Thorens TD 147 startet nicht?

  • Hallo analoge Fangemeinde,

    wer kann helfen?

    Ein gerade erstandener Thorens TD 147 will nicht starten.

    Bei einschalten des Startvorgangs 33 oder 45, zuckt das Motorpully kurz und das wars.

    Von einem meiner damaligen TD 125 und TD 124 kenne ich das auch, war damals nur ein Kondensator der getauscht wurde.

    Bei dem TD 147 hängt irgendwie noch der Tonarmlift mit an der Elektronik. Der läßt sich auch nicht einschalten.

    Hat jemand eine Idee was es sein könnte.

    Eine Adresse in der Nähe von Bonn, wer das reparieren könnte wäre auch eine Hilfe.

    Danke schon mal vorab und analoge Grüße, Volker

  • Also ich glaube,noch eine komplett bestückte und funktionierende Steuerplatine vom 147er zu haben.

    Wenn dir das weiterhelfen würde,könnte ich mal danach suchen.....

    LG

    Rolf


    LG

    Rolf


    TD 2001/ TP90 RDC *ART9* AT33 PTG II * Aqvox MKII * SAC Gamma

  • Hallo Thore,

    vielen Dank für den Tip.

    Genau das war das Problem. Bis zu dem Widerstand habe ich den Knebelknopf nicht bewegt. Ich habe noch einen TD 160. Da funktioniert das anders.

    Man lernt eben nie aus. Der TD 147 läuft jetzt wie er soll!

    Nochmals besten Dank!


    Gruß, Volker