Acoustic Solid Thread

  • Finde es ebenfalls toll, dass Du eine Lösung gefunden hast.


    Komisch finde ich es allerdings, dass dieser offenbar häufig auftretende Artefakt vom Hersteller unbemerkt sein soll. Mich macht das sehr nachdenklich (gelinde gesagt).

    Grüße
    Rainer

  • Finde es ebenfalls toll, dass Du eine Lösung gefunden hast.


    Komisch finde ich es allerdings, dass dieser offenbar häufig auftretende Artefakt vom Hersteller unbemerkt sein soll. Mich macht das sehr nachdenklich (gelinde gesagt).

    Ich bin mir sicher, dass Herr Wirth eine gute Lösung finden wird, aber jemand mal einen geerdeten Mitlaufbesen verwendet?

    Das soll ja auch für die verwendeten AC Synchronmotoren nicht von Nachteil sein, da diese einen leichten Bremseffekt mit einer längeren Lebensdauer belohnen sollen. Ich schreibe das mal im Konjunktiv da ich diese Erfahrung noch nicht machen konnte.


    VG Dirk

    Gruß an BND, NSA, CIA, FBI , MI6, Mossad, KGB und all die Jungs und Mädels mit den großen Ohren und scharfen Augen

  • Moin Rudi


    Vielen Dank für Deine Info. Bist Du Dir da wirklich sicher? Der am Dreher schaut nämlich etwas anders aus und hat auch ein Gegengewicht aus Edelstahl.


    LG

    Jens

  • Ein Hallo in die Runde

    Ich bin neu in dieser Materie und lese hier mal mit .

    Die Plattenspieler von Acoustic Solid gefallen mir gut und ich denke über einen Kauf nach


    Gruß Andreas

  • Das wirst Du nicht bereuen Andreas. Ich nutze den 311 er auch. Allerdings habe ich mir einen AS WTB 213 Tonarm dazu gekauft und das Excalibur Black System...bin total zufrieden mit dieser Kombination :)


    LG

    Jens

  • Hallo Jungens....

    ...ich habe einen Acoustic Solid wood black ,gekauft 2007...der war damals mit einem Rega RB300 ausgestattet...im Laufe der Zeit hat er einen zweiten Tonarm erhalten und einige unterschiedliche Tonarme erlebt...SME 3009, Fidelity Research FR54, Rega RB700, (aktuell: SME M2-9, Michell Tecno T2) ...jede Änderung hat er (der Solid) in tollen Klang umgesetzt.

    Der wird ganz sicher an meine Erben weitergereicht...tolles Teil.

    Denke mal das Gesagte gilt auch für z.B. einen 311...👍😁

    Gruß Rudi

    20211230_122209.jpg

    20200529_165309.jpg

    20200427_184827.jpg

    20190412_084939.jpg

    20170808_180238_001.jpg20170203_113650.jpg

    ...ach ja...Tonarme von Clearaudio, Roksan und Denon waren auch dabei...hatte ich nicht mehr auf dem Schirm ^^

    ...und selbstverständlich AAA Mitglied.. 8)

  • Solid 311

    Hallo Andreas,


    seit Mitte November habe ich den 311 und liebe ihn heiß und innig. Jede Sekunde genieße ich die wunderschöne Optik und den wunderbaren Klang. Ich habe das Paket mit dem Shelter 301 II genommen.


    Viel Spaß beim Bestellen und viel Vorfreude

    Regina

    Auf Kohle geboren, zu Stahl veredelt :!: :D


    Feiner Klang möge meine Ohren erfreuen so lange es noch einen Empfänger zwischen ihnen gibt. Einst wird meine musikalische Reise auf dieser Ebene beendet sein.

  • Wenn ihr schon so schöne Fotos einstellt, hänge ich mich Mal dran. Meine AS Maschine habe ich seit mittlerweile 19 Jahren. Schwachpunkte waren leider das Lager ( inzwischen das vierte) und der Antrieb, welcher gegen den Sperling Motor ausgetauscht wurde.

    Aktuell bestückt mit SME V + kiseki blue, SME 3012 R + SPU Classic E und Rega 250 mit Ortofon MPU (für die Monos). Und ein paar FPH Dämpfer habe ich dem Laufwerk gegönnt. Rund Sache, macht Spaß und glücklich.

    VG Gerd

    P.S. Bevor hier jemand schimpft. Obwohl das Ganze bei Nichtbetrieb immer brav abgedeckt wird......... ich weiß; es müsste Mal wieder geputzt bzw. entstaubt werden.

  • Wenn ihr schon so schöne Fotos einstellt, hänge ich mich Mal dran. Meine AS Maschine habe ich seit mittlerweile 19 Jahren. Schwachpunkte waren leider das Lager ( inzwischen das vierte) und der Antrieb, welcher gegen den Sperling Motor ausgetauscht wurde.

    Aktuell bestückt mit SME V + kiseki blue, SME 3012 R + SPU Classic E und Rega 250 mit Ortofon MPU (für die Monos). Und ein paar FPH Dämpfer habe ich dem Laufwerk gegönnt. Rund Sache, macht Spaß und glücklich.

    VG Gerd

    P.S. Bevor hier jemand schimpft. Obwohl das Ganze bei Nichtbetrieb immer brav abgedeckt wird......... ich weiß; es müsste Mal wieder geputzt bzw. entstaubt werden.

    Wow, da hast Du ja so einiges aufgerüstet.

    Was ist denn das für ein Notizzettel, welche rechts neben der Motordose liegt?

    Ich höre mit...:

    steht alles in meinem Profil

  • Das war eine Art Spickzettel bezüglich der unterschiedlichen Entzerrungskuven meiner PH-10 (nicht auf den Bildern zu sehen;steht ne Etage tiefer). Mittlerweile brauche ich den nicht mehr. :)