ich mir ein passendes Gegengewicht bei ProJect besorgen, wie es für den 9cc Evolution angeboten wird?


    Freu mich Antworten...
    Analoge Grüße
    Zappa

  • Hi Zappa,


    rein technisch passt der Tonabnehmer an den Tonarm. Das Gegengewicht ist i.O. und die Resonanz dürfte bei 10,5 Hz liegen (wenn die Daten im Netz stimmen).


    Wie es dann klingt weiss ich leider nicht, da ich die Teile nicht besitze.


    Aber es kann nicht viel schlimmes passieren. Einfach ausprobieren.


    Grüße
    Andreas

    Edited once, last by Hedlund ().

  • Moin,


    ja, technisch funktioniert es und klingt dabei sogar recht gut. Mein Glider spielt an einem 9cc Evolution-Arm und ich bin sehr zufrieden. Ob ein Upgrade von 9cc auf Evolution einen Fortschritt darstellt, glaube ich nicht unbedingt. Dafür sind beide Arme sich zu ähnlich. Allerdings kann man ja bei Audiotrade für einen relativ überschaubaren Kurs upgraden.


    Grüße
    Det


    Edit: d für t getauscht

    Edited once, last by the_det ().

  • Hallo, zusammen,


    prima, mit den Antworten kann ich etwas anfangen... :merci:
    Dann werde ich mich jetzt mal an den Umbau begeben, wenn die Tage wieder kürzer werden... Und vielleicht auch mal ein Upgrade andenken auf den Evolution... wenn schon, denn schon... wird eine Silberinnenverkabelung empfohlen? Oder geht das in den Bereich Voodoo...
    Meine erste Befürchtung: Der Tonarm ist zu leicht/zu schwer für das Benz Glider - aber das scheint ja nicht der Fall zu sein.


    analoge Grüße
    Zappa

  • Moin,


    meiner Meinung nach ist die Innenverkabelung einer der wenigen Bereiche, die kein Voodoo sind. Ich habe zwei Arme neu verkabeln lassen (jeweils durchgehende Verkabelung von Headshell zu Cinch-Steckern), einmal vom Mario Grözinger und einmal von Heiko Wingender. Benutz' mal die Suchfunktion, da findest Du zu beiden was. Heiko war damals ein bisschen teurer, lieferte allerdings viel schneller. Beide bieten Top-Qualität an. Wenn Du pimpen willst, ist das vielleicht ein Ansatzpunkt.


    Grüße
    Det

  • Hi Zappa,


    ich hatte viele Jahre ein Glider L2 an einem 9er Arm von Project. Einer der Vorgänger des 9cc soweit ich weiß. Es war noch die ältere gerade Ausführung. Sicher ist dein 9cc schon etwas weiterentwickelt und auch besser.
    Am 9er Arm lief das Glider enorm gut und hat Spaß gemacht. Nach 13 Jahren Betriebszeit habe ich dasselbe Glider in einen SME IV eingebaut. Nun erst weiß ich was in dem System eigentlich steckt. Für mich eine sehr gute Paarung entgegen dem was hier auch anders zu lesen ist.


    Wie dem auch sei, es wird sicher mit dem 9cc passen, aber das System kann deutlich mehr als der Arm hergibt. Deshalb würde ich sagen, deinen Arm weiter aufzurüsten mit guter Verkabelung und was Project dazu sonst noch anbietet, klingt für mich und ist vielversprechend, um das Glider besser auszuloten zu können.


    Zudem sagst du, du hast ein Neues, das dann den wohl besseren Micro Ridge Diamant eingebaut hat. Meins war "blos" mit einem Fritz Gyger II ausgestattet. Der MR ist sicher ein wenig sensibler in der Justage also investiere auch da ein wenig Zeit. Es lohnt sich.


    Viel Spaß dabei,


    Jürgen

  • Wenns beim Vorredner ein 9er Alu Arm war, dann würd ich der Aussage des Vorredners, dass da noch einiges geht recht geben.


    Bei einem 9er Carbon Arm wie dem 9c, 9cc etc. muss man allerdings sagen, die sind schon ziemlich gut und können auch teure TAs führen ohne dass man schreiend davonläuft.


    Bei MCs dürfte der Unterschied 9cc zu Evolution mehr zum Tragen kommen, bevor ich da aber rummachen würde, würd ich dann doch gleich einen größeren Schritt nach oben machen wollen.


    Ich würde empfehlen mal mit dem existierenden Arm anzufangen und dann mal schauen wie das gefällt.


    Mike

    --- Ich höre hiermit und zwar das.

    Es gilt wie immer: das ist meine Meinung. Sie muss deshalb weder für andere passen noch erhebt sie Anspruch absolute Wahrheit zu sein.

  • Hi Mike,


    ja es war der Alu Arm, der Project Perspective war aus dem Jahr 2000 oder 1999 glaube ich. Hat aber nach einen Komplettwartung sehr gut gespielt auch mit dem frühen Arm. Ich wollte nur zum Ausdruck bringen, daß ich mir gut vorstellen kann, daß das Glider sehr gut in dem Arm spielt ohne das Machbare an dem Arm zu erreichen.


    Viele Gruße,


    Jürgen

  • Werte Analogos,


    besten Dank für die lebhafte Diskussion. Ich denke, ich werde in den kommenden Tagen einmal das Glider unter den 9cc schrauben.
    Und mir zu Weihnachten mal das Upgrade auf den Evolution schenken.
    Können auf den Music Hall 9.1 eigentlich auch andere Tonarme montiert werden?
    Vielleicht doch mal Richtung SME gehen... oder was sagen die Experten?
    Reicht der 9.1 als Basis für weitreichende Modifikationen aus?


    Beste Grüße aus Colonia
    Zappa


    PS: Wohnt jemand in der Nähe, der mir mal beim Einstellen über die Schulter schauen kann? Würde auch vorbeikommen... :S