Ultraschallreinigung und Katzen?

  • Hallo,


    dieser Beitrag ist absolut ernst gemeint. Ich trage mich mit dem Gedanken, einen Ultraschallreiniger für Schallplatten (Gläss) anzuschaffen, zögere aber derzeit noch. Für Kleinteile und meine Brillen habe ich eine Emag Emmi 04D. Wenn ich sie einschalte, gehen meine Katzen völlig verschreckt in Deckung. Daher frage ich mich, ob das z. B. bei einem Gläss Vinyl Cleaner nicht noch schlimmer sein könnte. Hat jemand eine Katze und reinigt seine Platten mit Ultraschall? Was gibt es für Erfahrungen?


    Viele Grüße


    Frank

  • Absolut Ernst Katzen nehmen Ultraschall anders wahr wie Menschen und empfinden das daher , wegen des sensibleren Gehöres, als unangenehm und bedrohlich .

    Wir haben hier selbst zwei dieser wundervollen Tiere.

    Ich arbeite auch mit der Gläss,und achte drauf das sie nicht in unmittelbarer Nähe sind.

    Trau keinem Lautsprecher unter 1.50

  • Die relevanten US-Maschinen habe eine Schallfrequenz von 40-45 KHz (die besseren liegen bei 60 kHz). Dies können Katzen noch hören. Je jünger das Tier, desto besser hört es. Bei erwachsenen und alten Katzen sinkt die Hörgrenze ähnlich wie beim Mensch auf etwa die Hälfte ab. Wie laut die 45 KHz (und irgendwelche sicher noch vorhandenen Resonanzfrequenzen) der Emmi 04D Deine Katzen hören, lässt sich von deren Reaktion offensichtlich ableiten: unangenehm. Kann bei einer anderen Maschine anders sein (anderes Frequenzgemisch). Ansonsten: Tiere vom US fern halten oder sie gehen halt von selbst weg. Als Mensch soll man auch nicht die ganze Zeit neben der Maschine sitzen.

    Viele Grüsse,
    Mario


    ٩(͡๏̯͡๏)۶
    "Denn der Grobianismus gehört zu den Deutschen, wie der Zwerg in den Garten. Wir sind die Meister der Pampigkeit! Wir sind Rüpel by nature.." (Ferda Ataman über 'Mürrische deutsche Leitkultur')
    ヽ(⌐■_■)ノ

  • Bei der Gläss ist d ie Ultraschalleinheit lange nicht so leut wie bei einem Ultraschallbad für Brillen. Sie sitzt auch tiefer in der Maschine. Meine Katze stört es nicht, Sie ist 2 Jahre alt. Der Stabsauger ist aber ein Feind. :)

    Gruß Volker


    -------------------------------------------------------------
    Gewerblicher Teilnehmer und AAA-Mitglied

  • Ich habe auch die Gläss und die Katze schläft mit einem Meter Abstand auf dem Kratzbaum darüber, das juckt die überhaupt nicht.

    AAA-Mitglied, Naim-hörig (NAC 552 DR, NAP 300, Superline, Supercap, Raven GT, Raven 10.5-Arm, LS: Speaker Heaven Network 5.0)

  • Hallo,


    danke an euch für eure Erfahrungen. Das hört sich eigentlich recht positiv an. Wäre nicht schön, wenn die Katzen immer stiften gehen müssten. Die sind schon bei Staubsauger und Co ziemlich genervt.

    Der Kater mag übrigens keinen Jazz, vor allem Saxofon kann er gar nicht ab. Entweder er geht dann woanders hin oder er pilgert permanent durchs Wohnzimmer und nölt vor sich hin. Toller Musikgenuss!


    Viele Grüße


    Frank