Eine Band, die dieses Jahr gleich mit zwei Alben 50jähriges feiern kann

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Viele Bands gibt es sicherlich nicht,

    die 1974 zwei Alben veröffentlicht haben

    und dieses Jahr daher ein doppeltes 50jähriges feiern können.

    Allerdings kann die entsprechende Band das nur rein theoretisch,

    da es sie seit eben dieser Zeit nicht mehr gibt.

    Trotzdem möchte ich heute an diese großartige Band erinnern,

    da sie seit vielen Jahren zu meinen Lieblings-Bands gehört

    und sicherlich vielen von euch bekannt sein dürfte.

    Heute daher nur ein kurzer Hinweis auf die Band und ihre beiden letzten Alben.



    If - Not Just Another Bunch Of Pretty Faces

    Brain .. DE .. 1974




    .

    .


    If - Teabrake Over-Back On Your 'Eads

    Brain .. DE .. 1974





    Diese beiden Alben sind auch gleichzeitig meine Lieblings-Alben der Band,

    da sie gegenüber den Vorgänger-Alben doch mehr in Richtung

    "Mainstream"- JazzRock gehen und für mich und mein einfaches Gemüt entspannter

    zu hören sind, als die teilweise recht intellektuell-anstrengend gestalteten Songs

    der anderen Alben.

    Egal welches Album man jedoch nimmt, diese Band war schon was ganz Besonderes

    und sollte nicht in Vergessenheit geraten.


    Gruss

    Eberhard

  • Danke für den sehr interessanten Hinweis. Da ich die Band vorher nicht kannte, habe ich mal bei Discogs geschaut. Dort heißt es:

    Zitat

    Dave Quincy and Terry Smith announced the reformation of If in 2015 with a new line-up. A new album was released in 2016 and was titled If 5.

    Kennst Du diese Alben ebenfalls?


    PS: Die Band kommt auf jeden Fall mal auf die Suchliste.


    PPS: Findet man sogar bei Spotify.


    Was würde sich eigentlich ändern, wenn ich Klangunterschiede plötzlich messen könnte, obwohl ich sie bisher nie gehört habe?


    Timing ist alles.


    Just Listen

    Einmal editiert, zuletzt von JoDeKo ()

  • Wenn ich darf: Es gibt noch eine Band, die 1974 zwei Scheiben herausgebracht hat ;)


    Deep Purple: Burn und Stormbringer :)

    Frei nach Loriot: Ein Leben ohne (Hard)Rock, Metal und Funk ist möglich, aber sinnlos 🤘

    Einmal editiert, zuletzt von Bredi ()