Thorens TD 2001/50

  • Hallo,


    um heraus zu finden, ob mein TD 2001/50 im Orignalzustand ist, würde ich gerne von den Leuten, die einen betreiben, wissen was für ein Innenteller verbaut ist ?


    Danke !



    Gruß


    Mathias

    KEF The Reference 3, Accupahse C2420, 2 x Accuphase P4200, Accuphase DP 500, Linn LP12 Acurate, Thorens TD3001 BC - SME 3500

  • Hallo,


    scheint wohl keiner hier einen Thorens TD 2001/50 zu haben, was ?


    Gruß


    Matthias

    KEF The Reference 3, Accupahse C2420, 2 x Accuphase P4200, Accuphase DP 500, Linn LP12 Acurate, Thorens TD3001 BC - SME 3500

  • Den TD2001 kenne ich, aber "/50" sagt mir gar nix...
    Und was genau interessiert Dich am Innenteller?


    Gruß
    Andreas

    Die Natur ist zwar nicht unfehlbar, doch hält sie stets an ihren Fehlern fest. (Saki)


    Optimist: "Geil, schon Mittwoch.",
    Pessimist: "Scheiße, erst Mittwoch.",
    Realist: "Noch 8252 Arbeitstage bis zur Rente."

  • aber "/50" sagt mir gar nix...


    Da ist wohl anstatt dem TP90 der TP50 verbaut.

    Gruß
    Rainer
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Mit einem Menschen zu streiten, der auf den Gebrauch der Vernunft verzichtet, ist wie die Verabreichung von Medikamenten an Tote.

    Tom Paine

  • Lieber Matthias,


    den TD2001/50 mit verbautem TP50 (statt dem TP90) duerfte mE recht selten sein; die Antriebseinheit sollte aber identisch sein. Stell' doch mal ein paar Photos von Pulley, Innen- und Aussenteller ein; das macht die Identifikation einfacher ;)


    Wie lautet denn die Seriennummer des Plattenspielers (ggf. das rueckseitige Typenschild ebenfalls photographieren ... um zu sehen, ob da TD2001/50 draufsteht) :)


    Gruss Stefan

    Malerei verwandelt den Raum in Zeit,
    Musik die Zeit im Raum :)

    The post was edited 1 time, last by stbeer ().

  • Hallo,


    also es handelt sich wohl eben um den anderen Tonarm TP 50. Ob da ein anderer Innenteller verbaut ist, als bei einem mit TP 90 kann ich mir nicht vorstellen. Wenn ich richtig informiert bin, ist bei den neueren 2001ern ein Innenteller aus Vollmaterial verbaut. Bei älteren ist der Innenteller mit den Aussparungen verbaut, wie beim 320er auch. Vielleicht weiß Holger mehr?


    älter:


    http://bilder.hifi-forum.de/medium/252715/g207366_63138.jpg


    neuer:


    http://www.thorens-info.de/td2001_antr.jpg

  • Hallo,




    Ja, es ist der Thorens TD 2001/50 mit der Serien-Nr. 1049.




    Was aus meiner Sicht nicht passt ist, ist der Innenteller. Der müsste doch eigendlich einen Metallteller mit Grifflöchernen haben, da diese Modell doch eigentlich parallel zur der ersten Serie des TD 2001 gebaut wurde. (Tonarmbrett nicht austauschbar)




    Hier ist der neue Innenteller verbaut , der in der zweiten TD 2001 Variante vorkommt.











    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/78186/











    Gruß




    Matthias

    KEF The Reference 3, Accupahse C2420, 2 x Accuphase P4200, Accuphase DP 500, Linn LP12 Acurate, Thorens TD3001 BC - SME 3500

  • Hallo Thorensler


    Es ist alles original für dieser TD

    Es ist nur nach der Werk Schließung von ein anderer Firma produziert worden..

    Es gab die original Teller nicht mehr !

    VG

    Joel

  • Hab' Dank. Bin höchst Zufrieden mit diesem 2001-Exoten. Ich wunderte mich nur, da das "ältere" Laufwerk von Matthias den Vollaluminium Innenteller hat, da ich dachte gelesen zu haben, das dies erst gegen Ende der Produktion (mangels Teilen) der Fall gewesen sei.


    Gruß