Thorens TD318 Lagerschaden?

  • Hallo,


    habe einen eigentlich relativ gut erhaltenen Thorens TD318 bekommen.

    Leider habe ich beim hören damit in Passagen zwischen den Liedern oder in der Auslaufrille ein periodisches Geräusch.


    Habe mal das Lager gereinigt und neues Öl eingefüllt, aber das Geräusch bleibt.


    Optisch kann ich aber keine größeren Mängel erkennen.


    Hab mal ne ZIP mit Bildern angehängt soweit es mir möglich war den Lagerspiegel dar zu stellen.

    Dazu zwei Audiodateien, eine nur mit dem Subteller, ohne Öl allerdings, bei der zweiten mit Sub und Hauptteller (natürlich mit Öl dann), da ist es schwer zu erkennen aber dennoch hörbar.


    Auf Wunsch könnte ich ne Aufnahme machen mit Platte, da hört mans dann wirklich gut.


    Das Lager ist defekt oder?


    https://filehorst.de/d/dmoGycen

    Files

    Es laufen mehr Esel auf zwei Beinen als auf vieren

  • Sehr leise aufgenommen. Das erste Geräusch hat die Drehzahl des Pulleys. Als wenn der Riemen am Begrenzer schleift.


    Beim zweiten ist schwierig zu beurteilen. Wenn das Lager noch nicht eingelaufen ist, macht es unregelmäßige Geräusche.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Ne der Riemen war da nicht drauf. Hab mit der Hand zuvor angestupst.

    Der Subteller dreht da auch ganz leicht. Aber es kratzt halt etwas laut Geräusch

    Es laufen mehr Esel auf zwei Beinen als auf vieren

  • Nö nichts.


    Das erste Geräusch ist NUR der Subteller alleine. Von Hand angestupst, daher auch etwas schneller als normal.

    Es laufen mehr Esel auf zwei Beinen als auf vieren

  • hi,


    Im Eröffnungspost ist ein Link zu ner ZIP mit Bildern.


    Der Teller steht sauber senkrecht und schleift auch nicht.

    Auf den Bildern kann ich auch nichts erkennen was kaputt wäre.

    Hätte die Tellerachse auch poliert, sie zeigt kaum Laufspuren.


    Darum verstehe ich das Kratzgeräusch ja auch nicht

    Es laufen mehr Esel auf zwei Beinen als auf vieren

  • Hmm is nen Versuch Wert.

    Hab momentan ein Silikonleichtlauföl drin. Hatte noch nie Probleme damit aber Versuch ists Wert.


    Was wäre denn gut?

    Diese Joel Sets gibts ja nimmer oder?

    Es laufen mehr Esel auf zwei Beinen als auf vieren

  • Hallo nochmals,


    es IST das Öl, zumindest zum Großteil.


    Da mein letztes Fläschchen leer war hatte ich ein Silikonöl zum Sprühen gekauft, ganz lange Düse um auch in die dünnsten Stellen und Lager zu kommen.


    Wie ich eben durch Zufall festgestellt habe ist das Zeug dermaßen durchsetzt mit dem Treibmittel das von 2ml nach ner guten halben Stunde beinahe nichts mehr übrig ist nach dem ausperlen.


    Habe jetzt die halbe Dose in eine Flasche gesprüht und lange stehen lassen bis keine Blubbels mehr zu sehen waren und dann das Lager befüllt. (Keine Sorgen, nicht geflutet :-) )


    Jetzt ist das ganze um ein Vielfaches ruhiger geworden. Das ganze lief beinahe trocken da sich zwischen Dorn und Spiegel wohl kein richtiger Film bilden konnte.


    Dreckszeug. Hatte noch nie ein Problem damit vorher aber gut. Man lernt nicht aus.


    Werde mir definitiv was anderes besorgen jetzt

    Es laufen mehr Esel auf zwei Beinen als auf vieren

  • Davon abgesehen, das ich aus Sicherheitsgründen ungern fremde ZIPs öffne, ist auf diesen Bilder nichts zu sehen. Ober ok, ich will mich da nicht weiter einmischen. Viel Glück.

    Gruß André


    Gewerblicher Teilnehmer
    (Reparaturen, Service, Modifikationen)
    Keine Emails mehr, nur PN. Emailfunktion ist deaktiviert.


  • Krones ÖL FL 10 nehmen ist so wie Wasser, Kugel Tauschen was man auf dem Bild sieht und mal schauen wie die Auflagefläche aussieht die auf die Kugel drückt, wenn schon ein Abdruck zu erkennen ist, sollte man die Fläche Plan drehen. das wäre das erste.

  • hmm nix Kugel ;)


    Hab jetzt ein anderes Öl drin. Ist auch ein Lageröl für Plattenspieler aber mit relativ hoher Viskosität sogar.


    Das Laufgeräusch ist nicht weg aber doch deutlich reduziert.


    Denke ich komm um ein neues oder restauriertes Lager nebst Welle für den Teller nicht herum.


    Gibt's da gute Quellen oder Empfehlungen?

    Es laufen mehr Esel auf zwei Beinen als auf vieren

  • Wohl schon weg das Angebot.


    Muss halt immer mal schauen, mit dem jetzigen Öl gehts soweit ganz gut.


    Irgendwann fällt mir schon was vor die Füsse.

    Es laufen mehr Esel auf zwei Beinen als auf vieren