TD 320 Pulley

  • Hallo zusammen,

    meine erste Frage in diesem Forum betrifft meinen TD 320.

    Gerne würde ich ihm ein neues Metall Pulley gönnen, bin aber nicht sicher welches wirklich passt.


    Bei ebay werden 50 und 60 Hz Teile angeboten - was soll das bedeuten?

    Es gibt auch einen Händler, der verlangt 200 Euro.


    Habt ihr weitere Bezugsquellen für mich?

    Files

    • 2_Pulley.JPG

      (839.11 kB, downloaded 3 times, last: )
  • Hallo zusammen,

    meine erste Frage in diesem Forum betrifft meinen TD 320.

    Gerne würde ich ihm ein neues Metall Pulley gönnen, bin aber nicht sicher welches wirklich passt.

    Bei ebay werden 50 und 60 Hz Teile angeboten - was bedeutet das?

    Ein Händler bietet es auch für 200 Euro an.

    Habt ihr weitere Bezugsquellen für mich?

    Files

    • 2_Pulley.JPG

      (839.11 kB, downloaded 3 times, last: )
  • Bei ebay werden 50 und 60 Hz Teile angeboten - was bedeutet das?

    Bei Motoren, die direkt mit der Netzfrequenz angesteuert werden, ist das relevant. Mit 60Hz-Ansteuerung dreht der Synchronmotor schneller als mit 50Hz. Daher muss das Pulley im Durchmesser kleiner sein als ein Pulley für 50Hz, um die gleiche Tellerdrehzahl zu erreichen.


    Allerdings läuft der Motor beim TD320 nicht mit der Netzfreuenz;). Die Ansteuer-Frequenz für den Motor wird dort mit der internen Elektronik, unabhängig von der Netzfreuenz, erzeugt. Insofern gab es beim TD320 eigentlich keine 50- bzw. 60Hz-Pulleys.


    Gruß Alfred

    "Gewerblicher Teilnehmer" -> Großer Bestand an originalen Dual- und Thorens-Ersatzteilen, auch für DIY unter www.dualfred.de

  • Hallo Alfred, danke für die Aufklärung.

    Nachdem ich die Frage geschrieben und gesendet hatte dachte ich auch an die Netzfrequenz. Bin aber nicht betroffen :)


    Es gibt so ein Ding von Phonosophie, die Rutschkupplung fällt dabei aber weg.

    Das sich der Preis mehr als verdoppelt hat finde ich schon heftig.


    Grüße, Markus

  • Es gibt so ein Ding von Phonosophie, die Rutschkupplung fälltdabei aber weg.

    Allein das wäre für mich ein entscheidener Grund, beim originalen Pulley zu bleiben. Glaub mir, die Thorens-Jungs wußten, was sie da tun - und zwar mit einiger Sicherheit deutlich besser als Ingo Hansen, der den Leuten mit zum Teil schon arg fragwürdigem Spielzeug das Geld aus den Taschen zu leiern versucht. Allein der "Raum-Animator" ist für mich ein Grund, diese Firma von der Liste in Frage kommener "Hersteller" zu streichen...


    Gruß

    Andreas

    Ich bin so alt, als ich damals zur Schule ging, gab es noch keine Handys. Wir haben dann Unterricht gemacht. Wir hatten ja sonst nichts.


    Ein Freund ist jemand, der Dich mag, obwohl er Dich kennt.

  • Hallo Bonzo und Andreas,


    vielen Dank für eure Hinweise.

    Die Sache mit dem Pulley werde ich noch mal gründlich überlegen, eigentlich läuft ja alles seit mehr als 30 Jahren rund :)


    Grüße, Markus

  • Die Sache mit dem Pulley werde ich noch mal gründlichüberlegen

    D gibt es nichts zu überlegen, es gibt kein Metallpulley für Deinen Spieler auf dem Markt. Trotzdem ein Wort zu Ingo Hansen. Ich mag den nicht, finde seine Animatoren lächerlich. Aber die getunten Thorens von ihm können richtig gut Musik machen.

