Neue Nadel

  • Am einfachsten ist es, eine Nadel aus der Ortofon OM-Reihe zu kaufen. Je nach Anspruch und Geldbeutel die Nadel 5E (die ist ab Werk dran), die 10, 20, 30 oder 40. Die 10 ist technisch identisch zur 5E, der Mehrpreis erschließt sich mir da nicht so ganz. Die 20er ist dann schon eine echte Ellipse mit nacktem Diamant, die 30er hat einen Fine-Line-Schliff und natürlich ebenfalls einen nackten Diamanten und die 40er hat einen Gyger II Schliff und selbstverständlich ebenfalls einen nackten Diamanten.

    Das Preis-Leistungsverhältnis der 30er finde ich ehrlich gesagt etwas problematisch. Sie klingt kaum besser als die 20er, hält aber etwa 1,5 mal so lang. Dennoch finde ich den Mehrpreis als zu happig. Die 40er ist ne andere Liga aber ob Dein (mit Verlaub) einfacher Project das umsetzen kann?


    Gruß

    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."

  • Ich denke das der Dreher am besten mit Nr. 20 zufrieden ist, sie ist auch noch relativ erschwinglich und ich habe sie auch Jahrzehnte betrieben!


    Ahoi


    Jürgen

    Alles was Spaß macht ist entweder "unmoralisch","macht dick" oder ist "zu teuer!!!"

    (War da etwa Haschisch in dem Schokoladenei)

  • hallo michi89,


    wie schon beschrieben gibt es etliche Ortofon Nadeln die man nutzen kann zB.

    OM 5,10,20,30 u 40

    Es ginge auch noch die od 1und 2 die 2 ist der Vorgänger der OM(b) 20

    Dann könnte man auch noch Concorde Nadeln von ortofon nehmen zB

    Pro, Pro s, Qbert, Elektra, im x Club mk2 usw.

    Es gibt dann auch noch passende Tonar

    U. Reloop Nadeln

    Plus etliche Noname Nachbau Nadeln mit elliptischen und sphärischer schliff.


    Die dual DN 165e, 166e und 168e die auch eine Om20 ist.


    Also die Auswahl ist riesig, wenn du zufrieden warst geht eine 5e oder OM(b) 10

    Soll es mehr sein eine 20 oder Dual Version DN 168e


    Ich empfand das die Club Mk 2 auch als etwas besser als die 5e, hängt aber auch von einigen Faktoren ab.


    Tschüss

    Claus

  • Ich würde eine originale Ortofon OM5 E, OM10 oder OM20 kaufen.

    Der Unterschied zwischen der OM 5E und der OM 10 ist die Abtastfähigkeit und die notwendige Auflagekraft. Siehe bei Ortofon

    Der Händler meines Vertrauens wäre Thakker.

    Die oben genannten PRO Nadeln erfordern höhere Auflagekräfte als die HiFi-Nadeln und haben üblicherweise einfache sphärische Nadeln.


    Gruß,

    Uli