TD 125 Stroboskop Licht funktioniert nicht

  • Hallo

    Habe o.g. Problem bei meinem TD 125

    Weiß jemand wie man das Lämpchen austauscht, bzw. gibt es irgendwo eine gute Anleitung dafür?

    Link etc.

    edit: und natürlich woher man ein entsprechendes Lämpchen bekommt.

    (zu einem vernünftigen Preis....bei einem Schweizer Händler, Schopper, zahlt man dafür 35chf)

    Gruß


    Günter

    The post was edited 1 time, last by seeräuber ().

  • OK nicht gesehen, ist dir zu teuer.... aber Original.


    Welches specs hat diese Glimmlampe denn? Steht in den Manuals von VE nicht drin :(

    sonst könnte man evtl eine andere Beleuchtung da reindengeln?

  • DualFred hat die als LED doch: "Stroboskoplampe LED orange" ist die Artikelbezeichnung.


    Passt für 126, also auch für 125 soll aber nicht ganz mittig sein beim 126

  • Das ist der "Mindermengenzuschlag" bei Dualfred.


    Ab 20,- EUR Warenwert entfällt dieser und dann sind die Versandkosten (wahrscheinlich) im Rahmen - hab da noch nie bestellt ...


    Also zwei Strobolampen kaufen, eine hier weitergeben :)


    Lohnt sich alles nicht ... ;)


    Der Pirat fährt jetzt wohl erstmal ohne Licht :S

  • Hallo

    Erstmal vielen Dank für eure Bemühungen

    Bin arbeitsmäßig noch nicht dazu gekommen mich um darum zu kümmern...

    Wenn das die einzigen Optionen sind werd ich wohl der Authentizität wegen in einen der sauren Äpfel beißen müssen

    mal schaun..

  • In den Manuals steht zum Wechsel der Stroboskoplampe TD125 (MKnix und MK2):


    anleitungglimmi.PNG


    Bei meinem TD125 geht das nicht. Ich kann die Lampe nicht mitsamt Plastikgehäuse abnehmen und auch die Zuleitung hat keine Kabelschuhe.


    Ich musste nach Abnahme der "Zylinderlinse" die defekte Glimmlampe vorsichtig herausprökeln.


    Dabei fallen li + re zwei federnde Kontaktbleche auf (Stromzufuhr), in diesen sitzt die Glimmlampe und zwar geklemmt mit je 4 winzigen Haltenasen.

    Diese Nasen vorsichtig aufbiegen (die brechen wahrscheinlich sehr leicht ab), dann kann man die Glimmlampe da rausschieben und die neue Lampe ebenso einsetzen.


    Bei allen Lampen, die man dafür kaufen kann, sind diese Kontaktbleche nicht dabei, man solllte diese Bleche sehr vorsichtig behandeln und gut darauf aufpassen (Foto etwas unscharf, aber man kann alles sehen):


    Glimmlampe_Strobo_TD125.jpg

  • Klarstellung: Ich kann das Plastikgehäuse, in dem die Lampe sitzt, zwar heraushebeln aber nicht abnehmen bzw herausnehmen, da die Zuleitung keine Kabelschuhe hat - oder ich zu doof bin, diese Verbindung zu lösen.

    Ist aber letztendlich egal, denn am Ende Muss die Lampe vorsichtig aus dem Plastikgehäuse herausgezogen werden, das geht sogar einfacher wenn das Gehäuse nicht lose herumfliegt.

  • So! Kleines Rätsel, wie muss dat Ding da nun rein?


    Das ist der Glimmlampen-Ersatz als LED-Licht von Dualfred, eingebaut.


    Auf der Lampe steht geschrieben, wo oben ist "TOP"


    Wenn ich die so einbaue, das "TOP" oben ist, dann ist "TOP" verkehrt herum.


    Wenn ich das Bild drehe, kann ich "TOP" lesen, aber dann ist "TOP" nicht mehr "TOP" sondern "DOWN"


    Oder muss ich das Chassis drehen? Dann wäre "TOP" oben, aber... wieder verkehrt herum.


    :wacko::pinch::wacko:


    TOP1.jpg


    TOP2.jpg




    Ich komm' nicht drauf :sorry:

  • Es lässt sich mit der "Sichtseite" in Richtung Chassis auch nicht wirklich einbauen, aber es kann schon verwirren mit dieser Beschriftung.

    Es ist also egal, ob das Wort "TOP", was auf der Lampe draufsteht, auf dem Kopf steht oder nicht,

    Hauptsachen man kann es sehen 8)


    :saint:;)