Stammtisch Saarland

  • Natürlich ist die Einstellung der Federn beim TD125 eine "tricky" Angelegenheit.


    Aber:

    um das Fell des Bären zu teilen muß man ihn erst einmal haben

    und

    noch ist gar nicht sicher, ob an den Federn überhaupt irgend etwas eingestellt werden muß.


    Der Tausch mit den Gummi Pilzen muß nicht unbedingt eine Klangverbesserung bedeuten. Eigentlich ist der Plattenspieler für den Gebrauch mit Federn konzipiert worden. Ich glaube, der Einsatz mit den Gummi Pilze war eigentlich für Diskotheken vorgesehen. Oder?


    Und beim Kauf der neuen Federn, so wie von Jürgen vorgeschlagen, kann Pascal ja ein ganzes Kopfkissen kaufen. Falls der Einsatz dieser Federn im TD125 schiefgeht, kann er wenigstens noch sein Haupt darauf betten (zum reinheulen natürlich).


    Und wenn alles schiefgeht kannst du, Pascal, den TD125 ja an Frank (diese selbstlose Ratte :evil:) verscherbeln.


    :D:D:D


    Gruß

    Volker

  • Mein lieber Freund. ;)


    Das sagst du, nachdem du mich zutiefst an meinem wunden Punkt getroffen hast. ;(;(;(


    Aber sollte ich dich in deinem schwarzen (Vinyl-) Herzen getroffen haben, so bitte ich inständig um Vergebung :sorry: und biete dir Satisfaktion an.

    Vorschlag: du mußt das nächste Mal bei mir zur Sühne eine ganze Flasche Marcel Deiss leer trinken. Sieh also zu, das Rudi fährt.




    Dir, und allen anderen vom "Rat-pack" ein schönes Wochenende und bleibt mir gesund

    Volker

  • Hi Volker,


    das mit dem Deiss ist kein Problem, Rudi wird hoffentlich helfen.


    Aber Satisfaktion erfordert ein Duell.

    Die Wahl der Waffen obliegt mir.

    Ich wähle Vinyl vom feinsten.

    Womit sich der Kreis schließt.


    Frank

  • Moin Volker,

    liebe Stammtischler,


    konnte natürlich nicht abwarten und habe nach Auftrennung des Pioneer den

    Thorens an die Endstufe des Pio angeschlossen.

    Erste Erkenntnis, und das schnell und deutlich, daß die interne Phonostufe des

    Thorens dem Graham Slee deutlich unterlegen ist.

    Ansonsten ist die Wiedergabe mit dem Thorens über den Graham Slee nicht

    weit von der reinen Pioneerverstärkung entfernt.

    Der Thorens klingt wohl eine Spur voller und wärmer, aber der Pio punktet mit

    seiner Klangreglung.

    Muß das aber noch vertiefen.

    Am Wochenende kommen dann die blauen Monos zum Klingen, bin

    schon gespannt.


    Gruß

    Frank

  • Hellas!


    Heute kam mein Neuzugang. Bissl Öl ins Lager, neues Cinch Kabel dran (das alte war abgeschnitten) einmal drüber gewischt und drüber gefreut das noch ein Shure V15 drunter hing. Läuft auf allen Geschwindigkeiten, Pitch funktioniert und es tönt. Dann mach ich mich nächste Woche mal an eine neue Zarge :D


    PXL_20210226_144617231~(1).jpg

  • So, Tage später...


    Danke Volker für die Aufnahme in den Club der großen Jungs :D Und danke für die Einladung und die schönen Stunden bei schöner Musik und, wie immer, guten Gesprächen.

    Ich kann an der Stelle bestätigen das sich mit dem neuen SPU ganz passabel Musik hören lässt. Dafür, dass die Nadel ja nur ganz grob oben aufliegt, ist es schon OK 8o


    Ach und natürlich danke für den TD 320, drei Thorens sind schließlich besser als zwei!


    Ich hoffe wir sehen und bald alle nochmal.


    Schöne Grüße

    Pascal

  • Hi Pascal,


    Avec plaisir!

    Freut mich, das dir der Abend bei mir gut gefallen hat und das das drumherum auch passte.

    Mir hat's gefallen.

    Ja, und obwohl so 'ne Rundnadel nur grob durch die schlanken Rillen schlingert, was es doch ganz passabel. :saint:

    Sieht so aus, als würde aus dir ein Thorens Sammler:thumbup:


    Gruß

    Volker

  • Moin Jungs,


    hab ich da was falsch verstanden?

    Mit dem halben 320er könntest Du doch gar nichts anfangen, Pascal.

    Aber ich geb Dir gern noch die andere Hälfte, wenn Du mir im Tausch

    den 125er überläßt.


    Gruß

    Frank

  • Aber ich geb Dir gern noch die andere Hälfte, wenn Du mir im Tausch

    den 125er überläßt.


    Gruß

    Frank

    Bei dem Tausch würde ich mich nicht wohl fühlen... Ich baue gerade noch eine Vollholz Zarge (ich hoffe Eiche passt dir?) um den Deal von meiner Seite aus etwas fairer zu gestalten.

    Schließlich ist dein Thorens ja nicht nur ein Plattenspieler, sonder gleichzeitig auch noch Radio Eriwan in einem! Da wäre ein plumper Tausch doch wahrlich nicht fair.


    Bis zum Wochenende sollten die neuen Kabel dran sein ;)