  • Hallo noch mal,


    heute hat Ponosophie zum zweiten Mal per Mail bestätigt, dass das angebotene Pulley auf den TD 320 passt.


    Weil mich das Thema noch nicht losgelassen hat, bin ich nach der Arbeit kurz zu meinem Musikgeräteverkäufer meines Vertrauens gefahren und habe die Sachlage geschildert.

    Die erste Antwort, und der vertraue ich am meisten, war „Nix machen, lieber Platten kaufen“.


    Bei der weiteren Diskussion mit der Erklärung, die ich jetzt nicht im Ganzen wiedergeben kann, sind Begriffe wie Gewicht, hoher Schwerpunkt, Motorachse und Unwucht gefallen.


    Also es scheint wohl „möglich“ den Ponosophie-Pulley auf einen TD 320 „irgendwie“ zu montieren,

    ist aber nichts für mich.


    Damit hat sich dieses Thema erledigt.


    Ich danke allen die an der Klarstellung mitgewirkt haben, und kaufe Platten :)


    Grüße, Markus

  • Hallo.


    Nur mal so zur Info:


    Ich habe so ein Phonosophie Metall Pulley mit Phonosophie Riemen in meinem TD 320 MK0.

    analog-forum.de/wbboard/gallery/index.php?image/114362/


    Ich habe das Pulley getauscht, weil das original Plastik Pulley spiel auf der Achse hätte und somit der Pulley leicht "geeiert" hat.

    Das Spiel auf der Achse verursachte auch "Klackgeräusche" beim hochfahren.

    Eine Rutschkupplung habe ich jetzt damit mit mehr. Ich gebe dem Teller vor dem Start einen kleine Schubs.


    Nun läuft alles wieder Rund und ich bin zufrieden.

    Billig war das leider nicht (200€ für das Pulley und 45€ für den Riemen), aber es hat sich klanglich bei mir gelohnt.

    Die leichten "Tonhöhenschwankungen“ sind verschwunden und der Thorens läuft wieder einwandfrei.


    Markus64:

    Eigentlich müssten die "Plastiknasen" unten am Pulley in die Aussparungen der Messingscheibe greifen.

    Wenn du keine Probleme hast, kannst du aber auch so lassen.


    Gruß Detlef

  • Ich habe so ein Phonosophie Metall Pulley mit Phonosophie Riemen in meinem TD 320 MK0.

    Interessant, kannte ich noch gar nicht, Danke. Ist aber schon auch teuer. Ich habe damals für ein 16X Pulley 115,- DM gezahlt und fand das schon recht heftig......

  • 200 € ist wirklich schon sehr heftig,

    ...dafür hat das Gerät dann aber auch echten hanseatischen Hansen-Flair:D


    Die Dinger klimpern aber auch nicht mit dem Finish im Sekundentakt aus nem Stangenautomaten und wenn man die Stundensätze der Branche kennt, ist der Preis bei ner Kleinserie gar nicht mal sooo daneben...



    Grüssle Henner

    Mitglied der AAA


    DON`T PANIC

  • ist der Preis bei ner Kleinserie gar nicht mal sooo daneben...

    Das Problem ist eher, dass man das Teil nicht einschätzen kann wie beim Pulley für den TD-1XX. Wenn man das einsetzt und noch ein paar Teile dazu nimmt kriegt man einen Phonosophie 1 oder 2 - je nach Ausgangsbasis und kann ungefähr einschätzen was einen erwartet. Und eben auch, ob es einem das Wert ist. Beim 320 gibt es halt kein Äquivalent von Hansen, der P 3 basiert ja auf dem 2001, der eben doch etwas anders als der 320 konstruiert ist. Und teuer ist ja ganz nebenbei im analogen Bereich inzwischen doch recht relativ geworden.


    Gruß


    Bonzo